Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
2

Monks - The Transatlantic Feedback

E/D/USA, 2006

  • 2 Fans
  • Wertung0 31405noch keine Wertungeigene: -

Filminfos

Originalpremiere: 2006
Deutsche TV-Premiere: 16.12.2007 (3sat)
FSK 6
In den sechziger Jahre des vorigen Jahrhunderts trafen fünf in Deutschland lebende amerikanische Ex-Soldaten, die während ihrer Militärzeit eine Beat-Band gegründet hatten, auf die beiden Künstler und Beat-Fans Karl Heinz Remy und Walther Niemann. Gemeinsam entwarfen sie ein Band-Konzept, das mit dem gängigen Beat brechen sollte. Die Monks schnitten sich die Haare kurz, rasierten sich Tonsuren und trugen Galgenstricke um den Hals. Ihre Musik war minimalistisch und aggressiv, ihre Texte ironisch und radikal, ihre Ästhetik provokant und dadaistisch. In dem künstlerischen und politischen Konzept der Band kamen die Prinzipien des Bauhauses und der Ulmer Schule zum Ausdruck: Kunst braucht soziales Bewusstsein, Demokratie und Internationalität. Die besondere kulturelle Situation, in der sich die fünf ehemaligen Soldaten befanden, manifestierte sich in den radikalen Anti-Kriegsliedern der "Monks" und der eigenwilligen Melange aus anglo-amerikanischem Pop und deutscher Avantgarde.
Heute gelten die "Monks" vielen als geniale Wegbereiter diverser moderner Musikströmungen, wie "Faust", "Can" und "Kraftwerk" sowie verschiedene Protagonisten des Punk. Aus den persönlichen Erinnerungen der fünf Musiker sowie aus umfangreichem Archivmaterial rekonstruierten Dietmar Post und Lucía Palacios einen besonderen Moment deutsch-amerikanischer Zeit- und Popgeschichte. Dabei kommen nicht nur die fünf "Monks" zu Wort, sondern auch der inzwischen verstorbenen Künstler Charles Wilp sowie Jimmy Bowien und Gerd Henjes, die als Produzent und Toningenieur den einzigartigen Monks-Sound auf eine LP bannten. Höhepunkt des Films ist das Reunion-Konzert der "Monks" in New York, zu dem sich eine illustre Fan-Gemeinde versammelte.
(hr-fernsehen)

Monks - The Transatlantic Feedback Streams

    kompakte Ansicht
    • Deutsch576p
    • 1080pab € 4,99*
    • Deutsch360pab € 3,99

im Fernsehen

In Kürze:
Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

* Transparenzhinweis: Für gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 26.05.2024 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
Bestimmte Inhalte, die auf dieser Website angezeigt werden, stammen von Amazon. Diese Inahlte werden "wie besehen" bereitgestellt und können jederzeit geändert oder entfernt werden.

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme