Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
43

Frau Holle

Das Märchen von Goldmarie und PechmarieD, 1961

SWR/NDR/Degeto
  • 43 Fans
  • Wertung0 29141noch keine Wertungeigene: -

Filminfos

Originalpremiere: 1961
Eine Witwe hat zwei Töchter, die fleißige Goldmarie und die faule Pechmarie. Als die Goldmarie eines Tages mit ihrem Spinnrad am Brunnen sitzt, fällt ihr die Spule ins Wasser. Sie springt in den Brunnen und kommt ins Zauberland von Frau Holle, aus dem sie reich belohnt zurückkehrt. Als die Pechmarie ihr folgt, um auch eine Belohnung zu erhalten, erlebt sie ihr pechschwarzes Wunder. "Frau Holle" ist die charmante Verfilmung des gleichnamigen Volksmärchens der Brüder Grimm. Die Witwe Berta verwöhnt ihre Tochter Pechmarie und lässt die jüngere Adoptivtochter Goldmarie den ganzen Tag arbeiten.
Als der Hofmarschall verkündet, dass der Landesfürst diejenige zur Hofschneiderin ernennt, die das schönste Garn spinnt, setzt die Witwe ihre kleine Goldmarie an die Arbeit. Sie verletzt sich dabei an der Spindel, und ihr fällt die blutige Spule in den Brunnen. Goldmarie will die Spule zurückholen und findet sich am Fuße des Brunnens im Zauberland der Frau Holle wieder. Weil sie Frau Holle fleißig beim Wettermachen zur Hand geht, kehrt sie am Ende mit einer goldenen Spule belohnt zurück. Die Pechmarie erblasst vor Neid und steigt ebenfalls in den Brunnen zu Frau Holle. Doch anders als die fleißige Goldmarie drückt sich die Pechmarie vor den Pflichten des Wettermachens und stiftet nichts als Chaos.
Statt einer goldenen Spule erhält sie als gerechte Belohnung eine Ladung Pech. Als der Hofmarschall auf der Suche nach dem am besten gesponnenen Garn durch das Land reitet, sieht er die wunderschöne goldene Spule der Goldmarie, deren Zwirn wie gesponnenes Licht glänzt. "Frau Holle" ist ein liebenswerter Märchenfilm, der den Stoff der Brüder Grimm leicht abwandelt. Frau Holle: Lucie Englisch Goldmarie: Madeleine Binsfeld Pechmarie: Iris Mayer Witwe Berta: Adi Adametz Scherenschleifer: Walter Feuchtenberg Fürst: Alfons Teuber Hofmarschall: Rudolf Rombach...
(MDR)
Während ihre Schwester verwöhnt wird, muss Goldmarie hart arbeiten. Als sie einer Webspule in den Brunnen nachspringt, landet sie im Zauberland von Frau Holle.
(SWR)
Cast & Crew

Frau Holle Streams

    kompakte Ansicht
    • Deutsch1080pab € 8,99*
    • Deutsch576pab € 3,99*
    • Deutsch576pab € 6,99*
    • Deutsch576pab € 2,99
    • Deutsch576pab € 7,99
    • Deutsch
    • Deutsch576pab € 2,99
    • Deutsch576pab € 7,99
    • Deutsch576pab € 2,99
    • Deutsch576pab € 7,99

im Fernsehen

In Kürze:
Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

* Transparenzhinweis: Für gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 17.07.2024 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
Bestimmte Inhalte, die auf dieser Website angezeigt werden, stammen von Amazon. Diese Inahlte werden "wie besehen" bereitgestellt und können jederzeit geändert oder entfernt werden.
Externe Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Beitrag melden 

  •  
  • User 838956 schrieb am 14.12.2021, 14.00 Uhr:
    Bei "Frau Holle" ist wohl einiges durcheinander geraten. Hier wird der DEFA-Film aus dem Jahr 1963 besprochen. In den Anzeigen wann gesendet wird und wo gestreamt werden kann ist aber von 2 Filmen die Rede. Der besprochene Film ist lediglich bei RTL zu streamen. Dort allerdings unter einem falschen Herstellungsjahr - 1958.

Frau Holle-Fans mögen auch