Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
28

Satte Farben vor Schwarz

D/CH, 2010

WDR/Unafilm/Christian Schulz
  • 28 Fans  jüngerälter
  • Wertung0 10917noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Weiterer Titel: Colors in the Dark
13.01.2011
Deutsche Erstausstrahlung: 22.06.2012 (arte)
Anita und Fred, beide Anfang 70, sind seit 50 Jahren zusammen und fast genauso lange verheiratet. Sie haben zwei erwachsene Kinder, Patrick und Karoline, ihre Enkelin Yvonne steht kurz vor dem Abitur. Es fehlt ihnen an nichts. Das Einzige, was ihnen nicht mehr im Überfluss bleibt, ist Zeit. Fred hat Prostata-Krebs, einen bösartigen Tumor. Doch er verweigert die Behandlung: Er möchte den Rest seines Lebens nicht als Patient verbringen.
Eine einsame Entscheidung. Als Fred eines Tages hinter ihrem Rücken auch noch eine leere Wohnung anmietet, fühlt sich Anita endgültig vor den Kopf gestoßen. Fred beteuert, dass er keine Geliebte hat. Er brauche einfach einen Ort zum Nachdenken. Anita ist dennoch zutiefst verletzt, dass ihr Mann sie - zum ersten Mal in all den gemeinsamen Jahren - immer mehr ausschließt, in ihrer Zweisamkeit plötzlich Raum für sich allein beansprucht. Anita trifft den verzweifelten Entschluss - wenn Fred sein Leben nicht mehr mit ihr teilen will - in eine Seniorenresidenz zu ziehen und dort ihren Lebensabend allein zu verbringen.
Erst als Fred sie an die bevorstehende Abiturfeier ihrer Enkelin erinnert, kehrt Anita nach Hause zurück. Auf der Abschlussfeier von Yvonne tanzen Anita und Fred ausgelassen. Die Nacht verbringen sie im Hotel. Sie lieben sich, tauschen Erinnerungen an ihr bewegtes Leben und ihre Liebe aus. Sie hatten sich beinahe verloren, doch jetzt steht ihre Entscheidung fest: Sie wollen zusammenbleiben - für immer. Senta Berger und Bruno Ganz spielen die Hauptrollen in diesem überzeugenden Spielfilmdebüt von Sophie Heldman.
Mit "Satte Farben vor Schwarz" endet die diesjährige Frühjahrsstaffel von "Debüt im rbb".
(rbb)
"Satte Farben vor Schwarz" feierte seine Weltpremiere auf dem 58. Internationalen Filmfestival von San Sebastián und wurde 2010 für den Nachwuchspreis First Steps Award nominiert. Schon während ihres Studiums an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin arbeitete Sophie Heldman als Regieassistentin für die Oscarpreisträger Sydney Pollack und Xavier Koller sowie für die Regisseure Stina Werenfels und Daniel Schmid. Ihr Kurzfilm "Icke" wurde beim Filmfestival Max Ophüls Preis in der Kategorie Bester Kurzfilm nominiert und ist erfolgreich auf internationalen Filmfestivals gelaufen. "Satte Farben vor Schwarz" ist ihr Spielfilmdebüt.
(3sat)

Satte Farben vor Schwarz Streams

  • Satte Farben vor Schwarz
    84 min.
    ab € 3,99*
  • Satte Farben vor Schwarz
    84 min.
    ab € 4,99*
  • Satte Farben vor Schwarz
    84 min.
    ab € 3,99*
  • Satte Farben vor Schwarz
    84 min.
    ab € 3,99*
  • Satte Farben vor Schwarz
    84 min.
    ab € 3,99*

im Fernsehen

In Kürze:
Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 03.12.2021 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme