Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht (ca. 3-6 Wochen vorher)
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich im "TV-Planer" für alle ausgewählten Serien und Filme
  • wöchentlich im Newsletter mit allen Serienstarts der Woche (Änderung/Löschung ist jederzeit unter www.wunschliste.de/login möglich)
  • Ich willige ein, dass ich kostenlos per E-Mail informiert werde. Diese Benachrichtigungen (z.B. TV-Sendetermine, Streaming-Tipps und Medien-Neuerscheinungen) können jederzeit geändert und deaktiviert werden. Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@imfernsehen.de oder per Brief an die imfernsehen GmbH & Co. KG, Aachener Straße 364-370, 50933 Köln widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre dazu mein Einverständnis.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

Die Hure des Königs

9

Die Hure des Königs

(La putain du roi)GB/F/I/A, 1990
Die Hure des Königs
Bild: mdr
  • 9 Fans 
  • Wertung0 35446noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Frisch vermählt, sehr verliebt und glücklich kommt die 16-jährige Jeanne mit ihrem Ehemann, dem Grafen von Verua, an den Hof des Königs von Piemont. Der König entbrennt in stürmischer Leidenschaft zu ihr und zwingt sie schließlich in sein Bett. Jeanne, zutiefst verletzt, schickt sich ins Unvermeidliche und rächt sich gnadenlos an allen, die sie dem König auslieferten. Zu spät erkennt die junge Frau, dass der König sie wirklich liebt. Piemont, Ende des 17. Jahrhunderts. Die 16-jährige Jeanne de Luynes (Valeria Golino) entstammt einer armen französischen Adelsfamilie. Sie hat großes Glück, als Alessandro, Graf von Verua (Stéphane Freiss), um ihre Hand bittet. Gemeinsam gehen sie an den Hof von Vittorio Amedeo (Timothy Dalton), König von Piemont, dessen königlicher Kammerherr Alessandro ist. Schon als die hübsche, temperamentvolle Jeanne dem König vorgestellt wird, entbrennt er in stürmischer Leidenschaft. Noch lässt er ihr Zeit. Jeanne wird schwanger und genießt ihr Ehe- und Mutterglück. Doch dann schickt er Alessandro in angeblich geheimer Mission nach Spanien und bedrängt die junge Frau. Jeanne, die ihren Mann liebt, setzt sich zur Wehr. Als sie merkt, dass ihr Mann wegschaut und ihr der kleine Sohn weggenommen wird, gibt sie auf. Sie wird des Königs Geliebte und nutzt tief verletzt ihre neue Macht zur gnadenlosen Rache an ihrem Mann und dessen gesamter Familie, die sie durch geschickte Intrigen zugrunde richtet. Justament zu dem Zeitpunkt, da Frankreich dem Königreich Piemont den Krieg erklärt, wird Jeanne Opfer der Pockenepidemie. Der König pflegt sie aufopferungsvoll und vernachlässigt seine Regierungsgeschäfte. Jeanne erkennt die Tiefe seiner Gefühle, will sich selbst aber keine Gefühle für ihn eingestehen. Nach dem verlorenen Krieg und plant sie akribisch die Rückkehr mit Mann und Sohn nach Frankreich. Doch nur sie schafft es, Alessandro und ihr kleiner Sohn müssen in Italien bleiben. Den König trifft Jeannes Flucht ins Herz. In seiner Verzweiflung zwingt er Alessandro zum Kampf auf Leben und Tod. Alessandro stirbt, der König wird schwer verletzt. Fortan ist er an ein überdimensionales Holzgestell gefesselt, um überhaupt aufrecht sitzen zu können. In der Ferne wird Jeanne bewusst, dass sie den König liebt. Sie kehrt zurück, doch es ist zu spät. Ein Drama um Liebe und Leidenschaft, Erotik, Intrigen und Staatsraison, das der österreichische Regisseur Axel Corti nach dem Roman "Jeanne - Die Hure des Königs" von Jacques Tournier in opulente Bilder umsetzte. Das Cinema-Filmlexikon lobt: "Aufwendig inszeniert und stimmungsvoll fotografiert, überzeugt der Film durch seine vielfältigen inneren Bezüge und Sinnbilder. Sehenswert ist die eindrucksvolle Leistung des Hauptdarstellers, der die Verstrickungen nuancenreich auffächert". Der Hauptdarsteller ist kein Geringerer als Timothy Dalton, der vor allem durch seine Rolle als vierter James-Bond-Darsteller berühmt wurde. Jeanne wird eindrucksvoll von Valeria Golino gespielt. und andere.
(mdr)
Rubriken: Historienfilm, Drama
Cast & Crew

Wo läuft's?

Vor der nächsten Ausstrahlung kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
im Fernsehen:
Keine Ausstrahlung in den nächsten Wochen.

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 21.11.2018 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Links

Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum