Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
277

Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers

(Star Wars: The Rise of Skywalker)USA, 2019
  • 277 Fans   77% 23% jüngerälter
  • Wertung5 1184184.67Stimmen: 3eigene Wertung: -

Filminfos

Kinopremiere D: 18.12.2019
Etwa ein Jahr ist seit dem Tod des Obersten Anführers Snoke vergangen. Kylo Ren führt nun die Erste Ordnung und ist in den Besitz eines Sith-Wegfinders gelangt, der ihm den Aufenthaltsort des ehemaligen Imperators Palpatine aufzeigt, der seit der Zerstörung des zweiten Todessterns als tot galt. In den unbekannten Regionen der Galaxis, fernab der bekannten Systeme, findet Kylo den künstlich am Leben gehaltenen Imperator. Dieser offenbart ihm, sowohl der Strippenzieher hinter all den vergangenen Geschehnissen als auch der Erschaffer von Snoke gewesen zu sein, bei dem es sich um einen von vielen künstlich erschaffenen Klonen handelt. Er bietet Kylo eine Flotte von hunderten Sternenzerstörern an, allesamt ausgestattet mit einer Waffe ähnlich der des Todessterns, unter der Bedingung, dass er Rey vernichten solle. Anschließend offenbart er ihm deren wahre Herkunft.
Diese trainiert unterdessen mit Leia Organa im Stützpunkt des Widerstands. Die Gerüchte, dass der Imperator zurückgekehrt sei, verbreiten sich aufgrund eines Verräters aus der Ersten Ordnung rasch und Rey entschließt sich, sich zusammen mit Finn, Poe, Chewbacca, C-3PO und BB-8 auf die Suche nach ihm zu begeben, um einen bevorstehenden Angriff zu verhindern. Um den Aufenthaltsort des Imperators aufzuspüren, benötigen sie jedoch einen der Sith-Wegfinder, von denen nur zwei existieren.
Rey und die anderen Widerstandskämpfer reisen nach Pasaana, einem Wüstenplaneten, auf dem sie auf Lando Calrissian treffen. Dieser berichtet von einem Raumschiff, das einst von ihm und Luke Skywalker aufgesucht wurde, als er selbst nach dem Sith-Wegfinder suchte. Dort finden sie einen Dolch, auf dem in Sith-Runen die Position des zweiten Wegfinders eingraviert ist. Bevor sie den Planeten verlassen können, werden sie von Kylo Ren und seinen Rittern überrascht, wobei Chewbacca gefangen genommen wird. Bei dem Versuch, einen Transporter der Ersten Ordnung mit Hilfe der Macht aufzuhalten, um so Chewbacca zu retten, vernichtet Rey diesen durch das unkontrollierte Aussenden von Machtblitzen. Obwohl C-3PO in der Lage ist, die Sith-Runen zu entziffern, kann er diese aufgrund seiner Programmierung nicht übersetzen. Auf der Suche nach einem geeigneten Techniker, der die Programmierung umgehen kann, begeben sie sich nach Kijimi. Dort gelingt ihnen durch die Hilfe von Zorri Bliss, einer ehemaligen Partnerin von Poe, die Entzifferung der Runen und sie erfahren den Aufenthaltsort des zweiten Wegfinders. Erneut werden sie von der Ersten Ordnung aufgespürt, wobei Rey die Anwesenheit von Chewbacca an Bord des Sternenzerstörers von Kylo Ren spürt. Sie beschließen, ihn zu befreien, während Kylo und die Ritter von Ren die Stadt nach ihnen absuchen. Es gelingt ihnen, Chewbacca zu befreien, wobei ihnen General Hux behilflich ist, der sich als der Verräter herausstellt. Rey erfährt unterdessen von Kylo Ren, dass sie in Wahrheit die Enkelin des Imperators sei. Nachdem ihnen abermals die Flucht gelungen ist, wird Hux umgehend von Allegiant General Pryde enttarnt und getötet.
An Bord des Millennium Falken begeben sie sich nach Kef Bir, einem Mond des Planeten Endor, auf dem die Trümmerreste des zerstörten zweiten Todessterns niedergegangen sind. In den Ruinen findet Rey den zweiten Wegfinder, wird jedoch von Kylo Ren gestellt, der diesen zerstört. Es entwickelt sich ein Kampf zwischen Rey und Kylo Ren. Nur durch das Eingreifen von Leia, die durch die Macht mit ihrem Sohn spricht und diesen so aus dem Gleichgewicht bringt, gelingt es Rey, ihn mit einem Stich in die Brust zu besiegen. Erschöpft nach der großen Anstrengung, die für diese Verbindung nötig war, stirbt Leia friedlich im Stützpunkt des Widerstands. Rey spürt Leias Opfer und entschließt sich, Kylo Ren mit Hilfe der Macht von seinen Verletzungen zu heilen. Mit Kylos TIE-Jäger verlässt sie anschließend die Ruinen des Todessterns. Kylo sagt sich unterdessen nach einer Vision seines Vaters Han Solo von der dunklen Seite der Macht los und wirft sein Lichtschwert fort.
Rey, belastet von den Visionen der dunklen Seite und ihrer Herkunft, ist nach Ahch-To gereist, wo Luke Skywalker nach der Zerstörung seines neuen Jedi-Ordens durch Kylo Ren im Exil lebte. Er erscheint ihr als Machtgeist und überzeugt sie davon, nicht aufzugeben und den Weg der Jedi weiterzugehen. Er gibt ihr das Lichtschwert Leias, das sie einst in ihrer Ausbildung zum Jedi verwendete. Nachdem diese eine Vision über den Tod ihres damals noch ungeborenen Sohnes Ben Solo (wie einst ihr Vater Anakin über seine Frau Padme) hatte, entschied sie sich, ihr Lichtschwert beiseite zu legen, bis der richtige Moment käme. Sowohl Leia als auch Luke wussten von Reys Herkunft als Palpatines Enkeltochter, glaubten aber an ihre gute Seele und bildeten sie dennoch aus. Mit Hilfe des noch existierenden Sith-Wegfinders, der sich in Kylos TIE-Jäger befindet, und Lukes altem X-Flügler begibt sie sich auf den Weg nach Exegol, wo sich der Imperator befindet, und sendet dabei ihre Position an den Widerstand. Dieser macht sich umgehend auf den Weg zu ihr und entwirft den Plan, durch Funksignale in der gesamten Galaxis um Hilfe in der letzten Schlacht gegen die Erste Ordnung zu bitten.
Rey trifft auf den Imperator, der ihr erneut offenbart, dass er ihr Großvater sei. Als Erbin des Imperators sei es ihr Recht, den Thron zu besteigen. Indem sie ihn töte, würden die Sith in ihr wiederauferstehen und sie über die Galaxis herrschen. Der Widerstand beginnt währenddessen den Angriff auf die zahllosen Sternenzerstörer des Imperators und wird, nachdem es fast zu einer Niederlage kommt, wenig später durch das Eintreffen von Lando Calrissian, Chewbacca, Zorri Bliss und unzähligen weiteren Raumschiffen der Verbündeten des Widerstands unterstützt. Auch Kylo Ren, mittlerweile Jedi Ben Solo, trifft nun auf Exegol ein und begibt sich auf den Weg zu Rey. Diese weigert sich, den Imperator zu töten, und hilft stattdessen Ben dabei, die Ritter der Ren zu töten, um ihr so gegen den Imperator zu helfen. Dieser nutzt die starke Macht der beiden, um sie zu besiegen und diese teilweise auf sich zu übertragen, wodurch er seine einstige Form und Macht wiedererlangt. Er stößt Ben Solo in einen Abgrund und beginnt damit, die gesamte Flotte des Widerstands durch das Aussenden gigantischer Machtblitze außer Gefecht zu setzen. Gestärkt durch die Stimmen zahlreicher Jedi-Meister vergangener Zeiten[4] gelingt es Rey jedoch, den Imperator schließlich mit seinen eigenen Machtblitzen zu besiegen. Der Imperator explodiert in einer Schockwelle, die Rey tödlich verletzt. Ben Solo entkommt aus dem Abgrund und erweckt Rey durch die Macht wieder zum Leben, wobei diese in ihm nun endgültig wieder das Gute erkennt. Nach einem Kuss stirbt Ben Solo schließlich und wird gemeinsam mit seiner Mutter Leia eins mit der Macht.
Nachdem die Galaxis den Sieg des Widerstands gefeiert hat, reist Rey nach Tatooine zur Feuchtfarm, auf der Luke Skywalker aufwuchs, und vergräbt dort die Lichtschwerter von Anakin und Leia. Sie hält ihr neu erschaffenes, gelbes Lichtschwert in den Händen. Sie beschließt, sich im Geiste der beiden Geschwister fortan Rey Skywalker zu nennen. Mit dem Blick auf die Zwillingssonnen Tatooines endet der Film.
(Dieser Text basiert auf dem Artikel Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.)
Cast & Crew

Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers Streams

  • Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers
    Kaufen ab € 16,99*
  • Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers
    140 min.
    Kaufen ab € 13,99*
Mithelfen

im Fernsehen

Vor der nächsten Ausstrahlung kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
(Bisher) keine TV-Termine bekannt.

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 27.02.2020 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Star Wars: Der Aufstieg ...-Fans mögen auch

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

 
Social Media und Feeds
 
Kooperationspartner
 
* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.