Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
11

Die Abenteuer des gelben Köfferchens

(Priklyucheniya zhyoltogo chemodanchika / Приключения жёлтого чемоданчика) SU, 1970

  • 11 Fans
  • Wertung0 115950noch keine Wertungeigene: -

Filminfos

Originalpremiere: 1970
FSK 16
Ein Arzt hat viele wunderliche Medikamente zusammengebraut, darunter Lachpulver, ein Mittel, das das Schwatzen verhindert, und Mutbonbons. Alle Medikamente packt er in einen gelben Koffer, als sich die Mutter des Jungen Petja bei ihm meldet. Petja ist so ängstlich, dass er sich nicht einmal zum Arzt getraut, und so begibt sich der Arzt mit seinem gelben Koffer zu Petja. Den gelben Koffer hat er jedoch kurz zuvor unbeabsichtigt gegen den Koffer des Fliegers Werjowkin ausgetauscht, der wegen seiner stets traurigen Tochter Toma bei ihm war. Bei Petja bemerkt der Arzt den Koffertausch und beide begeben sich zu Werjowkin. Der ist inzwischen auf Arbeit, doch hat seine Mutter Anna Petrowna eines der Mutbonbons gegessen und tanzt nun auf dem Dach ihres Wohnblocks, durch das es in ihre Wohnung regnet. Nur mit Mühe kann der Arzt die rüstige Anna vom Dach holen. Anna hat Werjowkin alle anderen Mutbonbons mit auf Arbeit begeben und so droht eine Katastrophe, da die Bonbons einen unvorsichtig werden lassen. Anna und der Arzt begeben sich zum Flughafen, doch der Arzt vergisst unterwegs den inzwischen richtigen Koffer.
Auch Petja und Toma haben sich zum Flughafen begeben, wo sie den mit seinem Flugzeug übermütig Saltos schlagenden Werjowkin am Himmel sehen. Eine Nachfrage über Funk ergibt jedoch, dass Werjowkin keinen Bonbon gegessen hat, sondern alle dem Tigerdompteur Fedja, Tomas Onkel, mitgegeben hat. Beide Kinder eilen zum Zirkus und auch Anna und der Arzt kommen bald nach. Fedja vollführt unterdessen in der Manege mit dem gefährlichsten Tiger eine Nummer, bei der er seinen Kopf ins Maul des Tieres steckt. Petja und Toma gelangen über eine Klappe in die Manege und holen den halb verschluckten Fedja aus dem Tigermaul. Beide haben zudem den vorher bei der Dressur ängstlichen Hunden die Mutbonbons zu fressen gegeben, die nun die Tiger aus der Manege verjagen. Toma beginnt bei diesem Anblick zum ersten Mal zu lachen an. Petja wiederum hat sich bei dem Abenteuer als sehr mutig erwiesen und auch Fedja hatte keinen Bonbon gegessen. Der Erzähler stellt fest, dass manche Dinge keine Medizin brauchen, und Petja und Toma tanzen gemeinsam in der nun leeren Manege.
(Dieser Text basiert auf dem Artikel Die Abenteuer des gelben Köfferchens aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.)

im Fernsehen

(Bisher) keine TV-Termine bekannt.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

* Transparenzhinweis: Für gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 26.02.2024 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
Bestimmte Inhalte, die auf dieser Website angezeigt werden, stammen von Amazon. Diese Inahlte werden "wie besehen" bereitgestellt und können jederzeit geändert oder entfernt werden.

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Die Abenteuer des gelben ...-Fans mögen auch