Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht (ca. 3-6 Wochen vorher)
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich im "TV-Planer" für alle ausgewählten Serien und Filme
  • wöchentlich im Newsletter mit allen Serienstarts der Woche (Änderung/Löschung ist jederzeit unter www.wunschliste.de/login möglich)
  • Ich willige ein, dass ich kostenlos per E-Mail informiert werde. Diese Benachrichtigungen (z.B. TV-Sendetermine, Streaming-Tipps und Medien-Neuerscheinungen) können jederzeit geändert und deaktiviert werden. Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@imfernsehen.de oder per Brief an die imfernsehen GmbH & Co. KG, Aachener Straße 364-370, 50933 Köln widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre dazu mein Einverständnis.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
882

SOKO Stuttgart

D, 2009–
SOKO Stuttgart
  • Platz 595 882 Fans   69% 31%ø Alter: 50-60 Jahre
  • Serienwertung4 147404.03Stimmen: 33eigene Wertung: -

Bildergalerie zu "SOKO Stuttgart"

  • Misstrauisch beäugen sich Sarah Kortner (Manon Straché, r.) und Melanie Schultz (Petra Nadolny, l.). Die Konkurrentinnen haben beide in der Vergangenheit diverse Anschläge auf das Opfer verübt.
    Wechselschritt
    Misstrauisch beäugen sich Sarah Kortner (Manon Straché, r.) und Melanie Schultz (Petra Nadolny, l.). Die Konkurrentinnen haben beide in der Vergangenheit diverse Anschläge auf das Opfer verübt.
    Bild: © ZDF und MARKUS-FENCHEL studiofenchel@.
  • Jo Stoll (Peter Ketnath, r.) und Rico Sander (Benjamin Strecker, l.) haben einen Tatverdächtigen im Visier.
    Rendezvous mit dem Tod
    Jo Stoll (Peter Ketnath, r.) und Rico Sander (Benjamin Strecker, l.) haben einen Tatverdächtigen im Visier.
    Bild: © ZDF und ©ZDF/Bavaria Fernsehproduktion/Markus Fenchel
  • Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, l.) befragt Laura Pabst (Birte Hanusrichter, r.), die Frau des Opfers. Sohn Ole (Tristan Haag, M.) weiß noch nichts vom Tod seines Vaters.
    Bereit bis in den Tod
    Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, l.) befragt Laura Pabst (Birte Hanusrichter, r.), die Frau des Opfers. Sohn Ole (Tristan Haag, M.) weiß noch nichts vom Tod seines Vaters.
    Bild: © ZDF und MARKUS-FENCHEL studiofenchel@.
  • Selma Kirsch (Yve Burbach, r.) hat Anabelle Winter (Sonja Kirchberger, l.) zu einer Vernehmung vorgeladen. Die Schauspielerin hätte einen immensen Imageschaden erlitten, wenn der Artikel des Opfers veröffentlicht worden wäre.
    Good Vibrations
    Selma Kirsch (Yve Burbach, r.) hat Anabelle Winter (Sonja Kirchberger, l.) zu einer Vernehmung vorgeladen. Die Schauspielerin hätte einen immensen Imageschaden erlitten, wenn der Artikel des Opfers veröffentlicht worden wäre.
    Bild: © ZDF und Markus Fenchel.
  • Gemeinsam mit einer Kollegin (Komparsin, l.) kümmert sich Schwester Evi Neumann (Tilla Kratochwil, r.) rührend um ein Neugeborenes (Komparse), das gerade in der Babyklappe abgegeben wurde.
    Babyklappe
    Gemeinsam mit einer Kollegin (Komparsin, l.) kümmert sich Schwester Evi Neumann (Tilla Kratochwil, r.) rührend um ein Neugeborenes (Komparse), das gerade in der Babyklappe abgegeben wurde.
    Bild: © ZDF und Markus Fenchel.
  • Jo Stoll (Peter Ketnath, l.) und Selma Kirsch (Yve Burbach, r.) sind rechtzeitig vor Ort, bevor Peter Langer (Kai Albrecht, 2.v.l.) mit seinem Sohn Ole Genter (Sebastian Andreas Krech, 2.v.r.) die Stadt verlassen kann. Dabei muss Jo sich von Ole eine Standpauke anhören.
    Piratennest
    Jo Stoll (Peter Ketnath, l.) und Selma Kirsch (Yve Burbach, r.) sind rechtzeitig vor Ort, bevor Peter Langer (Kai Albrecht, 2.v.l.) mit seinem Sohn Ole Genter (Sebastian Andreas Krech, 2.v.r.) die Stadt verlassen kann. Dabei muss Jo sich von Ole eine Standpauke anhören.
    Bild: © ZDF und MARKUS-FENCHEL studiofenchel@web.
  • Warum bedroht der vor kurzem aus der Haft entlassene René Olschewski (Maximilian Allgeier) die Toilettenfrau Magda Endress (Margit Bendokat)?
    Drei Schüsse für Friedemann
    Warum bedroht der vor kurzem aus der Haft entlassene René Olschewski (Maximilian Allgeier) die Toilettenfrau Magda Endress (Margit Bendokat)?
    Bild: © ZDF und MARKUS-FENCHEL studiofenchel@
  • Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich) und Jo Stoll (Peter Ketnath) wird allmählich klar, dass die Freikirche, in der das Opfer Mitglied war, gefährlicher ist, als zuerst vermutet.
    Im Namen Gottes
    Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich) und Jo Stoll (Peter Ketnath) wird allmählich klar, dass die Freikirche, in der das Opfer Mitglied war, gefährlicher ist, als zuerst vermutet.
    Bild: © ZDF und Markus Fenchel.
  • Die Kommissare Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, l.) und Jo Stoll (Peter Ketnath, r.) sind auf der Suche nach Selma.
    Späte Rache (2)
    Die Kommissare Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, l.) und Jo Stoll (Peter Ketnath, r.) sind auf der Suche nach Selma.
    Bild: © ZDF und MARKUS-FENCHEL studiofenchel@web
  • Eindringlich redet Maike Wagner (Silvina Buchbauer, M.) auf ihre Freundin Franka Turner (Greta Galisch de Palma, r.) ein und versichert ihr, dass alles wieder gut werden wird. Ein Beamter (Komparse, l.) versucht die beiden zu trennen.
    0900 Liebe
    Eindringlich redet Maike Wagner (Silvina Buchbauer, M.) auf ihre Freundin Franka Turner (Greta Galisch de Palma, r.) ein und versichert ihr, dass alles wieder gut werden wird. Ein Beamter (Komparse, l.) versucht die beiden zu trennen.
    Bild: © ZDF und Markus Fenchel.
  • Jo Stoll (Peter Ketnath) stoppt Johanna Illinger (Eva Verena Müller), bevor sie Wöldner Pharma verlassen kann. Er hat noch ein paar Fragen an die externe Controllerin.
    Kollateralschaden
    Jo Stoll (Peter Ketnath) stoppt Johanna Illinger (Eva Verena Müller), bevor sie Wöldner Pharma verlassen kann. Er hat noch ein paar Fragen an die externe Controllerin.
    Bild: © ZDF und Markus Fenchel.
  • Das Team um Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, l.), Selma Kirsch (Yve Burbach, r.), Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt, 2.v.l.) und Benedikt Förster (Florian Wünsche, 2.v.r.) beugt sich über das Mordopfer Dieter Moormann.
    Kaiserbaby
    Das Team um Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, l.), Selma Kirsch (Yve Burbach, r.), Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt, 2.v.l.) und Benedikt Förster (Florian Wünsche, 2.v.r.) beugt sich über das Mordopfer Dieter Moormann.
    Bild: © ZDF und MARKUS-FENCHEL studiofenchel@
  • Cordula Seiffert (Anna Bullard) spürt, dass ihr Vater Richard (Stephan Schad) ihr etwas verschweigt und hofft auf eine Antwort.
    Blutsauger
    Cordula Seiffert (Anna Bullard) spürt, dass ihr Vater Richard (Stephan Schad) ihr etwas verschweigt und hofft auf eine Antwort.
    Bild: © ZDF und MARKUS-FENCHEL studiofenchel@
  • L-R: Selma Kirsch (Yve Burbach), Heiner Erler (Thomas Schmuckert) und Jo Stoll (Peter Ketnath)
    L.I.S.A.
    L-R: Selma Kirsch (Yve Burbach), Heiner Erler (Thomas Schmuckert) und Jo Stoll (Peter Ketnath)
    Bild: © Sky Krimi
  • Silke Stadler (Chiara von Galli) will Bernd Kreutler (Ralph Kretschmar, liegend) töten. Kamen Jo Stoll (Peter Ketnath, r.) und Rico Sander (Benjamin Strecker, l.) rechtzeitig genug, um die Tat zu verhindern?
    Major Mimis Ende
    Silke Stadler (Chiara von Galli) will Bernd Kreutler (Ralph Kretschmar, liegend) töten. Kamen Jo Stoll (Peter Ketnath, r.) und Rico Sander (Benjamin Strecker, l.) rechtzeitig genug, um die Tat zu verhindern?
    Bild: © ZDF und Markus Fenchel
  • IT-Spezialist Rico Sander (Benjamin Strecker, 2.v.l.) präsentiert seine Recherche-Ergebnisse Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, l.), Anna Badosi (Nina Gnädig, 2.v.r.) und Jo Stoll (Peter Ketnath, r.).
    Man stirbt nur zweimal
    IT-Spezialist Rico Sander (Benjamin Strecker, 2.v.l.) präsentiert seine Recherche-Ergebnisse Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, l.), Anna Badosi (Nina Gnädig, 2.v.r.) und Jo Stoll (Peter Ketnath, r.).
    Bild: © ZDF und Markus Fenchel
  • Während die SOKO-Ermittlerin Anna Badosi (Nina Gnädig, r.) den Kollegen des Toten, Professor Freising (Lars Rudolph, l.), befragt, nimmt IT-Spezialist Rico Sander (Benjamin Strecker, M.) die mathematischen Formeln an der Tafel in Augenschein. Aber ist das der Weg den Fall zu lösen?
    Schrödingers Katze
    Während die SOKO-Ermittlerin Anna Badosi (Nina Gnädig, r.) den Kollegen des Toten, Professor Freising (Lars Rudolph, l.), befragt, nimmt IT-Spezialist Rico Sander (Benjamin Strecker, M.) die mathematischen Formeln an der Tafel in Augenschein. Aber ist das der Weg den Fall zu lösen?
    Bild: © ZDF und Markus Fenchel
  • In der ersten Befragung präsentieren Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, l.) und Jo Stoll (Peter Ketnath, 2.v.l.) Dietmar (Wilfried Hochholdinger, 2.v.r.) und Vera Wörbel (Leslie Malton, r.) ein Bild der Tatwaffe. Die Tanzschulen-Besitzer sind sich nicht sicher, ob die Steckerleiste zu ihrem Bestand gehört.
    Wechselschritt
    In der ersten Befragung präsentieren Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, l.) und Jo Stoll (Peter Ketnath, 2.v.l.) Dietmar (Wilfried Hochholdinger, 2.v.r.) und Vera Wörbel (Leslie Malton, r.) ein Bild der Tatwaffe. Die Tanzschulen-Besitzer sind sich nicht sicher, ob die Steckerleiste zu ihrem Bestand gehört.
    Bild: © ZDF und MARKUS-FENCHEL studiofenchel@.
  • Rico Sander (Benjamin Strecker, r.) hat eine interessante Entdeckung gemacht: In der Waffenkammer des Bunkers zeigt er Jo Stoll (Peter Ketnath, l.) das Waffenarsenal des Prepper-Vereins. Darunter auch Armbrüste.
    Bereit bis in den Tod
    Rico Sander (Benjamin Strecker, r.) hat eine interessante Entdeckung gemacht: In der Waffenkammer des Bunkers zeigt er Jo Stoll (Peter Ketnath, l.) das Waffenarsenal des Prepper-Vereins. Darunter auch Armbrüste.
    Bild: © ZDF und MARKUS-FENCHEL studiofenchel@.
  • Da er selbst unter Tatverdacht steht, ermittelt Michael Kaiser (Karl Kranzkowski, l.) gemeinsam mit Friedemann Sonntag (Christian Pätzold, r.) ohne sein SOKO-Team im Mordfall Helbig.
    Späte Rache (2)
    Da er selbst unter Tatverdacht steht, ermittelt Michael Kaiser (Karl Kranzkowski, l.) gemeinsam mit Friedemann Sonntag (Christian Pätzold, r.) ohne sein SOKO-Team im Mordfall Helbig.
    Bild: © ZDF und MARKUS-FENCHEL studiofenchel@web
  • SOKO-Kommissar Jo Stoll (Peter Ketnath, l.) kann Alexander Konrad (Ludwig Blochberger, M.) gerade noch davon abhalten, auf seine Mutter Barbara (Angelika Bartsch, r.) loszugehen.
    Eine Frage der Ehre
    SOKO-Kommissar Jo Stoll (Peter Ketnath, l.) kann Alexander Konrad (Ludwig Blochberger, M.) gerade noch davon abhalten, auf seine Mutter Barbara (Angelika Bartsch, r.) loszugehen.
    Bild: © ZDF und Markus Fenchel
  • L-R: Jo Stoll (Peter Ketnath), Vicky Heller (Sunnyi Melles) und Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich)
    Mord mit Stil
    L-R: Jo Stoll (Peter Ketnath), Vicky Heller (Sunnyi Melles) und Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich)
    Bild: © Sky Krimi
  • Selma Kirsch (Yve Burbach, l.) versucht herauszubekommen, in welchem Verhältnis der talentierte Boxer Mike Ketsche (Patrick Heinrich, r.) zu seinem ermordeten Trainer stand. Während Jo Stoll (Peter Ketnath, 2.v.r.) über Selmas Engagement erfreut ist, sieht Boxstudioinhaber Ingo Koos (Willi Herren, 2.v.l.) dieses Gespräch mit gemischten Gefühlen.
    Faustrecht
    Selma Kirsch (Yve Burbach, l.) versucht herauszubekommen, in welchem Verhältnis der talentierte Boxer Mike Ketsche (Patrick Heinrich, r.) zu seinem ermordeten Trainer stand. Während Jo Stoll (Peter Ketnath, 2.v.r.) über Selmas Engagement erfreut ist, sieht Boxstudioinhaber Ingo Koos (Willi Herren, 2.v.l.) dieses Gespräch mit gemischten Gefühlen.
    Bild: © ZDF und ©ZDF/Bavaria Fernsehproduktion/Markus Fenchel
  • Die Beziehung zwischen Hans (Arved Birnbaum, l.) und Helga Pauli (Manon Straché, M.) ist alles andere als einfach. Bertram Fuchs (Till Wonka, r.) versucht, ihnen mit der Gruppe zu helfen.
    Cool bleiben
    Die Beziehung zwischen Hans (Arved Birnbaum, l.) und Helga Pauli (Manon Straché, M.) ist alles andere als einfach. Bertram Fuchs (Till Wonka, r.) versucht, ihnen mit der Gruppe zu helfen.
    Bild: © ZDF und Markus Fenchel.
  • Dragan Kukolj (Arslan Kodirov, r.) wird von Ellen de Visscher aus Den Haag (Denise Virieux, m.) für einen serbischen Kriegsverbrecher gehalten. SOKO-Kommissar Jo Stoll (Peter Ketnath, l.) zweifelt daran.
    Spuren der Vergangenheit
    Dragan Kukolj (Arslan Kodirov, r.) wird von Ellen de Visscher aus Den Haag (Denise Virieux, m.) für einen serbischen Kriegsverbrecher gehalten. SOKO-Kommissar Jo Stoll (Peter Ketnath, l.) zweifelt daran.
    Bild: © ZDF und Markus Fenchel
  • Karl-Heinz “Schrotti” Schrothmann (Michael Gaedt, l.) erzählt Jo Stoll (Peter Ketnath, r.) von seiner neuesten Erfindung: einem Urinalspiel.
    Crashman
    Karl-Heinz “Schrotti” Schrothmann (Michael Gaedt, l.) erzählt Jo Stoll (Peter Ketnath, r.) von seiner neuesten Erfindung: einem Urinalspiel.
    Bild: © ZDF und Markus Fenchel.
  • Etwas irritiert präsentieren Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt, M.) und Benedikt Förster (Florian Wünsche, l.) Jo Stoll (Peter Ketnath, r.) die Tatwaffe: eine Spätzle-Dose. Während im Hintergrund ein Spurensicherer weitere Spuren sichert.
    Tante Emma
    Etwas irritiert präsentieren Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt, M.) und Benedikt Förster (Florian Wünsche, l.) Jo Stoll (Peter Ketnath, r.) die Tatwaffe: eine Spätzle-Dose. Während im Hintergrund ein Spurensicherer weitere Spuren sichert.
    Bild: © ZDF und MARKUS-FENCHEL studiofenchel@
  • Jo Stoll (Peter Ketnath, r.) und Rico Sander (Benjamin Strecker, M.) fragen sich, wie der Comicladen-Betreiber Martin Koch (Franz Hartwig) in den Besitz einer wertvollen Sammlung von Comiczeichnungen des kürzlich verstorbenen Ed Schneider gelangt ist. Stehen sie am Ende dem Mörder der Cosplayerin und der Krankenschwester Inka Fellner gegenüber, die Ed Schneider gepflegt hat?
    Major Mimis Ende
    Jo Stoll (Peter Ketnath, r.) und Rico Sander (Benjamin Strecker, M.) fragen sich, wie der Comicladen-Betreiber Martin Koch (Franz Hartwig) in den Besitz einer wertvollen Sammlung von Comiczeichnungen des kürzlich verstorbenen Ed Schneider gelangt ist. Stehen sie am Ende dem Mörder der Cosplayerin und der Krankenschwester Inka Fellner gegenüber, die Ed Schneider gepflegt hat?
    Bild: © ZDF und Markus Fenchel
  • L-R: Dennis Pflieger (Florian Rummel), Martina Seiffert (Astrid M. Fu nderich) und Rico Sander (Benjamin Strecker)
    Sein letzter Pfiff
    L-R: Dennis Pflieger (Florian Rummel), Martina Seiffert (Astrid M. Fu nderich) und Rico Sander (Benjamin Strecker)
    Bild: © Sky Krimi
  • Thomas Wildfang (Max Befort) spricht mit Akuoma Webo (Cynthia Micas) über den Tod der jungen afrikanischen Läuferin. Dem Konditionstrainer geht das Verbrechen sehr nahe.
    Marathongirl
    Thomas Wildfang (Max Befort) spricht mit Akuoma Webo (Cynthia Micas) über den Tod der jungen afrikanischen Läuferin. Dem Konditionstrainer geht das Verbrechen sehr nahe.
    Bild: © ZDF und Markus Fenchel.
  • Jo Stoll (Peter Ketnath, 2.v.l.) und Selma Kirsch (Yve Burbach, 2.v.r.) sind auf Lisa Genter (Maike Jüttendonk, l.) aufmerksam geworden, die einer Beamtin (Komparsin, r.) gerade erzählt hat, dass ihr Sohn entführt wurde. Jo und Selma schalten sich ein.
    Piratennest
    Jo Stoll (Peter Ketnath, 2.v.l.) und Selma Kirsch (Yve Burbach, 2.v.r.) sind auf Lisa Genter (Maike Jüttendonk, l.) aufmerksam geworden, die einer Beamtin (Komparsin, r.) gerade erzählt hat, dass ihr Sohn entführt wurde. Jo und Selma schalten sich ein.
    Bild: © ZDF und MARKUS-FENCHEL studiofenchel@web.
  • Irgendetwas scheint hier nicht zu stimmen: Emma Bukowski (Sabine Wackernagel) tritt, gefolgt von Friedemann Sonntag (Christian Pätzold), in ihren verwüsteten Lebensmittelladen.
    Tante Emma
    Irgendetwas scheint hier nicht zu stimmen: Emma Bukowski (Sabine Wackernagel) tritt, gefolgt von Friedemann Sonntag (Christian Pätzold), in ihren verwüsteten Lebensmittelladen.
    Bild: © ZDF und MARKUS-FENCHEL studiofenchel@
  • Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.) und Michael Kaiser (Karl Kranzkowski) vernehmen Barbara Schmidt-Schelling (Kristin Meyer, l.), für die sich ihr jetzt ermordeter Parteikollege Wellmann zu einem immer größeren Risiko entwickelte. Ihre Kandidatur zur Oberbürgermeisterin stand auf dem Spiel. War ihr die Kandidatur wichtiger als ein Menschenleben?
    Doppelleben
    Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.) und Michael Kaiser (Karl Kranzkowski) vernehmen Barbara Schmidt-Schelling (Kristin Meyer, l.), für die sich ihr jetzt ermordeter Parteikollege Wellmann zu einem immer größeren Risiko entwickelte. Ihre Kandidatur zur Oberbürgermeisterin stand auf dem Spiel. War ihr die Kandidatur wichtiger als ein Menschenleben?
    Bild: © ZDF und © ZDF/Bavaria Fernsehproduktion/Markus Fenchel
  • Jo Stoll (Peter Ketnath) fragt sich, wieso die Journalistin Paula Voss (Anne Werner, M.) der Polizei immer wieder hilft. Und warum sie sich stets an Martina Seiffert (Astrid M. Fu?nderich) wendet. Ist da mehr im Busch, oder nutzt sie Martina aus?
    Doppelleben
    Jo Stoll (Peter Ketnath) fragt sich, wieso die Journalistin Paula Voss (Anne Werner, M.) der Polizei immer wieder hilft. Und warum sie sich stets an Martina Seiffert (Astrid M. Fu?nderich) wendet. Ist da mehr im Busch, oder nutzt sie Martina aus?
    Bild: © ZDF und © ZDF/Bavaria Fernsehproduktion/Markus Fenchel
  • Chef Theo Sturm (Björn Bugri, M.) und seine Assistentin Marie Krötz (Judith von Radetzky) sind ein Herz und eine Seele. Kommissar Jo Stoll (Peter Ketnath) ahnt trotzdem, dass jeder dem anderen etwas verschweigt.
    Shopping-Queen
    Chef Theo Sturm (Björn Bugri, M.) und seine Assistentin Marie Krötz (Judith von Radetzky) sind ein Herz und eine Seele. Kommissar Jo Stoll (Peter Ketnath) ahnt trotzdem, dass jeder dem anderen etwas verschweigt.
    Bild: © ZDF und MARKUS-FENCHEL studiofenchel@
  • Ein ungewöhnliches Bild bietet sich Benedikt Förster (Florian Wünsche, l.) und Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.) in der Rechtsmedizin. Unter Schwarzlicht beginnt die Haut des Opfers (Gesine Hannemann, M. liegend) zu glühen.
    Das zweite Gesicht
    Ein ungewöhnliches Bild bietet sich Benedikt Förster (Florian Wünsche, l.) und Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, r.) in der Rechtsmedizin. Unter Schwarzlicht beginnt die Haut des Opfers (Gesine Hannemann, M. liegend) zu glühen.
    Bild: © ZDF und MARKUS-FENCHEL studiofenchel@.