Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
17

Mystery Road

AUS, 2013

  • 17 Fans jüngerälter
  • Wertung0 129131noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Originalpremiere: 15.08.2013 (Kinostart Australien)
Detective Jay Swan kehrt nach Hause zurück, in eine kleine Stadt im australischen Outback. Dort will er den Mord an einem indigenen Teenager aufklären. Die Leiche des jungen Mädchens wurde von einem Trucker im Massacre Creek in einem Betonkanal mit durchgeschnittener Kehle an der Autobahn im Outback von Queensland außerhalb der Stadt gefunden. Jay wird von seinen weißen Kollegen vor Ort nicht vollständig akzeptiert, hat sich aber in seiner Abwesenheit auch von der indigenen Gemeinschaft entfremdet. Jay muss den Fall daher allein aufklären.
Er kennt Ashley, die Mutter des Mordopfers Julia Manson, und überbringt die Nachricht von ihrem Tod, doch die Drogenabhängige nimmt dies gar nicht richtig wahr. Sein Onkel Old Boy erzählt ihm, was mit der Gegend in seiner Abwesenheit geschah. So gibt es neue Drogenlabore in der Gegend. Auch Julie soll Drogen genommen haben, zudem soll sie sich prosituiert haben. Sarge hält die Geschichte über junge Mädchen, die sich am Highway prostituieren, jedoch für ein Gerücht.
Von Gerichtsmediziner Jim erfährt er von Fasern aus einem Auto, die er unter den Fingernägeln des Opfers gefunden hat und Genaueres zur Tatwaffe und versucht daraufhin im Waffengeschäft von Mick herauszufinden, ob er kürzlich ein Jagdmesser verkauft hat, doch kann ihm auch nicht wirklich weiterhelfen. Ein Junge gibt Jay ein Smartphone, das er auf der Straße gefunden hat. Dieses gehörte Julia, die zuletzt meist mit Crystal telefoniert, seiner Tochter. Er sucht die bei seiner Frau Mary lebende Crystal auf und befragt sie über Julie und deren Arbeit auf dem Highway. Er bietet Crystal an, einige Monate bei ihm zu leben, um einige Zeit aus der angespannten Situation bei sich zu Hause zu entfliehen.
Jay legt sich auf die Lauer. Erst beobachtet er nächtliche Geschäfte zwischen Cops und einem Trucker, dann kommt auf dem Highway zu einem seltsamen Gespräch zwischen Jay und seinem Kollegen Johnno, in dem dieser versucht ihm klar zu machen, sich nicht in ihre Sachen einzumischen. Johnno war nach Problemen bei seiner alten Arbeit versetzt worden. Neben der ermordeten Julie wurden in letzter Zeit einige indigene Mädchen als vermisst gemeldet. Von der jungen Jasemine erfährt Jay von dem Motel „Dusk till Dawn“, in dem Julie sich mit Männern getroffen haben soll. Dort findet er heraus, dass ein gewisser William Smith dort um den Todeszeitpunkt herum ein Zimmer hatte und dieser Gast bei seinen Aufenthalten immer das gleiche Zimmer haben wollte.
Er befragt Pete, den Sohn von Sam Bailey, eines Großgrundbesitzers, dessen Farm in der Nähe des Tatorts liegt. In Petes Polizeiakte erfährt er von dessen früherer Verhaftung wegen Drogenbesitzes. Die Akte vom Mordfall seines früherer Kollege Bobby, der einige Jahre zuvor in einer Blutlache auf dem Highway gefunden wurde, kann Jay auf der Wache hingegen nicht finden. Dessen Witwe glaubt, ein anderer Cop sei schuld an seinem Tod gewesen. Als Jay im Outback den alten, vor sich hin rostenden Mercedes des stadtbekannten Drogenhändlers Wayne unter die Lupe nehmen will, findet er eine weitere Mädchenleiche. Versteckt in einem alten Fernseher in Waynes Wohnung findet er dann auch eine größere Menge von Päckchen, die bereits von den hiesigen Mitgliedern der Drogenmafia vermisst werden. Über Johnno vereinbart Jay ein Treffen an der Mystery Road am Slaughter Hill.
Mit geladenem Gewehr und Revolver wartet er auf die Männer, die mit zwei Fahrzeugen kommen. Einer von ihnen ist maskiert und prüft die Ware, die Jay in einer Tasche mitgebracht hat. Sie eröffnen das Feuer auf Jay und werden dabei von Pete unterstützt, der ihn mit seinem Zielfernrohr aus der Ferne ins Visier genommen hat. Jay feuert zurück und erhält unerwartet Hilfe von Johnno, der sich ebenfalls auf den Felsen im Gebirge verschanzt hat. Es gelingt ihnen alle Mitglieder der Drogenbande zu töten, zuletzt nach einem Duell mit ihren Zielfernrohren zwischen Jay und Pete auch diesen. Johnno wurde bei der Schießerei jedoch ebenfalls getötet. Jay schaut sich die Toten und ihre Fahrzeuge genauer an. Unter der Maske verbirgt sich sein Kollege Robbo, und in einem der Fahrzeuge findet er das Silberkettchen von Julie und die Kratzspuren, die diese dort im Polster hinterlassen hat. Die Sonne senkt sich bereits hinter dem Horizont, als Jay zurück in die Stadt fährt, geradewegs zu Mary und seiner Tochter.
(Dieser Text basiert auf dem Artikel Mystery Road – Verschwunden im Outback aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.)
Film einer Reihe:
Cast & Crew

im Fernsehen

(Bisher) keine TV-Termine bekannt.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

DVDs/Blu-ray-Discs
Soundtracks, Bücher und mehr...
In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 16.01.2022 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme