Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
5

Alfred Dorfer: "heim.at"

A, 2004

ORF/E & A/Lukas Beck
  • 5 Fans
  • Wertung0 132300noch keine Wertungeigene: -

Filminfos

Deutsche TV-Premiere: 14.01.2005 (3sat)
Der Klassiker von Alfred Dorfer in ORF III vor dem österreichischen Nationalfeiertag: In „Heim.at“ verknüpft Dorfer geschickt die Geschichte unseres Universums mit dem österreichischen Heimatgefühl und der Bobo-Gesellschaft, an der er sich immer schon gerieben hat. Ein bissiger und umwerfend komischer Kabarettabend, eine abgründige Wendeltreppe in die Katakomben des österreichischen Unterbewusstseins. Dorfer wechselt vom Duktus des betulichen Seminarleiters zum Weltenerklärer und zum Rock-Musiker. Begleitet wird er dabei von seiner Combo mit einem noch sehr jungen Gunkl vorneweg.
(ORF)

im Fernsehen

In Kürze:
Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

* Transparenzhinweis: Für gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 21.02.2024 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
Bestimmte Inhalte, die auf dieser Website angezeigt werden, stammen von Amazon. Diese Inahlte werden "wie besehen" bereitgestellt und können jederzeit geändert oder entfernt werden.
Externe Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme