Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
1

52° Süd

D, 2006
52° Süd
Bild: arte
  • 1 Fan 
  • Wertung0 49228noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Deutsche Erstausstrahlung: 30.03.2007 (arte)
In der Geschichte der kartographischen Eroberung der Welt waren es vor allem die Vorstöße der Seefahrer und Entdecker, die das Bild von der Welt, das die Menschen sich gemacht hatten, erschütterten und weiterentwickelten. An Bord des Frachters "Nova Scotia" erfährt der Zuschauer von den Irrfahrten Magellans auf der Suche nach einer Durchfahrt zum Pazifischen Ozean. Die Dokumentation erklärt, warum detaillierte Seekarten trotz aller modernen Navigationsgeräte selbst heute noch für jeden Kapitän unverzichtbar sind. Der Kartenhistoriker Markus Heinz erläutert in der Staatsbibliothek Berlin, die einen Schatz von rund einer Million handgezeichneter und gedruckter Karten, Atlanten und Globen hütet, die Welten alter Karten am Beispiel verschiedener ptolemäischer Karten und mittelalterlicher Mappae mundi. Letztere stellen weniger das objektive, als vielmehr das mythische und theologische Weltbild ihrer Zeit dar. So ist die berühmte "Ebstorfer Weltkarte" aus dem 13. Jahrhundert eingeschrieben in das Kreisrund einer allumfassenden Christusfigur mit dem heiligen Jerusalem als Zentrum der Welt. Wie und warum Karten bis heute zur Durchsetzung politischer und ökonomischer Interessen gefälscht und manipuliert werden, erforscht Philippe Rekacewicz. Der französische Geograf und Journalist ist Mitarbeiter von "Le Monde diplomatique". Er erstellt Karten über die Lage in Krisengebieten und zu den großen geopolitischen Entwicklungen. Seit 1996 leitet er zudem die kartographische Abteilung des Umweltprogramms der Vereinten Nationen in Norwegen. Philippe Rekacewicz gibt interessante Einblicke in die Arbeit von Kartographen. Auf der Fahrt mit der "Nova Scotia" nach Süden werden weitere Kartenleser und Weltenjäger vorgestellt wie der Künstler und Geograf Jörg Jozwiak und sein "Antipodenprojekt". Oder die sogenannten "Confluencer", eine neue Entdeckerzunft, die nach Schnittpunkten ganzer Längen- und Breitengrade jagt. Doch beim 52. Grad südlicher Breite, nahe den Falklandinseln, kommt es zu einem Zwischenfall ...
(arte)

Wo läuft's?

Vor der nächsten Ausstrahlung kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
Keine Ausstrahlung in den nächsten Wochen.

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

DVDs, Blu-ray-Discs, Soundtracks, Bücher und mehr...
Angebote bei eBay
In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 19.02.2019 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Links

Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme