Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
4636

Doctor Who

GB, 2005–
 Serienticker
  • Platz 494636 Fans  64%36% jüngerälter
  • Serienwertung5 99174.64Stimmen: 310eigene Wertung: -

Serieninfos & News

Deutsche Erstausstrahlung: 26.01.2008 (ProSieben)
Ein mysteriöser „Doktor“ reist mit Hilfe einer Maschine, die wie eine alte britische Polizei-Notrufzelle aussieht, durch Raum und Zeit, kämpft gegen böswillige Außerirdische und rettet hilfebedürftige Lebewesen bis hin zu ganzen Völkern oder gar Universen. Wird der Doktor bei seinen Abenteuern getötet, lebt er in neuer Gestalt und mit neuem Charakter wieder auf, sodass die Serie mit neuen Hauptdarstellern immer wieder fortgesetzt werden kann.
Auf seinen Reisen bekommt er wechselnde Begleiter zur Seite gestellt - meist menschlichen Ursprungs - die ihm jeweils über mehrere Folgen oder Staffeln hinweg Gesellschaft leisten und ihn unterstützen. Seine Hauptgegner sind die außerirdischen „Daleks“, die den Doktor in dieser langlebigsten aller Science-Fiction-Serien durch Raum und Zeit verfolgen.
Fortsetzung der traditionsreichen britischen Science-Fiction-Kultserie, die es in der Zeit von 1963 bis 1996 auf über 158 Episoden mit über 700 Folgen gebracht hat.
"Doctor Who" ist ein wichtiger Teil der britischen Popkultur und steht im "Guinness Buch der Rekorde" als am längsten laufende und erfolgreichste Science-Fiction-Serie der Welt, gemessen an Einschaltquoten und dem Vertrieb über andere Medien.
siehe auch Doctor Who Confidential (GB, 2005)
siehe auch Doctor Who Extra (GB, 2014)
siehe auch K-9 (AUS/GB, 2009)
siehe auch Sarah Jane's Alien Files (GB, 2010)
siehe auch Totally Doctor Who (GB, 2006)
Fortsetzung von Doctor Who (GB, 1963)
Spin-Off: Class (GB, 2016)
Spin-Off: The Sarah Jane Adventures (GB, 2007)
Spin-Off: Torchwood (GB, 2006)
Cast & Crew
Serienguide
BBC
Der geheimnisvolle Dr. Who ist wieder da: Rose Tyler stößt in den Kellern des Kaufhauses, für das sie arbeitet, auf den mysteriösen Doktor - er kann sie gerade noch vor Schaufensterpuppen retten, die Amok laufen, kurz bevor das ganze Gebäude in die Luft fliegt. Fortan hilft sie dem Doktor dabei, die Menschheit vor bösartigen Aliens zu retten. Neuauflage der gleichnamigen Serie von 1963 (siehe dort). In der zweiten Saison erhält der Doktor ein neues Gesicht und wird nun von David Tennant gespielt. Im Spin-Off Torchwood (siehe dort) schützen der mysteriöse Captain Jack Harkness und seine Leute die Menschheit vor außerirdischen Bedrohungen.
Hruska/Evermann 2008-2013

Doctor Who Streams

Wo wird "Doctor Who" gestreamt?

Mithelfen

Im TV

Wo und wann läuft "Doctor Who" im Fernsehen?

Ich möchte vor dem nächsten Serienstart kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:
im Fernsehen: (Details bei Mausklick auf den Episodentitel)
  • Spyfall Teil 1
  • Knock Knock
  • Spyfall Teil 1
  • Knock Knock
  • Knock Knock
  • Knock Knock
  • Knock Knock
  • Oxygen
  • Oxygen
  • Oxygen
  • Ruf der Wildnis (Wdh.)
  • Dunkles Wasser (Wdh.)
  • Oxygen
  • Knock Knock
  • Oxygen
  • Oxygen
  • Spyfall Teil 1
  • Oxygen
  • Oxygen
  • Tod im Himmel
  • Hereingeschneit
  • Tod im Himmel (Wdh.)
  • Hereingeschneit (Wdh.)
  • Spyfall Teil 2
  • Oxygen
  • Spyfall Teil 2
  • Oxygen
  • Oxygen
  • Oxygen
  • Oxygen
  • Oxygen
  • Oxygen
  • Extremis
  • Extremis
  • Extremis
  • Tod im Himmel (Wdh.)
  • Hereingeschneit (Wdh.)
  • Extremis
  • Oxygen
  • Extremis
  • Extremis
Daten & Zeiten kalendarisch. Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit.

Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

Highlights
DVD
Blu-ray
Buch
In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 01.10.2020 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
E EpisodenlisteI InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News
weitere Links

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Beitrag melden

  •  
  • Kenzie schrieb am 28.07.2020, 03.18 Uhr:
    Bisher musste ich mich an jeden Doctor erstmal gewöhnen (Charakter, Darstellung, Aussehn), auch an neue Begleiter, daher ist es für mich eigentlich egal ob ER nun eine SIE ist.. Und verflucht jedes Mal hab ich das Gefühl, das erst einige Folgen total schwach sind, bevor "der Doktor und Co" so richtig in fahrt kommen und viel besser rüber kommen. Auch ich fand Staffel 11 wieder etwas schwach von den geschichten her, aber die erste Folge von Staffel 12, finde ich toll. Einzige Ausnahme, der Master im neuen Look. Muss man immer alte Genger recyceln?

Beitrag melden

  •  
  • der_alte_oesi (geb. 1963) schrieb am 26.02.2020, 20.07 Uhr:
    Also ich finde auch die 11. Staffel (ob One auch Staffel 12 bringt, weiß wohl noch niemand) äußerst schwach. Dass der Doctor und die Frau Doctor ist, damit habe ich absolut kein Problem. Warum sollte die Inkarnation nicht einmal eine weibliche sein? Aber Jodie Witthaker finde ich einfach nur peinlich und nervig. Auch die Stories sind extrem mager geworden. Ich habe bisher alle Folgen von One aufgenommen und schau sie mir regelmäßig immer wieder einige Folgen an. Von Staffel 11 hat mich noch keine dazu animiert. Sollte One Staffel 12 tatsächlich bringen, werde ich sie der Vollständigkeit sicher aufnehmen, aber wirklich nur der Vollständigkeit wegen und der Hoffnung, dass es eine Staffel 13 geben mit einem besseren Doctor, gleich welchen Geschlechts oder alters, und vor allem besseren Geschichten.
  • JB1954 schrieb am 23.03.2020, 19.45 Uhr:
    Dass die Stories nicht mehr so gut sind, liegt aber mehr an dem 
    neuen Drehbuchautor. Ansonsten gebe ich Dir Recht.

Beitrag melden

  •  
  • Andreas A. (geb. 1966) schrieb am 24.10.2019, 13.36 Uhr:
    Auch für mich ist Doctor Who gestorben.

    Abgesehen von der erbärmlichen schauspielerischen Leistung von Jodie Whittaker mit ihren albernen Grimassen und ihrem hysterischen Gutmenschengetue sind auch die Stories nicht mal ein schwacher Abklatsch der Vergangenheit.

    Wo früher einfallsreiche Ideen toll umgesetzt waren - unvergessen der großartige Matt Smith - dominieren in Staffel 11 öde Belehrungs- und Weltverbesserungsgeschichten. Das beste aber nicht einzige Beispiel die Episode "Dämonen im Punjab", in dem wieder einmal die armen Muslime die Opfer der Stunde sind. Der Zuschauer wird auch noch historisch, nicht mit offener Lüge, aber dezent und implizit auf die falsche Fährte gelockt und es wird so getan, als seien es die bösen fanatischen Hindus und die bösen kolonialistischen Briten (die in Wirklichkeit alles getan haben, um die Einheit Indiens zu erhalten) und nicht etwa wie in Wirklichkeit muslimische Nationalisten gewesen, die unbedingt die Teilung Großindiens wollten.

    Passend dazu die irre Idee, die Rolle, die schlicht und einfach eine männliche ist, einfach einer Frau, noch dazu einer drittklassigen Schauspielerin, aufs Auge zu drücken. Doctor Who ist tot, es lebe die Political Correctness!
  • Nostalgie schrieb am 19.11.2019, 21.24 Uhr:
    Irgendwann wird der Doktor ein Dasein als Kind führen und dann auch von einem Kind gespielt. ;-) ;-) ;-)
  • Tilo schrieb am 08.01.2020, 11.05 Uhr:
    Absolute Zustimmung...! Die enttäuschendste Staffel jemals. Dünnblütige Plots, triefend vor der von Ihnen schon erwähnten Political correctness. Angeblich sind der neuen Doktorin ja die Herzen zugeflogen. Nunja, "Gutmenschen" freuen sich sicher, ihresgleichen im FS zu sehen. ;-) Wer deftige SF mag mit originellen Ideen, wird hier nicht mehr bedient, von 2, 3 Folgen in der GANZEN Staffel abgesehen. Besonders öde war die indische Folge. Wieder mal Muslime als arme Opfer, danke. Als hätten sie sich über Jahrhunderte mit ihrer weitgehend fortschrittsfeindlichen und menschenverachtenden "Religion" nicht selbst grandios ins Abseits gestellt. Da schaue ich mir lieber zum 10. Mal BABYLON 5 an, da geht`s wenigstens realistisch zu, was die Zukunft betrifft. Die 12. Staffel der Serie werde ich mir bestimmt nicht mehr antun.
  • floyd_83 (geb. 1983) schrieb am 10.01.2020, 23.39 Uhr:
    So schlimm fand ich Jodie nicht, jeder Doctor ist ein spezieller Typ und auf seine Art gewöhnungsbedürftig... allerdings waren die Geschichten echt zu mager... die wichtigsten Autoren fehlen ja auch. Werde Staffel 12 trotzdem noch ne Chance geben.

Popularität

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds