Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
13

Sorry to Bother You

USA, 2018
  • 13 Fans jüngerälter
  • Wertung0 118709noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Der Afroamerikaner Cassius lebt gemeinsam mit seiner Freundin Detroit in der Garage seines Onkels Sergio. Aus wirtschaftlicher Not heraus nimmt er einen Job als Telefonverkäufer an und bemerkt, dass er die Fähigkeit besitzt, seine Stimme „weiß“ klingen zu lassen. Dieses Talent sorgt für Erfolg bei seiner Arbeit und lässt ihn zu einem Star in seiner Firma werden.
Cassius' Callcenter-Kollegen beginnen, sich im Erdgeschoss unter der mutigen Führung von Squeeze gewerkschaftlich zu organisieren, um gegen die systematische Unterdrückung der Arbeitskräfte im Konzern zu protestieren. Cassius und seine Freundin Detroit, die mittlerweile auch im Callcenter arbeitet, sind ebenfalls bei einem Streik beteiligt. Anstelle der von Cassius befürchteten Kündigung erhält er jedoch eine Beförderung und darf von nun an in der oberen Etage arbeiten. Das Produkt, das die „Powercaller“ dort verkaufen, ist jedoch moralisch mehr als verwerflich. Es handelt sich um Industriesysteme, bei denen die Arbeiter durch lebenslange Arbeitsverträge an eine Firma gebunden sind – eine neue Form der Sklaverei. Dank seines Talents ist Cassius auch hier ein so erfolgreicher Verkäufer, dass er zu einer Party von Lift, dem berühmten CEO der Firma WorryFree eingeladen wird.
Die Beziehung zu Detroit leidet unter Cassius' Job. Als sie auf ihrer Ausstellung eine Performance aufführt, bei der sie sich vom Publikum mit alten Handys, Patronenhülsen und mit Blut gefüllten Luftballons bewerfen lässt, während sie Filmzitate vorträgt, kann Cassius dies nicht mit ansehen und unterbricht die Performance. Es kommt zum öffentlichen Streit und Detroit verlässt ihn. Cassius geht anschließend auf Lifts Party.
Dort zwingt der exzentrische CEO Cassius schon fast dazu, vor allen Gästen zu rappen, wobei Cassius sich blamiert. Später bestellt Lift ihn in sein Büro, wo er ihm Kokain anbietet. Cassius muss auf die Toilette und verlässt das Büro, noch bevor Lift ihm erklären kann, was er von ihm will. Im Flur nimmt er jedoch die falsche Tür und landet in einem schäbigen Waschraum. Als aus der einzigen Toilettenkabine Hilferufe dringen und Cassius die Tür öffnet, handelt es sich jedoch nicht um einen Menschen, sondern um ein Mensch-Pferd-Mischwesen, das schmerzerfüllt zu Boden geht. Aus den Duschkabinen treten ebenfalls Pferdemenschen hervor, die Cassius anflehen ihnen zu helfen. Cassius flieht jedoch aus dem Waschraum und wird im Gang von Lift abgefangen. Mit einer Pistole in der Hand geleitet dieser ihn zurück in sein Büro, wo er ihm ein Jobangebot unterbreitet. WorryFree hat die Idee, Arbeiter genetisch zu verändern, um sie stärker und damit effektiver für die Arbeit zu machen. Da diese Pferdemenschen wohl sowieso früher oder später eine Gewerkschaft gründen, will Lift, dass Cassius sich ebenfalls der Transformation unterzieht und Gewerkschaftsführer wird, der jedoch im Interesse von Lift handelt. Für fünf Jahre Undercoverarbeit bietet er ihm 100.000.000 $ und das Gegenmittel, das ihn wieder in einen normalen Menschen verwandelt. Cassius wird völlig paranoid und meint, das Kokain, dass er gezogen hat, sei der Transformator und er würde sich jetzt auch in einen Pferdemenschen verwandeln. Lift beruhigt ihn jedoch und versichert, dass es reines Kokain war.
Am nächsten Tag erzählt Cassius die Geschichte den Zeitungen. Er wird als Whistleblower in verschiedene Talkshows eingeladen und trifft sich außerdem wieder mit Squeeze, Detroit und den anderen Gewerkschaftlern. Gemeinsam organisieren sie einen Streik, der jedoch in einen heftigen Kampf zwischen Streikenden und bewaffneten Streikbrechern ausartet. Cassius wird k. o. geschlagen und wacht in einem Gefangenentransporter auf, von wo aus er beobachtet, dass die Streikenden plötzlich Unterstützung durch die befreiten Pferdemenschen bekommen und so den Kampf für sich entscheiden können. Cassius wird anschließend aus dem Transporter befreit.
Tage später gehen er und Detroit zurück in die Garage von Sergio, wo sie wieder eingezogen sind. Beim Schließen des Tores, schlägt Cassius sich die Nase an, doch als er die Hände vom Gesicht wegnimmt, hat er Pferdenüstern.
In der letzten Szene stürmen Cassius, der sich mittlerweile vollständig transformiert hat, und andere Pferdemenschen die Villa von Lift.
(Dieser Text basiert auf dem Artikel Sorry to Bother You aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.)
Cast & Crew

Sorry to Bother You Streams

  • Sorry to Bother You [dt./OV]
    111 min.
    ab € 3,99*
  • Sorry to Bother You
    111 min.
    ab € 3,99*
  • Sorry to Bother You
    107 min.
    ab € 9,99*
  • Sorry To Bother You
    112 min.
    ab € 8,99*
  • Sorry to Bother You
    111 min.
    ab € 9,69*
  • Sorry to Bother You
    105 min.
    ab € 8,99*
  • Sorry to Bother You
    111 min.
    ab € 9,69*
  • Sorry to Bother You
    111 min.
    ab € 3,99*
Mithelfen

im Fernsehen

(Bisher) keine TV-Termine bekannt.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 27.09.2020 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds