Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
7

Mireille Mathieu - Singen, nur singen!

D, 2021

MDR / © Deutsches Rundfunk Archiv/MDR/Marianne Wittenbecher
  • 7 Fans jüngerälter
  • Wertung5 1365925.00Stimmen: 2eigene Wertung: -

Filminfos

Deutsche Erstausstrahlung: 03.12.2021 (arte)
Mireille Mathieu, in ihrem Heimatland Frankreich teilweise kritisch beäugt, hingegen in Deutschland, Russland und China ungebrochen verehrt. Die Sängerin polarisiert die Meinungen und Geschmäcker. Zu Beginn ihrer Karriere in Frankreich als würdige Nachfolgerin von Edith Piaf gefeiert, wird ihr Erscheinungsbild in der Presse manches Mal als Traditionalismus abgehandelt. Und das trotz des nach wie vor unglaublichen, internationalen Erfolges der Sängerin aus Avignon: Duette mit namhaften Kollegen, allen voran Charles Aznavour, Plácido Domingo, Peter Alexander und Patrick Duffy, mehr als 185 Millionen verkaufte Schallplatten, 1.200 aufgenommene Titel in elf Sprachen. Welcher Künstler kann so etwas vorweisen? Die Dokumentation zeigt das Spannungsfeld zwischen der Gefeierten und gleichzeitig Gebannten, der Botschafterin Frankreichs in der Welt, die in der eigenen Heimat nur noch wenig auftritt. Der Film hinterfragt, warum Mireille Mathieu derart spaltet, aber auch, woher sie kommt, welche Menschen sie auf ihrem Lebensweg begleitet haben.
Zwischen Bewunderung und Anerkennung eines künstlerischen Lebenswerkes und einer kritischen, teilweise mokanten Bewertung einer Künstlerin nähert sich diese Dokumentation einer ungewöhnlichen Frau. Es äußern sich deutsche wie französische Kenner der Musikszene sowie Freunde, Kollegen und Kolleginnen. Unter anderem der französische Moderator Stéphane Bern, die Texter und Komponisten Christian Bruhn und Ralph Siegel sowie der französische Lyriker und Musikkolumnist Frédéric Zeitoun.
(arte)

Mireille Mathieu - Singen, nur singen! Streams

  • Mireille Mathieu - Singen, nur singen!
    51 min.
  • Mireille Mathieu - Singen, nur singen!
    51 min.
  • Mireille Mathieu - Singen, nur singen!
    51 min.

im Fernsehen

In Kürze:
Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

DVDs, Blu-ray-Discs, Soundtracks, Bücher und mehr...
In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 18.01.2022 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Bilder

  • Mireille Mathieu bei einem Gala-Abend in der Leipziger Kongresshalle im Jahr 1970
    Mireille Mathieu bei einem Gala-Abend in der Leipziger Kongresshalle im Jahr 1970
    Bild: © MDR / © Deutsches Rundfunk Archiv/MDR/Marianne Wittenbecher
  • Die französische Sängerin Mireille Mathieu in der ostdeutschen Sendung "Ein Kessel Buntes" am 23. September 1972 im Friedrichstadtpalast in Berlin
    Die französische Sängerin Mireille Mathieu in der ostdeutschen Sendung "Ein Kessel Buntes" am 23. September 1972 im Friedrichstadtpalast in Berlin
    Bild: © MDR / © Deutsches Rundfunk Archiv/MDR/Klaus Winkler

Ähnliche Spielfilme