Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
21

Zurück im Sommer

(Fireflies in the Garden)USA, 2008
Zurück im Sommer
Bild: mdr
  • 21 Fans 
  • Wertung0 21049noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Deutschlandpremiere: 07.08.2008
Deutsche Erstausstrahlung: 07.04.2010 (Sky Cinema)
Zum 50. Geburtstag von Julia Roberts am 28.10.1967 Nach einer traumatischen Kindheit, in der er unter seinem dominanten Vater litt, kehrte Michael seiner Familie den Rücken. Erst viele Jahre später, er ist inzwischen ein berühmter Schriftsteller, führt ihn der Weg wieder in seine Heimatstadt. Anlass ist der akademische Abschluss seiner Mutter Lisa, die nun auch aus dem Schatten ihres Mannes treten will. Als Lisa bei einem von seinem Vater verschuldeten Verkehrsunfall stirbt, hat Michael einen weiteren Grund zur Rache. In der Tasche hat er seinen eben vollendeten Roman, in dem er das tyrannische Wesen des Vaters bloßstellt. Nach außen hin entsprechen die Taylors dem Paradebeispiel einer erfolgreichen Akademikerfamilie. Der Vater Charles (Willem Dafoe) leitet als Professor ein Institut, seine Tochter Ryne (Shannon Lucio) studiert an einer Eliteuniversität, und sein Sohn Michael (Ryan Reynolds) schreibt viel beachtete Romane. Als Charles' Frau Lisa (Julia Roberts) ihren akademischen Abschluss nachholt, den sie wegen der Kinder und der Karriere ihres Mannes aufschieben musste, scheint das familiäre Glück perfekt. Michael kehrt in seine Heimatstadt zurück, um mit den Eltern zu feiern, doch dazu kommt es nicht. Charles verschuldet einen Autounfall, bei dem seine Frau stirbt. Die Tragödie weckt in Michael schmerzliche Erinnerungen an seine Kindheit, besonders an die Eskapaden seines übermächtigen Vaters. Charles betrog seine Frau mit jungen Studentinnen und hatte eine Vorliebe für zwanghafte Rituale. Zu diesen Exerzitien gehörten pädagogisch verbrämte Züchtigungen, unter denen Michael besonders litt. Die Wunden sind bis heute nicht verheilt und davon handelt auch sein neues Buch, das, soeben vollendet, eine Generalabrechnung mit dem Familientyrannen ist. Als Michael dann jedoch beim Durchstöbern alter Unterlagen auf das streng gehütete Geheimnis seiner toten Mutter stößt, kommen ihm Zweifel, ob er seinen Roman überhaupt veröffentlichen soll. Nach seinem Kurzfilm-Oscar nutzte der koreanisch-amerikanische Regisseur Dennis Lee die Chance für dieses bemerkenswerte Spielfilmdebüt. Seine - nach autobiografischen Erlebnissen geschilderten - Szenen einer zerrütteten Akademiker-Ehe erreichen die Wucht eines Stückes von Tennessee Williams. Mit sparsamer Mimik gibt Willem Dafoe Einblicke in das Innenleben eines Despoten. Neben Ryan Reynolds sind die Independent-Königin Emily Watson und die herbe "Matrix"-Heroine Carrie-Anne Moss zu sehen. Eigentliche Attraktion des Familiendramas ist jedoch Julia Roberts, die am 28. Oktober ihren 50. Geburtstag feiert. Die in Atlanta geborene US-amerikanische Schauspielerin wird schon als 23-Jährige durch die Filmromanze "Pretty Woman" weltberühmt. Mit Filmen wie "Die Akte" (1993), "Die Hochzeit meines besten Freundes" (1997) und "Notting Hill" (1999) etabliert sie sich als eine der erfolgreichsten und bestbezahlten Schauspielerinnen Hollywoods. Den Golden Globe und den Oscar als beste Hauptdarstellerin gewinnt sie jedoch erst mit "Erin Brockovich" (2000). Der Film, in dem Roberts als alleinerziehende Mutter dreier Kinder und Mitarbeiterin einer Anwaltskanzlei einen Umweltskandal aufdeckt und eine Rekordsumme als Entschädigungszahlung aushandelt, wird zum Höhepunkt ihrer Karriere. Auch im wahren Leben ist Julia Roberts inzwischen Mutter dreier Kinder. Ihr neuer Film "Wunder" läuft im Januar 2018 in den deutschen Kinos an. Michael: Ryan Reynolds Lisa: Julia Roberts Charles: Willem Dafoe Jane: Emily Watson Kelly: Carrie-Anne Moss Jane (jung): Hayden Panettiere Ryne: Shannon Lucio Michael (jung): Cayden Boyd Addison: Ioan Gruffudd Jimmy: George Newbern Christopher: Chase Ellison Leslie: Brooklyn Proulx
(mdr)
Rubriken: Familienfilm, Drama
Cast & Crew

Wo läuft's?

Vor der nächsten Ausstrahlung kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
im Fernsehen:
Keine Ausstrahlung in den nächsten Wochen.

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 21.02.2019 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Links

Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme