Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In f�r "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken k�nnen:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung f�r

  • E-Mail-Adresse
  • F�r eine vollst�ndige und rechtzeitige Benachrichtigung �bernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
19

Bezaubernde L�gen

(De vrais mensonges) F, 2010

  • 19 Fans  jüngerälter
  • Wertung0 6431noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

19.01.2012
Deutsche Erstausstrahlung: 11.06.2014 (Tele 5)
Emilie ist die liebenswerte und quirlige Chefin eines kleinen Coiffeursalons, die stets darum bemüht ist, ihre Mitarbeiterinnen zu inspirieren, und nur das Beste für ihre Kundinnen will. Jean , der im Salon den Boden neu verlegen soll, kann seine Augen nicht von der elfenhaften Erscheinung lassen. Da der schüchterne Handwerker es aber nicht über sich bringt, sie anzusprechen, beschliesst er, ihr einen anonymen Liebesbrief zu schicken. Dieser wird von Emilie erst einmal achtlos in den Müll geworfen. SRF zwei zeigt die Komödie in Zweikanalton.
Sie hat ganz andere Sorgen: Seit vier Jahren - seit ihr Vater mit einer Jüngeren davon ist - versucht sie vergebens, ihre Mutter Maddy aus ihrer Depression zu holen. Alles Zureden und Motivieren nützt nichts. Da kommt ihr eine zündende Idee: Sie schreibt den anonymen Brief ab und schickt ihn ihrer Mutter. Diese ist von dem leidenschaftlich formulierten, äusserst romantischen Brief angetan, ihre Lebensgeister scheinen wieder zu erwachen. Aber es gibt auch ein Problem: Denn Maddy wartet nun sehnsüchtig auf weitere Briefe.
Auch für Jean läuft es nicht nach Wunsch. Als Emilie herausfindet, dass er früher als Übersetzer für asiatische Sprachen bei der Unesco arbeitete und erst seit einem Burn-out als Handwerker seinen Lebensunterhalt verdient, ist sie von ihm eingeschüchtert. Die Situation verkompliziert sich dramatisch, als sie ihn bittet, ihrer Mutter einen weiteren anonymen Brief, den sie selber geschrieben hat, zu überbringen. Maddy, die Jean mit dem Brief beobachtet, ist nun überzeugt, dass er ihr Verehrer ist, und schwebt im siebten Himmel. Jean seinerseits muss mit Erschrecken feststellen, dass Emilie bereit ist, alles zu tun, um ihre Mutter weiterhin glücklich zu sehen.
Cineman.ch lobt: «Regisseur Pierre Salvadori spinnt aus diesem einfachen Plot einen lockeren und luftigen Feel-Good-Film mit sanften melancholischen Untertönen.» Der Regisseur von «Hors de prix» setzt Audrey Tautou erneut hübsch in Szene, als Friseuse mit frecher Kurzhaarfrisur und Tattoo am zarten Hals, die von allen geliebt wird, auch wenn sie gerne ihr verletzliches Wesen unter ziemlicher Kratzbürstigkeit verbirgt. Der Part der liebenswerten Naiven scheint Audrey Tautou seit «Amélie» auf den Leib geschneidert. Die elfenhafte Französin war kürzlich in Michel Gondrys «L'écume des jours» in den Schweizer Kinos. Ab März 2014 wird sie an der Seite von Romain Duris in «Casse-tête Chinois» zu sehen sein, dem dritten Teil des paneuropäischen Beziehungsreigens, der mit «L'auberge espagnole» in Barcelona begann.
(SRF)

Bezaubernde Lügen Streams

  • Bezaubernde Lügen
    104 min.
    ab € 9,99*
  • Bezaubernde Lügen
    104 min.
    ab € 3,99*
  • Bezaubernde Lügen
    100 min.
    ab € 9,99*
  • Bezaubernde Lügen
    104 min.
    ab € 5,99*
Mithelfen

im Fernsehen

In Kürze:
Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 15.06.2021 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme

© 1998 - 2021 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds