Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
46

Einsam sind die Tapferen

(Lonely Are the Brave) USA, 1961

ZDF / © Universal
  • 46 Fans
  • Wertung0 1887noch keine Wertungeigene: -

Filminfos

Originalpremiere: 24.05.1962
FSK 16
John W. Burns, genannt Jack (Kirk Douglas), liebt das ungebundene Leben, das Leben eines Cowboys. Doch es wird zunehmend schwieriger, dieses Leben zu führen, denn die Besiedlung hat den Westen der USA verwandelt. Das Land wurde eingezäunt, Wohnsiedlungen und Städte sind entstanden, überall stehen Schilder, vor allem Verbotsschilder. Als Jack erfährt, dass sein Freund Paul Bondi (Michael Kane) für zwei Jahre ins Gefängnis muss, weil er illegal ins Land gekommenen Mexikanern geholfen hat, besucht er Pauls Frau Jerry (Gena Rowlands) und dessen kleinen Sohn Seth und provoziert dann in einer Kneipe eine Schlägerei, die ihn auch hinter Gitter bringt, wo er auf Paul trifft. Jack will den Freund zu einem Ausbruch überreden und zu einem freien Leben, doch Paul hat sich bereits entschieden - für den festen Wohnsitz und für die Kleinfamilie.
Jack bricht alleine aus und will über die Berge mit seinem treuen Pferd Whiskey entkommen, doch der einsame Cowboy sieht sich bald verfolgt von einer ganzen Polizeimacht inklusive Hubschrauber. Einzig Sheriff Morey Johnson (Walther Matthau), der oft durch die Gitter seiner Amtsstube in die Ferne zu den Bergkämmen blickt, gibt sich etwas uninspiriert und zeigt wenig Ehrgeiz, den gutmütigen Cowboy einzulochen. Doch die Zivilisation holt Jack ein. Schon fast am Ziel seiner Wünsche, muss er auf dem Weg nach Mexiko bei strömendem Regen und schlechter Sicht eine vielbefahrene Straße überqueren, die ihm und seinem treuen Pferd zum Verhängnis wird.
(ZDF)
Kein Ausweis, keine Adresse und definitiv kein Durchschnittstyp: John W. "Jack" Burns (Kirk Douglas) lebt im wilden Südwesten der USA in seiner eigenen Welt. Der schrullige Cowboy hat irgendwie den Anschluss verpasst, aber diesen auch nie gesucht. Als Jack sich durch eine angezettelte Kneipenschlägerei absichtlich ins Kittchen verfrachten lässt, nur um anschließend wieder auszubrechen, hat sein Leben zumindest wieder Sinn. Jetzt muss er mit seinem Pferd "Whiskey" vor Sheriff Johnson (Walter Matthau) und Deputy Gutierrez (George Kennedy) über die Berge nach Mexiko flüchten. 60er-Jahre-Filmdrama mit Starbesetzung, das auf dem Roman "The Brave Cowboy" von Edward Abbey basiert.
(Tele 5)
Cast & Crew

im Fernsehen

In Kürze:
Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

* Transparenzhinweis: Für gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 13.07.2024 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
Bestimmte Inhalte, die auf dieser Website angezeigt werden, stammen von Amazon. Diese Inahlte werden "wie besehen" bereitgestellt und können jederzeit geändert oder entfernt werden.

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Einsam sind die ...-Fans mögen auch