Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
3

16 Years till Summer

IS/GB, 2015

  • 3 Fans jüngerälter
  • Wertung0 0030noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Deutsche Erstausstrahlung: 17.05.2016 (BR Fernsehen)
Nach 16 Jahren im Gefängnis kehrt Uisdean zurück in sein Heimatdorf in den schottischen Highlands. Dort versucht er, seinen alternden Vater Calum zu pflegen und ein neues Leben zu beginnen. Doch die Geister der Vergangenheit ruhen nicht und der Neustart gerät bald zum Spießrutenlauf mit der Dorfgemeinschaft. Als Uisdean in eine Messerstecherei verwickelt wird, muss er zurück in das Gefängnis. Doch er erhält eine neue Chance. Uisdean wird nach 16 Jahren Haft wegen Mordes aus dem Gefängnis entlassen.
Er kehrt in sein Heimatdorf in den schottischen Highlands und zu seinem pflegebedürftigen, mittlerweile 93-jährigen Vater Calum zurück. Beide leben zurückgezogen am Ufer eines Sees, nicht zuletzt, um den Anfeindungen der Dorfbewohner zu entgehen. Ihr Alltag wird geprägt von Gartenarbeit und den gemeinsamen Essen von Vater und Sohn, aber auch von den kleinen Dingen, die das Leben gut machen. Doch der Versuch, ein neues Leben zu beginnen, gerät bald zum Spießrutenlauf mit den Geistern der Vergangenheit. Nach einer Messerstecherei im Dorf muss Uisdean zurück ins Gefängnis. Doch dann geschieht etwas, woran er längst nicht mehr geglaubt hat: Eine Frau tritt in sein Leben, zunächst durch Briefe, dann ganz real.
Mit der neuen Liebe schöpft Uisdean Hoffnung auf eine geborgene Zukunft in Freiheit. Wie beginnt man ein neues Leben nach 16 Jahren Haft? Wie fügt man sich wieder in eine Gemeinschaft ein? Und was ist, wenn diese dem Außenseiter eine zweite Chance verweigert? Anhand der wahren Geschichte eines verurteilten Mörders geht die Filmemacherin Lou McLoughlan diesen Fragen nach. Ihr Dokumentarfilm spielt vor der mystischen, zugleich rauen und atemberaubend schönen Landschaft der schottischen Highlands und entfaltet vor diesem Hintergrund eine packende Parabel über Schuld und Sühne, die Liebe und das Leben. "16 Years till Summer" entstand in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Rundfunk und wurde 2015 unter anderem auf dem Münchner DOK.fest gezeigt. McLoughlans Film ist an diesem Abend als deutsche Erstausstrahlung zu sehen.
(BR Fernsehen)

im Fernsehen

In Kürze:
Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

DVDs, Blu-ray-Discs, Soundtracks, Bücher und mehr...
In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 18.05.2021 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme