Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
62

Wer ist Tyrant King?

(The Tyrant King) 
GB, 1968

  • 62 Fans  85%15%
  • Serienwertung5 41354.70Stimmen: 33eigene Wertung: -

Serieninfos & News

Deutsche Erstausstrahlung: 04.07.1970 (ZDF)
Als Charlotte, ihr Bruder Bill und ihr Freund Peter aus Langeweile ein verlassenes Haus durchstöbern, belauschen sie ein geheimnisvolles Telefongespräch. Anscheinend sind sie einem Dieb auf die Spur gekommen. Die einzigen Anhaltspunkte für die Kinder sind der Name Tyrant King” und ein belebter Treffpunkt in London. Begeistert verfolgen die drei diese Spuren.
aus: Der neue Serienguide
Cast & Crew
Fernsehlexikon
6 tlg. brit. Kinderkrimiserie (The Tyrant King; 1970).
Die Kinder Peter Thorne (Kim Fortune), Bill Hallen (Edward McMurray) und seine Schwester Charlotte (Candy Glendenning) sind in London einem Dieb auf der Spur. Als Anhaltspunkt haben sie nur den Namen Tyrant King. Sie finden einen antiken Schatz, der unter einem Tyrannosaurus Rex im Naturkundemuseum versteckt ist.
Die Titelmusik ist Doctor Livingstone von Moody Blues. Die halbstündigen Folgen liefen im Nachmittagsprogramm.
Das Fernsehlexikon*, Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier.

Wer ist Tyrant King? Streams

Wo wird "Wer ist Tyrant King?" gestreamt?

Leider derzeit keine Streams vorhanden.
Mithelfen

Im TV

Wo und wann läuft "Wer ist Tyrant King?" im Fernsehen?

Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten Serienstart kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

Highlights
DVD
In Partnerschaft mit Amazon.de.
** günstigster Preis im Amazon.de-Marketplace (Stand: ..)
¹ früherer bzw. Listenpreis
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 30.07.2021 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
E EpisodenlisteI InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Regelverstoßmeldung

  •  
  • piebald (geb. 1978) schrieb am 20.12.2011:
    Ich habe den sechsteiler als englisches Original. Der Film ist auch in englisch super.
  • Peter Thomas Suschny (geb. 1962) schrieb am 08.01.2012:
    Ja, genau. Ist seit November im Netz um 12 britische Pfund erhältlich, Youtube wies mir gestern den Link, denn ich suchte dort seit 2008 alle paar Monate danach. Werde ich mir also demnächst selber schenken, im Oktober habe ich noch mühsam ein Mail zu Thames-TV gesendet, einer antwortete prompt und verwies mich auf eine Bücherei/Archiv dort, die sich aber nie meldeten - die Hoffnung stirbt zuletzt. Ein nachträgliches Prosit 2012 wünscht das Österreichische Werbemuseum allen TV-Freundinnen/Freunden hier :-)

Regelverstoßmeldung

  •  
  • Birgit (geb. 1955) schrieb am 19.02.2011:
    als die 1. folge lief - das war der tag, an dem wir den 1.farbfernseher bekamen. das war ein feeling und dann noch so ne klasse sendung. das war die beste werbung für london. jeder wurde doch neugierig und london war einfach hip! ich würde mich über eine ausstrahlung oder wenn es diese serie auf dvd gäbe sehr freuen :)
  • Chris (geb. 1960) schrieb am 03.05.2011:
    Auch ich ( mittlerweile fünfzig, weiblich ) kann mich noch sehr gut an diese äußerst spannende Mini-Serie erinnern; zunächst hatte ich sie in den Spätsechzigern bei meiner Großmutter gesehen, die damals - oh Wunder -
    einen Fernseher besaß, bei dem man mittels eines Drehschalters NL I und II
    sehen konnte; zuerst also im englischen Original mit niederländischen Untertiteln. Einige Jahre später, so etwa Anfang der siebziger Jahre, lief diese Serie dann auch endlich im Deutschen Fernsehen ( ZDF ?). Ein, zwei Jahre später, es muss etwa Mitte !972 gewesen sein, wurde sie dann noch einmal wiederholt. Nach meiner Erinnerung entlarvten die drei Jugenlichen
    ( ein Mädchen, zwei Jungs ) in der letzten Episode einen Rauschgift-Dealer.
    Auch kann ich mich noch sehr gut daran erinnern, dass ( im zeiten oder
    dritten Teil ) einer der Jugendlichen ( ich glaube Peter ) von der Flüster-galerie in der St. Paul's Cathedral aus Fotos von Verdächtigen gemacht hat;
    auf dem Film bzw. den Abzügen war dann hinter her aber niemand zu erkennen. Bei mir sollte es dann noch fast zwanzig Jahre dauern, ehe ich selbst dazu Gelegenheit hatte, dort Aufnahmen zu machen(!). Wahrscheinlich hatte ich die Serie als Kind so stark verinnerlicht, dass ich das als erwachsene Frau noch immer im "Hinterkopf" mit mir herumgetragen
    habe.
  • unbekannt (geb. 1962) schrieb am 24.09.2011:
    Ja, richtig, der machte Fotos, auf denen nichts drauf war, ob der Gag aus "Blow Up" (1966) abgepaust wurde? Ich war schon 1970 erstmals in London, da hat sogar noch der Jochen Rindt gelebt, aber 1973/74 las ich "Die Drei ???" und auch "Sucht Tyrant King", das in Österreich 1973 im Herbst gelaufen ist, führte dazu, dass ich dort unbedingt wieder hin musste und das war dann 1974. Schöne Grüße aus Wien, Peter Thomas Suschny, Österreichisches Werbemuseum

Regelverstoßmeldung

  •  
  • Irm (geb. 1959) schrieb am 05.05.2010:
    Nun habe ich diese Serie endlich gefunden! Ich hatte mir den Titel nicht richtig gemerkt - wieviele Folgen waren das? 6 oder weniger? Die Kinder hatten Erwachsene belauscht und waren nun auf der Suche nach einem Geheimnis - unter anderem in der Flüstergalerie von Sankt Paul's Cathedral ...
    Ich fand die Serie ganz toll damals
  • Peter Pasternak (geb. 1960) schrieb am 08.08.2010:
    Ich hsbe diese Serie geliebt, sehr spannend. Erinnern kann ich mich nur noch an einen weissen Pudel, den man "Klobürste" nannte und die grelle Musik von Pink Floyd (Asronomy Domine), die immer in Momenten der Höchstspannungelektrisierend eingesetzt wurde. Würde ich gerne wieder sehen.

Bildergalerie zu "Wer ist Tyrant King?"

Ähnliche Serien

© 1998 - 2021 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds