Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
38

Online für Anfänger

(Effacer l'historique) F/B, 2020

SRF1
  • 38 Fans
  • Wertung0 136238noch keine Wertungeigene: -

Filminfos

28.10.2021 (Kino)
Deutsche TV-Premiere: 04.07.2022 (Sky Cinema Premieren)
FSK 12
In einem französischen Provinzstädtchen schlägt man sich ebenfalls mit den Segnungen des modernen Lebens herum, das sich zunehmend online abspielt. Marie hat sich ein Abenteuer mit einem jüngeren Liebhaber gegönnt, der sie nun aber mit den Aufnahmen erpresst, den er von der Liebesnacht gemacht hat. Noch mehr als die Abhängigkeit von der Sozialhilfe stresst sie die Aussicht, wegen des Sextapes den Respekt ihres Sohnes zu verlieren.
Abhängig ist auch Christine , und zwar von ihrer Lieblingsserie. Wenn sie doch wenigstens ihre Bewertung als Uber-Fahrerin verbessern und damit die Gefahr erneuter Arbeitslosigkeit abwenden könnte. Bertrand (Denis Podalydès) seinerseits ist einer Call-Center-Stimme verfallen und muss auch zusehen, wie seine Tochter im Internet gemobbt wird.
Alle drei kämpfen sie auf verlorenem Posten - doch als sie sich zusammentun, merken Christine, Bertrand und Marie, dass auch im 21. Jahrhundert gilt: Gemeinsam sind wir stark.
Beim Einloggen aus einem Bildermosaik Bilder mit Bäumen identifizieren, ein neues Passwort alle paar Tage, das spurlose Verschwinden des Lieblingsfilms im Daten-Nirvana, asoziale Trolle in den sozialen Medien ... die französischen Filmemacher Benoît Delépine und Gustave Kervern halten dem modernen Leben den Spiegel vor, mitfühlend und mit hohem Wiedererkennungswert. So mauserte sich diese Ode an das moderne Leben in Frankreich zum Publikumsrenner mit 500'000 Kinoeintritten, und an den Filmfestspielen von Berlin wurde sie mit dem Silbernen Bären geadelt.
Blanche Gardin, Darstellerin der Marie, ist mittlerweile auch in Deutschschweizer Kinos ein gern gesehener Gast. Eine Stärke der 1977 in einem Aussenbezirk von Paris geborenen Komödiantin und Schauspielerin sind Stücke, in denen sie alleine auf der Bühne steht - zweimal bereits wurde sie mit dem prestigeträchtigen «Molière»-Theaterpreis ausgezeichnet. Im Mai 2023 war Gardin als Titelheldin von «Tout le monde aime Jeanne» auf Deutschschweizer Leinwänden zu sehen, und unlängst hat sie für «Eternal Sunshine of the Spotless Mind»-Regisseur Michel Gondry den Film «Le livre des solutions» abgedreht - an der Seite von Popstar Sting.
(SRF)

Online für Anfänger Streams

    • Deutsch1080pab € 4,99*
    • Deutsch1080pab € 9,99*
    • Deutsch576pab € 4,99*
    • Deutsch576pab € 9,99*
    • Deutsch1080pab € 7,99
    • Deutsch576pab € 2,99
    • Deutsch576pab € 7,99
    • Deutsch1080pab € 4,99
    • Deutsch1080pab € 9,99
    • Deutsch576pab € 2,99
    • Deutsch576pab € 7,99
    • Deutsch720pab € 3,99
    • Deutsch576pab € 5,99

im Fernsehen

In Kürze:
Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

DVDs, Blu-ray-Discs, Soundtracks, Bücher und mehr...
* Transparenzhinweis: Für gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 20.05.2024 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
Bestimmte Inhalte, die auf dieser Website angezeigt werden, stammen von Amazon. Diese Inahlte werden "wie besehen" bereitgestellt und können jederzeit geändert oder entfernt werden.
Externe Websites

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Online für ...-Fans mögen auch