Log-In für "Meine Wunschliste" 

Neu registrieren 

  • Nach Anmeldung können persönliche Wunschlisten zusammengestellt und gepflegt, Benachrichtigungen angefordert und weitere personalisierte Optionen wahrgenommen werden.
  • Eine Anmeldung ist kostenlos, unverbindlich und kann jederzeit widerrufen werden.
  • Log-In | Fragen & Antworten

Passwort vergessen 

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung 

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für .
  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht¹
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich in meinem TV-Planer per Mail
  • Ich möchte auch den wöchentlichen TV Wunschliste-Newsletter erhalten².
  • Alle angeforderten Mails und Dienstleistungen (u.a. Benachrichtigungen, Newsletter, TV-Planer) sind und bleiben kostenfrei. Es gibt keine versteckten Abos oder Verträge.
  • Angemeldete E-Mail-Adressen oder andere Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Eine Abmeldung, Datenänderung oder -löschung kann jederzeit über meine.wunschliste.de erfolgen.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie. Eine Benachrichtigung findet nur per E-Mail an die angemeldete Adresse und bei einer Programmankündigung auf einem deutschen oder deutschsprachigen Fernsehsender oder einer Medien-Veröffentlichung (DVD, Blu-Ray) statt.
  • Ein Service von TV Wunschliste und der imfernsehen GmbH & Co. KG.
  • ¹ i.d.R. ca. 6 Wochen vor dem TV-Termin
  • ² Der Newsletter enthält allgemeine Serienstartinfos und kann jederzeit unabhängig abbestellt werden.
  • Fragen & Antworten

"The Walking Dead": Kann Zombieserie in Staffel acht zu alter Größe zurückfinden?

"The Walking Dead": Kann Zombieserie in Staffel acht zu alter Größe zurückfinden?

von Jana Bärenwaldt (21.10.2017)
Neue Folgen beim FOX Channel ab Montag
Angriffslustig: Andrew Lincoln als Rick Grimes in der achten Staffel von "The Walking Dead"
Bild: AMC
"The Walking Dead": Kann Zombieserie in Staffel acht zu alter Größe zurückfinden?/Bild: AMC

Nach einem halben Jahr Zombie-Pause geht es am Sonntag in den USA endlich wieder los: "The Walking Dead" meldet sich mit dem Auftakt zur achten Staffel zurück. Die erste Folge trägt den Titel "Mercy" (dt.: Gnade) und ist die 100. Episode der Erfolgsserie. In Deutschland wird sie am Montag den 23.10. ab 20:55 beim Pay-TV-Sender FOX Channel ausgestrahlt. Nachdem die siebte Staffel einiges an Kritik und einen deutlichen Einbruch in den Quoten einstecken musste, werden die Erwartungen an die Jubiläumsfolge nun umso höher angesetzt.

Kurz zur Erinnerung: Nachdem die mit Spannung erwartete erste Folge der siebten Staffel den quälenden Cliffhanger um Negans (Jeffrey Dean Morgan) Opfer aufgelöst hatte, schmolzen die Zuschauerzahlen konstant dahin. Bemängelt wurden vor allem das langsame Voranschreiten der Handlung und die starke Fokussierung auf einzelne Charaktere und Hintergrundgeschichten. Rick (Andrew Lincoln) und seine Gruppe befanden sich in einem Schockzustand, der sich nur nach und nach auflöste. Die Vereinigung von Hilltop, Alexandria und dem Königreich gegen Negan und die Saviors und der darauf folgende Krieg wurden in die letzte Folge bzw. die achte Staffel geschoben.

Alle neuen Meldungen täglich per Mail

Nach Aussagen von verschiedenen Darstellern und Produzenten von "The Walking Dead" soll die neue Staffel nun für all die angesprochenen Kritikpunkte entschädigen und den Zuschauer wieder begeistern. Es soll wieder mehr geballte Action, Kämpfe und übergreifende Handlungsstränge geben. Jesus-Darsteller Tom Payne erklärte gegenüber Entertainment Weekly, dass es für die vereinten Gruppen nun endlich wieder bergauf gehe: "Staffel sieben war für fast jeden eine Tortur, weil wohl niemand die Gruppe so am Boden sehen möchte. Doch um Siege feiern zu können, muss es eben auch Niederlagen geben, auch wenn das besonders hart war." Laut Payne soll Staffel acht also auch für die triste und teils trostlose Stimmung in der Vorgängerstaffel entschädigen.

Der auf der San Diego Comic-Con veröffentlichte Trailer untermauert auf jeden Fall die vorherigen Aussagen, da bereits hier schon einige Action-Szenen gezeigt werden und die vereinten Gruppen um Rick sich gut organisiert zeigen. Für einige Irritation sorgte allerdings die letzte Szene des Trailers, die Rick als ergrauten Mann in einem Bett liegend zeigt. Das gab vor allem unter Kennern der Comicbuchvorlage reichlich Stoff für Spekulationen.

Ob die Versprechen bezüglich der neuen "The Walking Dead" Staffel eingehalten werden und die Serie zurück zu ihrer alter Größe findet, erfahrt Ihr am Montag bei TV Wunschliste in unserem Review zum Staffelauftakt.

Auf den kommenden Seite: Ein Blick darauf, wo die Protagonisten der Serie am Ende der siebten Staffel stehen.

The Walking Dead Staffel 8 Rick
Zu Beginn von Staffel sieben noch ein gebrochener Mann, erlangte Rick Grimes nach und nach seinen alten Kampfgeist wieder. Ist er auf dem Weg wieder zum Ricktator zu werden?

 

Leserkommentare

  • Vritra schrieb am 22.10.2017, 18.28 Uhr:
    VritraIch habe nichts gegen langsame Erzählweise und auch nichts gegen Geschichten, die den Hintergrund der Figuren näher beleuchten. Was mich massiv an S7 gestört hat, war, dass bis auf zwei Episoden alle unentschuldbar todlangweilig waren, weshalb ich nach der Staffel - eigentlich - auch raus bin...