Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
109

Der unsichtbare Dritte

(North By Northwest)USA, 1959
Der unsichtbare Dritte
Bild: ORF
  • 109 Fans   56% 44%ø Alter: 45-55 Jahre
  • Wertung5 12984.80Stimmen: 5eigene Wertung: -

Filminfos

Deutschlandpremiere: 18.12.1959
Der New Yorker Werbefachmann Roger Thornhill (Cary Grant) wird mit dem US-Spion George Kaplan verwechselt und im Auftrag des feindlichen Agenten Phillip Vandamm (James Mason) entführt. Als der ahnungslose Thornhill sich weigert, etwas zu gestehen, wird er mit Alkohol vollgepumpt und auf abschüssiger Straße in ein Auto gesetzt. Ein vorgetäuschter Unfall soll ihn so aus dem Weg räumen. Thornhill wird von der Polizei gestoppt, aber niemand glaubt ihm die abenteuerliche Story. Alle Spuren wurden verwischt, sogar seine Mutter hält ihn für einen Spinner, während die Killer ihn weiter verfolgen. Schließlich hofft Thornhill, dass der Diplomat Lester Townsend (Philip Ober) Licht in die mysteriöse Affäre bringen kann, doch da wird Townsend vor seinen Augen ermordet. Thornhill wird jetzt als Mörder gejagt und kann gerade noch in einem Zug untertauchen. Dort begegnet er der ebenso verführerischen wie geheimnisvollen Eve Kendall (Eva Marie Saint). Scheinbar selbstlos schüttelt diese seine Verfolger ab, doch das von ihr vermittelte Treffen mit Kaplan führt Thornhill in einen Hinterhalt. Mitten in der Prärie wird er plötzlich von einem Flugzeug angegriffen. Nur knapp kann er dem Anschlag entkommen. Er entdeckt, dass Eve offensichtlich die Geliebte seines Widersachers Vandamm ist. Bevor Thornhill von dessen Killern erneut ins Visier genommen werden kann, wird er von einem CIA-Mann, dem Professor (Leo G. Carroll), über die Zusammenhänge aufgeklärt. Der Professor verrät ihm, dass Kaplan gar nicht existiert und nur ein Phantom des US-Geheimdienstes ist. Der entsetzte Thornhill erfährt außerdem, dass er nur als Lockvogel von einem CIA-Agenten in Vandamms Nähe ablenken sollte. Die nächste Enthüllung des Professors bringt ihn dann aber doch dazu, Kaplans Rolle weiterzuspielen: Der Agent, dessentwegen Thornhill ins Spiel gebracht wurde, ist niemand anderes als Eve. Nach ihrem Rendezvous mit Thornhill schwebt sie nun als mutmaßliche Verräterin in höchster Lebensgefahr.
(ARD)
Alfred Hitchcock gelang mit diesem spektakulär inszenierten Klassiker einer der bemerkenswertesten Agententhriller aller Zeiten. Der Film entstand drei Jahre vor dem ersten Bond-Film "Dr. No" (1962) und funktioniert als gelungener Prototyp des Genres. Die virtuose Mischung aus Thriller, Abenteuerfilm und Krimi-Komödie verblüfft durch spannende Wendungen und ein aufwendiges Setting. Hitchcocks Idee zu "Der unsichtbare Dritte" ging von zwei eindrücklichen Schauplätzen aus: dem UN-Gebäude und dem Mount Rushmore. Bei den Dreharbeiten erging es Cary Grant ähnlich wie der von ihm gespielten Filmfigur: "Wir haben jetzt schon ein Drittel des Films abgedreht, es passiert alles Mögliche und ich weiß immer noch nicht, worum es geht.".
(arte)
Rubrik: Thriller
Cast & Crew

Wo läuft's?

Vor der nächsten Ausstrahlung kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
im Fernsehen:
Keine Ausstrahlung in den nächsten Wochen.

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

Links

Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Der unsichtbare Dritte-Fans mögen auch