Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
1

Dämon Weib

USA, 1926
  • 1 Fan 
  • Wertung0 97244noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Während eines Maskenballs lernt Elena, eine attraktive junge Frau, Robledo, einen Ingenieur aus Argentinien kennen und verliebt sich in ihn. Sie macht ihm vor, ungebunden zu sein und beginnt eine Beziehung mit ihm. Als Robledo später seinen Freund, den Marquis de Torre Bianca besucht, stellt sich heraus, dass Elena dessen Ehefrau ist. Robledo versucht entsetzt, sich von Elena zu lösen, gerät aber immer wieder in ihren Bann.
Fontenoy, ein Bankier gibt ein Bankett, zu dem auch Elena, ihr Mann und Robledo eingeladen sind. Am Ende des Festes vergiftet sich Fontenoy vor aller Augen, nachdem er Elena beschuldigt hat, ihn in den Ruin getrieben zu haben. Durch den Tod des Bankiers wird auch Elenas Mann, der finanziell von Fontenoy abhängig war, ruiniert. Robledo kehrt nach Argentinien zurück, wo er einen Staudamm baut.
Elena und ihr Ehemann folgen Robledo drei Jahre später nach Südamerika und bald entflammt die alte Liebe wieder. Auch andere Männer buhlen um Elenas Gunst. Zwei Freunde Robledos geraten ihretwegen in Streit, was für den einen tödlich endet. Auch der Bandit Manos Duras ist von der schönen Frau hingerissen und versucht, sie für sich zu gewinnen. Es kommt zum Duell zwischen Duras und Robledo. Duras unterliegt und schießt aus Rache auf Robledo, trifft aber versehentlich Elenas Ehemann. Duras sprengt den Staudamm in die Luft, was viele Menschenleben kostet. Beim Versuch, die Flutwelle zu stoppen, ertrinkt auch Robledo beinahe. Wütend kehrt er zu Elena zurück, um ihr mitzuteilen, dass er nun endgültig mit ihr brechen will, lässt sich aber dann erneut von ihr umstimmen und verführen. Elena sieht ein, dass Robledo mit ihr nie glücklich werden kann und verlässt ihn am Morgen darauf, als er noch schläft und kehrt nach Paris zurück. Robledo stellt den Staudamm fertig.
Sieben Jahre später kehrt er nach Paris zurück. Er hat sich in der Zwischenzeit verlobt. Als er ein Taxi besteigt, erkennt er auf dem Gehsteig Elena. Er folgt ihr in ein Bistro. Sie ist heruntergekommen und betrunken und scheint Robledo nicht mehr zu erkennen. Sie wünscht sich, dass er ihr einen Drink bezahlt. Bedrückt geht Robledo seines Weges.
In einer alternativen Version, treffen sich Elena und Robledo wieder und werden zusammen glücklich.
(Dieser Text basiert auf dem Artikel Dämon Weib (1926) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.)

Wo läuft's?

Vor der nächsten Ausstrahlung kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
Keine Ausstrahlung in den nächsten Wochen.

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 24.03.2019 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Links

Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme