Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht (ca. 3-6 Wochen vorher)
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich im "TV-Planer" für alle ausgewählten Serien und Filme
  • wöchentlich im Newsletter mit allen Serienstarts der Woche (Änderung/Löschung ist jederzeit unter www.wunschliste.de/login möglich)
  • Ich willige ein, dass ich kostenlos per E-Mail informiert werde. Diese Benachrichtigungen (z.B. TV-Sendetermine, Streaming-Tipps und Medien-Neuerscheinungen) können jederzeit geändert und deaktiviert werden. Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@imfernsehen.de oder per Brief an die imfernsehen GmbH & Co. KG, Aachener Straße 364-370, 50933 Köln widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre dazu mein Einverständnis.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
3

Aus dem Leben eines Schrottsammlers

(An Episode in the Life of an Iron Picker)BIH/F/SLO/I, 2013
  • 3 Fans 
  • Wertung0 6277noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Deutschlandpremiere: 10.10.2013
Deutsche Erstausstrahlung: 14.02.2016 (arte)
Nazif lebt mit seiner Frau Senada und seinen Töchtern Sandra und Semsa in einer ärmlichen Siedlung, weit weg von den urbanen Zentren Bosnien-Herzegowinas. Nazif lebt vom Schrottsammeln - er zerlegt alte Autos und sammelt Metallteile. Seine Fundstücke verkauft er an einen Händler, um die Familie zu versorgen. Als seine Frau Senada Schmerzen hat und zu bluten beginnt, begibt sich die Familie auf den stundenlangen Weg in das nächste Krankenhaus. Man teilt ihnen mit, dass Senada eine Fehlgeburt hatte. Bei der Operation handelt es sich um einen Routineeingriff - doch die Familie kann die dafür verlangte Summe nicht aufbringen. Senada ist nicht krankenversichert und wird deshalb nicht operiert. Gleichzeitig wird im Haus von Nazif und Senada der Strom abgestellt, weil die Rechnung nicht bezahlt wurde. Nazif bittet seine Schwiegermutter um Hilfe. Mit der Versicherungskarte einer Verwandten versuchen sie in einem anderen Krankenhaus erneut, die Operation bewilligt zu bekommen. Der Trick funktioniert und Senada wird operiert - und ihr Leben gerettet. Mit dem Erlös aus dem Schrott seines Autos kann Nazif schließlich den Strom und auch Senadas Medikamente bezahlen. Zwischen Dokumentation und Fiktion hat der bosnische Regisseur Danis Tanovic einen bewegenden Film geschaffen, der nicht nur von der Diskriminierung der Roma, sondern auch von den Menschen Nazif und Senada erzählt. Die Darsteller, die sich selbst spielen, erlauben es der Kamera, für einen Moment unmittelbar in ihren Alltag einzutauchen.
(arte)
Rubriken: Familienfilm, Drama

Wo läuft's?

Vor der nächsten Ausstrahlung kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
im Fernsehen:
Keine Ausstrahlung in den nächsten Wochen.

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 17.12.2018 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Links

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme