Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
4

Hömma, Bottrop!

Eine Stadt im AufbruchD, 2021

rbb/Stephan Malik / rbb Presse & Information
  • 4 Fans jüngerälter
  • Wertung0 135715noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Deutsche Erstausstrahlung: 29.09.2021 (ZDF)
Wittenberge an der Elbe, die größte Stadt in der Prignitz, ist heute ein Touristen-Hotspot zwischen Berlin und Hamburg. "Die Stadt der Nähmaschinen" war einst Sitz der amerikanischen Singer Manufacturing Company, die vor über 100 Jahren entscheidend war für den Aufschwung der Region. Zu DDR-Zeiten wurde daraus das VEB Nähmaschinenwerk Wittenberge, das bis zur Abwicklung, Anfang der 90er-Jahre, Millionen Veritas-Nähmaschinen produzierte. Am Elbufer steht die fast 200 Jahr "Alte Ölmühle", die zuletzt Speiseöl für die DDR produzierte. Auch sie wurde nach der Wende stillgelegt und das Areal unter Denkmalschutz gestellt. Aber hier erkannte Lutz Lange, damals noch Sportlehrer im Nachbarort, das Potenzial des Gebäudes und eröffnete vor einigen Jahren ein Hotel.
Immer mehr größere und kleinere Gewerke und Veranstaltungen verändern seitdem das Wittenberger Stadtbild: Tobias Spill, Informatiker aus Mainz, traute sich als Quereinsteiger einen Neuanfang und betreibt seit 2017 eine Mosterei. Die "Elblandfestspiele", bei denen u.a. das Filmorchester Babelsberg seit Beginn dabei ist, sind inzwischen über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Der Film "Ein Sommer in Wittenberge" schaut auf die Geschichte dieser Stadt an der Elbe, die einstmals Industriestandort war und sich nun neu findet: In der alte Öltanks als Tauchbecken genutzt werden, Industriestätten Schauplatz von Konzerten sind und Großstädter einen Neuanfang wagen - mitten im UNESCO Biosphärenreservat.
(rbb)
Cast & Crew

Hömma, Bottrop! Streams

  • Hömma, Bottrop!
    26 min.

im Fernsehen

In Kürze:
Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

DVDs, Blu-ray-Discs, Soundtracks, Bücher und mehr...
In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 07.12.2021 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Bilder

  • Die Coronapandemie hat auch die Situation in Bottrop verschärft. Doch engagierte Bürger*innen versuchen, mit neuen Ideen Leben und Menschen in die ehemalige Bergbaustadt zurückzubringen.
    Die Coronapandemie hat auch die Situation in Bottrop verschärft. Doch engagierte Bürger*innen versuchen, mit neuen Ideen Leben und Menschen in die ehemalige Bergbaustadt zurückzubringen.
    Bild: © ZDF und Torge Bode.
  • Bottrop durchlebt den Strukturwandel im Ruhrgebiet. Doch die Bürger*innen wollen mit neuen Projekten wieder Leben in die Stadt bringen.
    Bottrop durchlebt den Strukturwandel im Ruhrgebiet. Doch die Bürger*innen wollen mit neuen Projekten wieder Leben in die Stadt bringen.
    Bild: © ZDF und Torge Bode.
  • Wittenberge an der Elbe war einmal die Stadt der Nähmaschinen. Heute ist es eine Stadt, die sich neu findet: In der alte Öltanks als Tauchbecken genutzt werden, Industriestätten Schauplatz von Konzerten sind und Großstädter einen Neuanfang wagen - mitten im Unesco-Biosphärenreservat. - Tobias Spill stellt Obstsäfte her.
    Wittenberge an der Elbe war einmal die Stadt der Nähmaschinen. Heute ist es eine Stadt, die sich neu findet: In der alte Öltanks als Tauchbecken genutzt werden, Industriestätten Schauplatz von Konzerten sind und Großstädter einen Neuanfang wagen - mitten im Unesco-Biosphärenreservat. - Tobias Spill stellt Obstsäfte her.
    Bild: © rbb/Dora Heinze / rbb Presse & Information
  • Wittenberge an der Elbe war einmal die Stadt der Nähmaschinen. Heute ist es eine Stadt, die sich neu findet: In der alte Öltanks als Tauchbecken genutzt werden, Industriestätten Schauplatz von Konzerten sind und Großstädter einen Neuanfang wagen - mitten im Unesco-Biosphärenreservat. - Axel Prahl im Konzert.
    Wittenberge an der Elbe war einmal die Stadt der Nähmaschinen. Heute ist es eine Stadt, die sich neu findet: In der alte Öltanks als Tauchbecken genutzt werden, Industriestätten Schauplatz von Konzerten sind und Großstädter einen Neuanfang wagen - mitten im Unesco-Biosphärenreservat. - Axel Prahl im Konzert.
    Bild: © rbb/Stephan Malik / rbb Presse & Information
  • Wittenberge an der Elbe war einmal die Stadt der Nähmaschinen. Heute ist es eine Stadt, die sich neu findet: In der alte Öltanks als Tauchbecken genutzt werden, Industriestätten Schauplatz von Konzerten sind und Großstädter einen Neuanfang wagen - mitten im Unesco-Biosphärenreservat. - Montagehalle von Veritas seit 30 Jahren leer.
    Wittenberge an der Elbe war einmal die Stadt der Nähmaschinen. Heute ist es eine Stadt, die sich neu findet: In der alte Öltanks als Tauchbecken genutzt werden, Industriestätten Schauplatz von Konzerten sind und Großstädter einen Neuanfang wagen - mitten im Unesco-Biosphärenreservat. - Montagehalle von Veritas seit 30 Jahren leer.
    Bild: © rbb/Dora Heinz / rbb Presse & Information

Ähnliche Spielfilme