Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
19

Die Kunst des negativen Denkens

(The Art of Negative Thinking) N, 2006

NDR
  • 19 Fans j�nger�lter
  • Wertung0 32301noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

18.09.2008
Deutsche Erstausstrahlung: 14.11.2009 (NDR)
Geirr, 33, steht auf Weltuntergangs-Kino und fette Joints. Dazu dröhnt düster Johnny Cash aus den Boxen - denn Geirr sieht die Welt in schwärzesten Farben, seit er nach einem Unfall im Rollstuhl sitzt. Seine Freundin Ingvild hält die üble Laune bei aller Liebe kaum noch aus und lädt darum die Gruppentherapeutin Tori samt ihrer Truppe vorbildlich Behinderter ein, alle mit zuckersüßem Lächeln und eiserner Hand darauf getrimmt, ihr Schicksal "positiv" zu sehen. Als das Feelgood-Kommando gegen Geirrs Widerstand die Villa entert, dreht er den Spieß um und pariert Toris Psycho-Phrasen mit rabenschwarzem Sarkasmus und schlagenden Argumenten. Bald kommt es zum Aufstand gegen die 'Sozialdompteuse' und alle verordnete Heuchelei. Dies ist die Stunde der beißenden Wahrheiten, eine Nacht der anarchistischen Lebenslust, rückhaltlosen Konfrontationen und unerwarteten Einsichten.
Als der Morgen anbricht, sehen sie die Welt in einem anderen Licht. Der junge norwegische Regisseur Bard Breien schoss bei seinem Debütfilm alle politische Korrektheit in den Wind und schuf eine Welt, in der keiner ein Blatt vor den Mund nimmt. Doch gerade mit dieser 'Respektlosigkeit' wird er den Problemen Behinderter weitaus mehr gerecht als viele wohlmeinende Betroffenheitsdramen. Dafür wurde der Film auf den Nordischen Filmtagen 2007 mit dem Hauptpreis ausgezeichnet. Rollen und Darsteller: Geirr____Fridtjov Såheim Tori____Kjersti Holmen Gard____Henrik Mestad Marte____Marian Saastad Ottesen Lillemor____Kari Simonsen Ingvild____Kirsti Eline Torhaug u.v.a. Buch und Regie: Bård Breien Geirr, 33, steht auf Weltuntergangs-Kino und fette Joints.
Dazu dröhnt düster Johnny Cash aus den Boxen - denn Geirr sieht die Welt in schwärzesten Farben, seit er nach einem Unfall im Rollstuhl sitzt. Geirr sieht die Welt in schwärzesten Farben, seit er nach einem Unfall im Rollstuhl sitzt. Seine Freundin Ingvild hält die üble Laune kaum noch aus und lädt darum Therapeutin Tori samt ihrer Truppe vorbildlich Behinderter ein, alle mit zuckersüßem Lächeln und eiserner Hand darauf getrimmt, ihr Schicksal "positiv" zu sehen. Als das Feelgood-Kommando gegen Geirrs Widerstand die Villa entert, dreht er den Spieß um und pariert Toris Psycho-Phrasen mit rabenschwarzem Sarkasmus und schlagenden Argumenten. Bald kommt es zum Aufstand gegen die "Sozialdompteuse" und alle verordnete Heuchelei.
(EinsPlus)

Die Kunst des negativen Denkens Streams

  • Die Kunst des negativen Denkens
    75 min.
    ab € 7,99*
Mithelfen

im Fernsehen

In Kürze:
Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

DVDs/Blu-ray-Discs
Soundtracks, Bücher und mehr...
In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 18.09.2021 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme

© 1998 - 2021 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds