Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
42

Elle

F/D, 2016
Elle
Bild: ZDF und WDR/MFA+ FilmDistribution.
  • 42 Fans 
  • Wertung0 111232noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Deutschlandpremiere: 16.02.2017
Deutsche Erstausstrahlung: 09.04.2018 (WDR)
Mit Ende Siebzig ist Paul Verhoeven ("Basic Instinct", "Robocop") nach mehr als 15 Jahren zum Genrefilm zurückgekehrt - und hat für ELLE nach einer gefeierten Weltpremiere in Cannes, die vielleicht besten Kritiken seiner langen Karriere bekommen.
Isabelle Huppert spielt die knallharte Geschäftsfrau Michèle, die gleich zu Beginn des Films von einem maskierten Mann in ihrem Haus brutal vergewaltigt wird. Doch scheint sie das nicht sonderlich aus der Bahn zu werfen: Warum geht sie nicht zur Polizei? Wer ist der Angreifer? Ist er Teil eines Spiels, einer sexuellen Fantasie? Die Antworten werden jeden Zuschauer überraschen.
(WDR)
Basiert auf dem Roman "Oh..." von Philippe Djian.
Rubriken: Drama, Thriller
Cast & Crew

Elle Streams

  • Elle [dt./OV]
    125 min.
    Abo ab € 69,-*
  • Elle [dt./OV]
    125 min.
    Leihen ab € 2,99*
  • Elle [dt./OV]
    125 min.
    Kaufen ab € 7,99*
  • Elle [dt./OV]
    125 min.
    Abo ab € 3,99*
  • Elle
    125 min.
    Leihen ab € 3,99*
  • Elle
    125 min.
    Kaufen ab € 5,99*
  • Elle
  • Elle
    130 min.
    Leihen ab € 3,99*
  • Elle
    130 min.
    Kaufen ab € 9,99*
  • Elle
    125 min.
    Leihen ab € 3,99*
  • Elle
    125 min.
    Kaufen ab € 9,99*
  • Elle
    130 min.
    Leihen ab € 3,99*
  • Elle
    130 min.
    Kaufen ab € 9,99*
  • Elle
    126 min.
    Leihen ab € 2,99*
  • Elle
    126 min.
    Kaufen ab € 7,99*
Mithelfen

im Fernsehen

Vor der nächsten Ausstrahlung kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
Bisherige Ausstrahlungstermine:
  • Do27.06.2019Elle
  • Mi26.06.2019Elle
  • Fr08.02.2019Elle
  • Fr07.12.2018Elle
  • Mo03.09.2018Elle
  • Sa01.09.2018Elle
  • Mo09.04.2018Elle
Daten & Zeiten kalendarisch. Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit.

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

Externe Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Bilder

  • Patrick (Laurent Lafitte), Michèle Leblanc (Isabelle Huppert)
    Patrick (Laurent Lafitte), Michèle Leblanc (Isabelle Huppert)
    Bild: © Film 1 Premiere
  • Michèle Leblanc (Isabelle Huppert), die knallharte Geschäftsfrau, die gleich zu Beginn des Films von einem maskierten Mann in ihrem Haus brutal vergewaltigt wird. Doch scheint sie das nicht sonderlich aus der Bahn zu werfen: Warum geht sie nicht zur Polizei? Wer ist der Angreifer? Ist er Teil eines Spiels, einer sexuellen Fantasie? Die Antworten werden jeden Zuschauer überraschen.
    Michèle Leblanc (Isabelle Huppert), die knallharte Geschäftsfrau, die gleich zu Beginn des Films von einem maskierten Mann in ihrem Haus brutal vergewaltigt wird. Doch scheint sie das nicht sonderlich aus der Bahn zu werfen: Warum geht sie nicht zur Polizei? Wer ist der Angreifer? Ist er Teil eines Spiels, einer sexuellen Fantasie? Die Antworten werden jeden Zuschauer überraschen.
    Bild: © ZDF und WDR/MFA+ FilmDistribution.
  • Nach der Vergewaltigung reagiert Michèle zunächst sehr abgeklärt und hält sich bedeckt.
    Nach der Vergewaltigung reagiert Michèle zunächst sehr abgeklärt und hält sich bedeckt.
    Bild: © ZDF und WDR/MFA+ FilmDistribution.
  • Michèle Leblanc (Isabelle Huppert), die knallharte Geschäftsfrau, die gleich zu Beginn des Films von einem maskierten Mann in ihrem Haus brutal vergewaltigt wird. Doch scheint sie das nicht sonderlich aus der Bahn zu werfen: Warum geht sie nicht zur Polizei? Wer ist der Angreifer? Ist er Teil eines Spiels, einer sexuellen Fantasie? Die Antworten werden jeden Zuschauer überraschen.
    Michèle Leblanc (Isabelle Huppert), die knallharte Geschäftsfrau, die gleich zu Beginn des Films von einem maskierten Mann in ihrem Haus brutal vergewaltigt wird. Doch scheint sie das nicht sonderlich aus der Bahn zu werfen: Warum geht sie nicht zur Polizei? Wer ist der Angreifer? Ist er Teil eines Spiels, einer sexuellen Fantasie? Die Antworten werden jeden Zuschauer überraschen.
    Bild: © ZDF und WDR/MFA+ FilmDistribution.
  • Michèle Leblanc (Isabelle Huppert), die knallharte Geschäftsfrau, die gleich zu Beginn des Films von einem maskierten Mann in ihrem Haus brutal vergewaltigt wird. Doch scheint sie das nicht sonderlich aus der Bahn zu werfen: Warum geht sie nicht zur Polizei? Wer ist der Angreifer? Ist er Teil eines Spiels, einer sexuellen Fantasie? Die Antworten werden jeden Zuschauer überraschen.
    Michèle Leblanc (Isabelle Huppert), die knallharte Geschäftsfrau, die gleich zu Beginn des Films von einem maskierten Mann in ihrem Haus brutal vergewaltigt wird. Doch scheint sie das nicht sonderlich aus der Bahn zu werfen: Warum geht sie nicht zur Polizei? Wer ist der Angreifer? Ist er Teil eines Spiels, einer sexuellen Fantasie? Die Antworten werden jeden Zuschauer überraschen.
    Bild: © WDR/MFA+ FilmDistribution

Ähnliche Spielfilme