Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
4

Huhn mit Pflaumen

(Poulet aux prunes)F/D/B, 2011
  • 4 Fans 
  • Wertung0 2590noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Deutschlandpremiere: 05.01.2012
Deutsche Erstausstrahlung: 18.11.2014 (arte)
Als die Geige des berühmtesten Violinspielers des Iran zu Bruch geht, sucht dieser vergeblich nach Ersatz. Er will sterben, doch vorher noch das Geheimnis lüften, das Liebe und Musik vereint. Ein Film von Marjane Satrapi über die Geschichte ihrer Familie aus der Zeit vor der iranischen Revolution, kunstvoll inszeniert und voll überbordender Phantasie. Mit seinem sanften, betörenden Geigenspiel verzaubert Nasser Ali sein Publikum in der ganzen Welt. Mit seinen romantischen Klängen evoziert er die vergebliche Liebe zu Irane, deren Vater aber gegen ihre Heirat ist. Auf Wunsch seiner Mutter ehelicht Nasser widerwillig die junge Faringuisse, die ihn schon seit Kindheitstagen anhimmelt. Als diese merkt, dass Nasser Ali sein Instrument mehr liebt und besser behandelt als sie, zerstört sie in einem Wutanfall die Violine. Verzweifelt macht sich Nasser auf die Suche nach einer Geige mit ähnlichem Klang, durchquert dabei ein Persien, das es vielleicht nur im Märchen gegeben hat. Als alter Mann trifft er auf seine inzwischen unglücklich verheiratete Jugendliebe Irane, doch diese gibt vor, ihn nicht zu kennen. Nasser Ali verliert jede Lust am Leben und kündigt seinen Tod in sieben Tagen an. Niemand kann ihn davon abhalten, weder sein von Faranguisse jetzt mit Sorgfalt zubereitetes Lieblingsessen "Huhn mit Pflaumen", noch der Todesengel Azrael. Am Tage seiner Beerdigung steht Irane versteckt hinter einem Baum und sieht das Ende ihrer großen, unerfüllten Liebe. Die iranische Filmemacherin Satrapi zeichnet ein trauriges Bild ihrer Heimat, ohne direkte politische Aussage zu sein. Vielmehr lässt sie die emotionale Kraft der Musik und die bildreiche Schönheit ihres Phantasielandes der Film wurde komplett in den Babelsbergern Filmstudios gedreht für sich sprechen. Alles, was der Film feiert, ist im modernen Iran verboten.
(3sat)

Wo läuft's?

Vor der nächsten Ausstrahlung kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
im Fernsehen:
Keine Ausstrahlung in den nächsten Wochen.

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

DVDs/Blu-ray-Discs
Soundtracks, Bücher und mehr...
Angebote bei eBay
In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 22.04.2019 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Links

Websites

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme