Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht (ca. 3-6 Wochen vorher)
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich im "TV-Planer" für alle ausgewählten Serien und Filme
  • wöchentlich im Newsletter mit allen Serienstarts der Woche (Änderung/Löschung ist jederzeit unter www.wunschliste.de/login möglich)
  • Ich willige ein, dass ich kostenlos per E-Mail informiert werde. Diese Benachrichtigungen (z.B. TV-Sendetermine, Streaming-Tipps und Medien-Neuerscheinungen) können jederzeit geändert und deaktiviert werden. Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@imfernsehen.de oder per Brief an die imfernsehen GmbH & Co. KG, Aachener Straße 364-370, 50933 Köln widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre dazu mein Einverständnis.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
1245

SOKO Wien

A/D, 2005–
SOKO Wien
 Serienticker
  • 1245 Fans   65% 35%ø Alter: 50-60 Jahre
  • Serienwertung4 13674.02Stimmen: 46eigene Wertung: -

Bildergalerie zu "SOKO Wien"

  • "Soko Donau", "Nemesis." Kristof Blatnik, Abkömmling des stadtbekannten Verbrechers Laszlo, wird von einer Frau ermordet, die als Rächerin des Bösen auftritt, Nemesis. Fieberhaft wird nach einer Verdächtigen gesucht, Laszlos Handlanger führen unsere Leute zu Mia Unger: Sie hätte ein Motiv; Sie wurde von den Blatnik Brüdern brutal vergewaltigt. Und sie hätte die körperlichen Voraussetzungen, um als Bat Girl aufzutreten. Das Team ist in großer Sorge, nur Wohlfahrt nicht: Er ist verliebt. Und zwar sehr. Doch dann taucht Nemesis wieder auf.Im Bild (v.li.): Nikolai Selikovsky (Kristof Blatnik), Maria Happel (Dr. Franziska Beck), Dietrich Siegl (Oberst Dirnberger), Stefan Jürgens (Carl Ribarski), Michael Steinocher (Simon Steininger).
    Nemesis
    "Soko Donau", "Nemesis." Kristof Blatnik, Abkömmling des stadtbekannten Verbrechers Laszlo, wird von einer Frau ermordet, die als Rächerin des Bösen auftritt, Nemesis. Fieberhaft wird nach einer Verdächtigen gesucht, Laszlos Handlanger führen unsere Leute zu Mia Unger: Sie hätte ein Motiv; Sie wurde von den Blatnik Brüdern brutal vergewaltigt. Und sie hätte die körperlichen Voraussetzungen, um als Bat Girl aufzutreten. Das Team ist in großer Sorge, nur Wohlfahrt nicht: Er ist verliebt. Und zwar sehr. Doch dann taucht Nemesis wieder auf.Im Bild (v.li.): Nikolai Selikovsky (Kristof Blatnik), Maria Happel (Dr. Franziska Beck), Dietrich Siegl (Oberst Dirnberger), Stefan Jürgens (Carl Ribarski), Michael Steinocher (Simon Steininger).
    Bild: © ORF eins
  • Im Bild (v.li.): Carl Ribarski (Stefan Jürgens), Penny Lanz (Lilian Klebow), Dr. Franziska Beck (Maria Happel).
    Fadenspiel
    Im Bild (v.li.): Carl Ribarski (Stefan Jürgens), Penny Lanz (Lilian Klebow), Dr. Franziska Beck (Maria Happel).
    Bild: © ZDF und Stefan Haring.
  • Mina (Alessandra Dietzel, l.), Anja (Caroline Frank, M.) und Torwald (Holger Daemgen, r.) Vossler sind erschüttert, dass der kleine Moritz eine Waffe hat und sie damit bedroht.
    Gewissenlos
    Mina (Alessandra Dietzel, l.), Anja (Caroline Frank, M.) und Torwald (Holger Daemgen, r.) Vossler sind erschüttert, dass der kleine Moritz eine Waffe hat und sie damit bedroht.
    Bild: © ZDF und Stefan Haring
  • Dr. Sommerauer (Gabriel Barylli) tut alles, um seine Tochter Laura (Paula Nocker) vor den Fragen der Ermittler zu schützen.
    Endstation
    Dr. Sommerauer (Gabriel Barylli) tut alles, um seine Tochter Laura (Paula Nocker) vor den Fragen der Ermittler zu schützen.
    Bild: © ZDF und Petro Domenigg
  • "Soko Donau", "In Vino Veritas." Der wohlverdiente Urlaub von Erni Kremser auf einem Weingut in der Wachau fängt schon gut an. In der Nacht belauscht sie einen heftigen Streit unter ihrem Balkon und am Morgen wird die Leiche des Weinbauern aus einem Fass geborgen. Kremser verständigt ihre Kollegen, die mit den Ermittlungen in ein Nest bösartigster Familienfehden stechen, und bleibt selbst inkognito, um so an intime private Informationen zu kommen, die zur Lösung des Falles beitragen.Im Bild (v.li.): Stefan Jürgens (Carl Ribarski), Dietrich Siegl (Otto Dirnberger).
    In vino veritas
    "Soko Donau", "In Vino Veritas." Der wohlverdiente Urlaub von Erni Kremser auf einem Weingut in der Wachau fängt schon gut an. In der Nacht belauscht sie einen heftigen Streit unter ihrem Balkon und am Morgen wird die Leiche des Weinbauern aus einem Fass geborgen. Kremser verständigt ihre Kollegen, die mit den Ermittlungen in ein Nest bösartigster Familienfehden stechen, und bleibt selbst inkognito, um so an intime private Informationen zu kommen, die zur Lösung des Falles beitragen.Im Bild (v.li.): Stefan Jürgens (Carl Ribarski), Dietrich Siegl (Otto Dirnberger).
    Bild: © SRF zwei
  • "Soko Donau", "Nina, 16, vermisst." Es ist Samstag, alle außer Helmuth, der Dienst hat, machen sich fürs Wochenende bereit. Da geht ein Anruf bei Helmuth ein: Eine Exfreundin, Birgit Imhoff, die vor Jahren aufs Land gezogen ist, ist verzweifelt. Ihre Tochter Nina, zu der Helmuth damals eine väterliche Beziehung hatte, ist seit zwei  Tagen verschwunden. Helmuth bittet Penny seinen Wochenenddienst zu übernehmen. Carl und Helmuth  fahren nach Niederösterreich. Thomas Artner, der Chef der Polizeistation vor Ort, ist nicht gerade begeistert über die Ankunft von Carl und Helmuth. Artner ist mit der Mutter des verschwundenen Mädchens liiert und sieht in Helmuth nicht nur den übergeordneten Polizisten, sondern mit Eifersucht auch den damaligen Lover seiner Lebensgefährtin.Im Bild (v.li.): Cornelius Obonya (Thomas Artner), Katharina Stemberger (Birgit Imhoff), Stefan Jürgens (Carl Ribarski), Gregor Seberg (Helmuth Nowak).
    Nina, 16, vermisst
    "Soko Donau", "Nina, 16, vermisst." Es ist Samstag, alle außer Helmuth, der Dienst hat, machen sich fürs Wochenende bereit. Da geht ein Anruf bei Helmuth ein: Eine Exfreundin, Birgit Imhoff, die vor Jahren aufs Land gezogen ist, ist verzweifelt. Ihre Tochter Nina, zu der Helmuth damals eine väterliche Beziehung hatte, ist seit zwei Tagen verschwunden. Helmuth bittet Penny seinen Wochenenddienst zu übernehmen. Carl und Helmuth fahren nach Niederösterreich. Thomas Artner, der Chef der Polizeistation vor Ort, ist nicht gerade begeistert über die Ankunft von Carl und Helmuth. Artner ist mit der Mutter des verschwundenen Mädchens liiert und sieht in Helmuth nicht nur den übergeordneten Polizisten, sondern mit Eifersucht auch den damaligen Lover seiner Lebensgefährtin.Im Bild (v.li.): Cornelius Obonya (Thomas Artner), Katharina Stemberger (Birgit Imhoff), Stefan Jürgens (Carl Ribarski), Gregor Seberg (Helmuth Nowak).
    Bild: © SRF zwei
  • Patrizia Manninger (Isabel Karajan) und ihr Mann Heinz (Wolfram Berger) haben eine handfeste Meinungsverschiedenheit. Honorarfrei - nur fYr diese Sendung bei Nennung ZDF und Hubert MICAN
    Alte Bekannte
    Patrizia Manninger (Isabel Karajan) und ihr Mann Heinz (Wolfram Berger) haben eine handfeste Meinungsverschiedenheit. Honorarfrei - nur fYr diese Sendung bei Nennung ZDF und Hubert MICAN
    Bild: © ZDF und Hubert MICAN
  • Viktor Mayringer (Rony Herman, l.)streitet sich mit seinem Bruder Leonhard Mayringer (Thomas Schubert, r.) über seinen Ausstieg aus dem Drogenhandel.
    Unter Verdacht
    Viktor Mayringer (Rony Herman, l.)streitet sich mit seinem Bruder Leonhard Mayringer (Thomas Schubert, r.) über seinen Ausstieg aus dem Drogenhandel.
    Bild: © ZDF und Stefan Haring.
  • Martin Loos (Max Frei), Lilian Klebow (Penny Lanz).
    Ganz unten
    Martin Loos (Max Frei), Lilian Klebow (Penny Lanz).
    Bild: © SRF zwei
  • "Soko Donau", "Nina, 16, vermisst." Es ist Samstag, alle außer Helmuth, der Dienst hat, machen sich fürs Wochenende bereit. Da geht ein Anruf bei Helmuth ein: Eine Exfreundin, Birgit Imhoff, die vor Jahren aufs Land gezogen ist, ist verzweifelt. Ihre Tochter Nina, zu der Helmuth damals eine väterliche Beziehung hatte, ist seit zwei  Tagen verschwunden. Helmuth bittet Penny seinen Wochenenddienst zu übernehmen. Carl und Helmuth  fahren nach Niederösterreich. Thomas Artner, der Chef der Polizeistation vor Ort, ist nicht gerade begeistert über die Ankunft von Carl und Helmuth. Artner ist mit der Mutter des verschwundenen Mädchens liiert und sieht in Helmuth nicht nur den übergeordneten Polizisten, sondern mit Eifersucht auch den damaligen Lover seiner Lebensgefährtin.Im Bild (v.li.): Stefan Jürgens (Carl Ribarski), Cornelius Obonya (Thomas Artner).
    Nina, 16, vermisst
    "Soko Donau", "Nina, 16, vermisst." Es ist Samstag, alle außer Helmuth, der Dienst hat, machen sich fürs Wochenende bereit. Da geht ein Anruf bei Helmuth ein: Eine Exfreundin, Birgit Imhoff, die vor Jahren aufs Land gezogen ist, ist verzweifelt. Ihre Tochter Nina, zu der Helmuth damals eine väterliche Beziehung hatte, ist seit zwei Tagen verschwunden. Helmuth bittet Penny seinen Wochenenddienst zu übernehmen. Carl und Helmuth fahren nach Niederösterreich. Thomas Artner, der Chef der Polizeistation vor Ort, ist nicht gerade begeistert über die Ankunft von Carl und Helmuth. Artner ist mit der Mutter des verschwundenen Mädchens liiert und sieht in Helmuth nicht nur den übergeordneten Polizisten, sondern mit Eifersucht auch den damaligen Lover seiner Lebensgefährtin.Im Bild (v.li.): Stefan Jürgens (Carl Ribarski), Cornelius Obonya (Thomas Artner).
    Bild: © SRF zwei
  • Leo "Blade" Krüger (Johannes Krisch) und Gerhard "Boxer" Pollach (Wilhelm Iben) bedrohen Major Carl Ribarski (Stefan Jürgens).
    Undercover
    Leo "Blade" Krüger (Johannes Krisch) und Gerhard "Boxer" Pollach (Wilhelm Iben) bedrohen Major Carl Ribarski (Stefan Jürgens).
    Bild: © ZDF und S. Haring
  • Oberst Otto Dirnberger (Dietrich Siegl, l.) verhört Ulrich Winter (Ernst Konarek, r.), den Großvater von Nicole. Er vermutet, dass sich das Mädchen bei ihm versteckt hat.
    Schutzlos
    Oberst Otto Dirnberger (Dietrich Siegl, l.) verhört Ulrich Winter (Ernst Konarek, r.), den Großvater von Nicole. Er vermutet, dass sich das Mädchen bei ihm versteckt hat.
    Bild: © ZDF und Petro Domenigg
  • Oberstleutnant Helmuth Nowak (Gregor Seberg).
    Patuschek
    Oberstleutnant Helmuth Nowak (Gregor Seberg).
    Bild: © ZDF und Stefan Haring
  • Dietrich Siegl, Gregor Seberg, Lilian Klebow, Stefan Jürgens.
    Tür an Tür
    Dietrich Siegl, Gregor Seberg, Lilian Klebow, Stefan Jürgens.
    Bild: © SRF zwei
  • Er hat eine Mission:Antonio Banderas als Gabriel Martin (Copyright SRF/Nu Image)
    Zündstoff
    Er hat eine Mission:Antonio Banderas als Gabriel Martin (Copyright SRF/Nu Image)
    Bild: © SRF/Nu Image
  • Oberst Otto Dirnberger (Dietrich Siegl), Dr. Ernst Kanter (Hary Prinz) und Major Carl Ribarski (Stefan Jürgens).
    Undercover
    Oberst Otto Dirnberger (Dietrich Siegl), Dr. Ernst Kanter (Hary Prinz) und Major Carl Ribarski (Stefan Jürgens).
    Bild: © ZDF und S. Haring
  • Patrizia Manninger (Isabel Karajan, stehend) ist sehr betroffen, als sie von Oberst Dirnberger (Dietrich Siegl) und Revierinspektorin Penny Lanz (Lilian Klebow) von dem Mord an Oberst Kappl erfährt. Auch ihr Mann Heinz (Wolfram Berger, r.) ist sichtlich berührt.
    Die Akte Schweikhart
    Patrizia Manninger (Isabel Karajan, stehend) ist sehr betroffen, als sie von Oberst Dirnberger (Dietrich Siegl) und Revierinspektorin Penny Lanz (Lilian Klebow) von dem Mord an Oberst Kappl erfährt. Auch ihr Mann Heinz (Wolfram Berger, r.) ist sichtlich berührt.
    Bild: © ZDF und Hubert MICAN
  • Oberst Dirnberger (Dietrich Siegl, 2.v.r) und Revierinspektorin Penny Lanz (Lilian Klebow, r.) statten den Manningers (Isabel Karajan und Wolfram Berger) einen Besuch ab.
    Alte Bekannte
    Oberst Dirnberger (Dietrich Siegl, 2.v.r) und Revierinspektorin Penny Lanz (Lilian Klebow, r.) statten den Manningers (Isabel Karajan und Wolfram Berger) einen Besuch ab.
    Bild: © ZDF und Hubert MICAN
  • Stefan Jürgens.
    Am Limit
    Stefan Jürgens.
    Bild: © SRF zwei
  • Gespräch unter Frauen:Mona Seefried als Sekretärin Ernie Kremser, Barbara Atzwanger als Franziska Stavjanik (Copyright SRF/ORF)
    Vaterliebe
    Gespräch unter Frauen:Mona Seefried als Sekretärin Ernie Kremser, Barbara Atzwanger als Franziska Stavjanik (Copyright SRF/ORF)
    Bild: © SRF/ORF
  • Oberstleutnant Helmuth Nowak (Gregor Seberg, l.), Major Carl Ribarski (Stefan Jürgens, 2.v.l.), Gruppeninspektorin Penny Lanz (Lilian Klebow, 2.v.r.) und Spurensicherer Franz Wohlfahrt (Helmut Bohatsch, r.) inspizieren den Fundort der Leiche.
    Ein ganz normaler Tag
    Oberstleutnant Helmuth Nowak (Gregor Seberg, l.), Major Carl Ribarski (Stefan Jürgens, 2.v.l.), Gruppeninspektorin Penny Lanz (Lilian Klebow, 2.v.r.) und Spurensicherer Franz Wohlfahrt (Helmut Bohatsch, r.) inspizieren den Fundort der Leiche.
    Bild: © ZDF und Petro Domenigg FILMSTILLS.AT KG
  • Im Bild (v.li.): Gerald Manz (Johann Nikolussi), Otto Dirnberger (Dietrich Siegl).
    Alte Indianer
    Im Bild (v.li.): Gerald Manz (Johann Nikolussi), Otto Dirnberger (Dietrich Siegl).
    Bild: © Stefan Haring / ORF / Satel Film
  • Oberst Otto Dirnberger (Dietrich Siegl) ist froh, dass Gruppeninspektorin Penny Lanz (Lilian Klebow) nichts passiert ist.
    Scheinheilig
    Oberst Otto Dirnberger (Dietrich Siegl) ist froh, dass Gruppeninspektorin Penny Lanz (Lilian Klebow) nichts passiert ist.
    Bild: © ZDF und Stefan Haring
  • Philipp Doboczky (Alexander Jackler).
    Hexenjagd
    Philipp Doboczky (Alexander Jackler).
    Bild: © ORF eins
  • SOKO Wien
Das Soko Wien Team:
Lilian Klebow als Revierinspektorin Penny Lanz, Helmut Bohatsch als Franz Wohlfahrt, Maria Happel als Dr. Franziska Beck, Gregor Seberg als Oberleutnant Helmuth Nowak, Dietrich Siegl als Oberst Otto Dirnberger (vorne), Stefan Jürgens als Major Carl Ribarski (ganz rechts) (Copyright SRF/FILMSTILLS.AT Vienna 2015/Petro Domenigg)
    Patuschek
    SOKO Wien Das Soko Wien Team: Lilian Klebow als Revierinspektorin Penny Lanz, Helmut Bohatsch als Franz Wohlfahrt, Maria Happel als Dr. Franziska Beck, Gregor Seberg als Oberleutnant Helmuth Nowak, Dietrich Siegl als Oberst Otto Dirnberger (vorne), Stefan Jürgens als Major Carl Ribarski (ganz rechts) (Copyright SRF/FILMSTILLS.AT Vienna 2015/Petro Domenigg)
    Bild: © CH4
  • Gerhard "Boxer" Pollach (Wilhelm Iben), Major Carl Ribarski (Stefan Jürgens) und Desperado (Michael Joachim Heiss).
    Undercover
    Gerhard "Boxer" Pollach (Wilhelm Iben), Major Carl Ribarski (Stefan Jürgens) und Desperado (Michael Joachim Heiss).
    Bild: © ZDF und S. Haring
  • "Soko Donau", "Hexenjagd." Pfarrer Herbert Junius wird in der mit okkulten Zeichen bemalten Kirche in Riegersburg tot aufgefunden. Der Verdacht fällt auf den 17-jährigen Alexander Jackler, der als Satanist gilt und den braven Bürgern sehr suspekt ist. Doch für das SOKO Team gehört auch Historikerin Elisabeth Paldauf zum Kreis der Verdächtigen: Immerhin war der Pfarrer die treibende Kraft, die dafür sorgte, dass ihr der Posten als Kuratorin des örtlichen Hexenmuseums gekündigt wurde. Ihre Sonderausstellungen über die Verbrechen der Kirche konnte er nicht gutheißen. Als die kleine Lili spurlos verschwindet, brodelt die Volksseele und gemeinsam wollen die zornigen Riegersburger Selbstjustiz an Alexander üben.Im Bild (v.li.): Helmut Bohatsch (Franz Wohlfahrt), Stefan Jürgens (Carl Ribarski).
    Hexenjagd
    "Soko Donau", "Hexenjagd." Pfarrer Herbert Junius wird in der mit okkulten Zeichen bemalten Kirche in Riegersburg tot aufgefunden. Der Verdacht fällt auf den 17-jährigen Alexander Jackler, der als Satanist gilt und den braven Bürgern sehr suspekt ist. Doch für das SOKO Team gehört auch Historikerin Elisabeth Paldauf zum Kreis der Verdächtigen: Immerhin war der Pfarrer die treibende Kraft, die dafür sorgte, dass ihr der Posten als Kuratorin des örtlichen Hexenmuseums gekündigt wurde. Ihre Sonderausstellungen über die Verbrechen der Kirche konnte er nicht gutheißen. Als die kleine Lili spurlos verschwindet, brodelt die Volksseele und gemeinsam wollen die zornigen Riegersburger Selbstjustiz an Alexander üben.Im Bild (v.li.): Helmut Bohatsch (Franz Wohlfahrt), Stefan Jürgens (Carl Ribarski).
    Bild: © ORF eins
  • Manuel Rubey (Mathias Blaschek), Lilian Klebow (Penny Lanz).
    Bruderliebe
    Manuel Rubey (Mathias Blaschek), Lilian Klebow (Penny Lanz).
    Bild: © SRF zwei
  • Oberstleutnant Nowak (Gregor Seberg, vorne) stürmt mit einem Sonderkommando den Ort, an dem Hassan Alawi von den Entführern festgehalten wird.
    Der dritte Mann
    Oberstleutnant Nowak (Gregor Seberg, vorne) stürmt mit einem Sonderkommando den Ort, an dem Hassan Alawi von den Entführern festgehalten wird.
    Bild: © ZDF und Stefan Haring
  • Ribarski (Stefan Jürgens, l.) und Nowak (Gregor Seberg, r.) haben Moritz (Leon Orlandianyi) seine, im Teddy versteckte, Waffe abgenommen und ihn davon abgehalten, auf seine Verwandten zu schießen.
    Gewissenlos
    Ribarski (Stefan Jürgens, l.) und Nowak (Gregor Seberg, r.) haben Moritz (Leon Orlandianyi) seine, im Teddy versteckte, Waffe abgenommen und ihn davon abgehalten, auf seine Verwandten zu schießen.
    Bild: © ZDF und Stefan Haring
  • Stefan Jürgens (Carl Ribarski).
    Die Täuschung
    Stefan Jürgens (Carl Ribarski).
    Bild: © SRF zwei
  • Major Carl Ribarski (Stefan Jürgens) fragt sich, warum die Gerichtsmedizinerin Dr. Franziska Beck sich nicht meldet.
    Tod à la carte
    Major Carl Ribarski (Stefan Jürgens) fragt sich, warum die Gerichtsmedizinerin Dr. Franziska Beck sich nicht meldet.
    Bild: © ZDF und Petro Domenigg
  • Major Carl Ribarski (Stefan Jürgens, l.), seine Kollegen Revierinspektorin Penny Lanz (Lilian Klebow, M.) und Oberstleutnant Helmuth Nowak (Gregor Seberg, r.) durchsuchen die Wohnung des Tatverdächtigen.
    Tür an Tür
    Major Carl Ribarski (Stefan Jürgens, l.), seine Kollegen Revierinspektorin Penny Lanz (Lilian Klebow, M.) und Oberstleutnant Helmuth Nowak (Gregor Seberg, r.) durchsuchen die Wohnung des Tatverdächtigen.
    Bild: © ZDF und Petro Domenigg
  • Gregor Seberg(Helmuth Nowak), Karin Thaler.
    Die Entscheidung
    Gregor Seberg(Helmuth Nowak), Karin Thaler.
    Bild: © ZDF und Petro Domenigg.
  • L-R: Daniela Lasnig (Doris Schretzmayer), Carl Ribarski (Stefan Jürgens), Marie Lasnig (Mara Romei), Simon Steininger (Michael Steinocher), Jakob Lasnig  (Juri Zanger).
    Lange Schatten
    L-R: Daniela Lasnig (Doris Schretzmayer), Carl Ribarski (Stefan Jürgens), Marie Lasnig (Mara Romei), Simon Steininger (Michael Steinocher), Jakob Lasnig (Juri Zanger).
    Bild: © Petro Domenigg / ORF / Satel Film
  • Oberstleutnant Helmuth Nowak (Gregor Seberg), Komparse, Oberst Otto Dirnberger (Dietrich Siegl).
    Patuschek
    Oberstleutnant Helmuth Nowak (Gregor Seberg), Komparse, Oberst Otto Dirnberger (Dietrich Siegl).
    Bild: © ZDF und Stefan Haring