Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Unser Recap zur vierten Folge der fünften Staffel
Jamie (Sam Heughan) und Claire (Caitriona Balfe)
Starz
TV-Kritik/Review: "Outlander": Recap zu "Eine feine Gesellschaft"/Starz

In der neuesten   "Outlander"-Folge bekommt Roger (Richard Rankin) die Gelegenheit, sich als Captain der Miliz zu beweisen, als sie in einer Siedlung auf ungeahnte Schwierigkeiten treffen. Claire (Caitriona Balfe) und Jamie (Sam Heughan) müssen eine Entscheidung treffen, die weitreichende Konsequenzen haben könnte. Auf Fraser's Ridge wird Brianna (Sophie Skelton) noch immer von der Erinnerung an Stephen Bonnet (Edward Speleers) verfolgt, der ihr stetig näherzukommen scheint.

An das Intro schließt sich eine Szene an, in der ein Mann mit einer Münze in seiner Hand spielt, bis Kopf oben liegt. Die Vermutung liegt nahe, dass es sich dabei um Stephen Bonnet handelt, der bereits früher in der Serie Entscheidungen per Münzwurf getroffen hat. Eben diese Münze spielt schon bald eine entscheidende Rolle in der Folge.

Brianna kehrt gut gelaunt von einem Ausflug in die Stadt nach Fraser's Ridge zurück, nachdem sie einige Einkäufe getätigt hat. Ihre Stimmung wird jedoch getrübt, als sie in Jemmys Tragekorb eine Münze findet. Auf ihr Nachfragen hin gibt die Amme an, dass ein Gentlemen irischer Abstammung sie während ihres Ausfluges in den Korb gelegt habe. Bei Brianna schrillen sofort sämtliche Alarmglocken, sie versucht aber, sich nichts anmerken zu lassen.

Als Brianna später am Abend kurz draußen ist um Holz zu holen, muss sie bei ihrer Rückkehr entsetzt feststellen, dass Jemmy verschwunden ist. Von Panik erfüllt sucht sie überall, beinahe schon davon überzeugt, dass Bonnet ihn mitgenommen hat. Schließlich findet Marsali (Lauren Lyle) den Kleinen im Nebenzimmer. Sie schafft es, Brianna wieder zu beruhigen, erfährt aber nicht den wahren Grund für ihre Angst. Später verbrennt Brianna die Bilder von Bonnet. Ob dieser damit aber auch aus ihrem Leben verschwindet, darf bezweifelt werden, denn es sieht so aus, als würde tatsächlich jemand das Haus beobachten.

Marsali (Lauren Lyle) versucht, Brianna (Sophie Skelton) aufzuheitern.
Marsali (Lauren Lyle) versucht, Brianna (Sophie Skelton) aufzuheitern. Starz

Roger bekommt derweil die Chance, sich als Captain der Miliz zu beweisen. Als sie die Gemeinde Brownsville erreichen, erscheint diese zunächst wie ausgestorben. Die Einwohner haben sich jedoch lediglich versteckt, mit ihren Schusswaffen im Anschlag. Dabei haben sie es nicht auf die Miliz abgesehen, wie man zunächst annehmen könnte, sondern auf einen der Männer, der mit ihnen reitet, namens Isaiah Morton (Jon Tarcy). Anscheinend hat dieser Alicia (Anna Burnett) entehrt, die Tochter des Wortführers Lionel Brown (Ned Dennehy). Als die ersten Schüsse fallen, sieht Roger sich zum Handeln gezwungen.

Um einer gewalttätigen Auseinandersetzung zu entgehen, übergibt er Isaiah vorerst an die Browns und nutzt den mitgebrachten Whiskey für Verhandlungen. Dabei stellt sich heraus, dass Alicia bereits für eine gute Partie vorgesehen war, diese nun aber verloren hat, weil sie sich mit Isaiah eingelassen hat. Zwar kann Roger die angespannte Stimmung etwas auflockern, Lionel lässt sich jedoch nicht von seinen Rachegedanken abbringen. Zudem sind nicht alle Männer mit Rogers Strategie einverstanden, was fünf von ihnen dazu veranlasst, die Miliz zu verlassen.

Jamie und Claire ahnen derweil nichts von den Problemen in Brownsville. Sie sind ebenfalls unterwegs zu der Gemeinde, um wieder zur Miliz zu stoßen und um eine Familie für das kleine Baby von Fanny Beardsley (Bronwyn James) zu finden. Die Kleine löst bei Jamie nostalgische Gefühle aus. Zwar haben er und Claire Brianna, jedoch war es ihm nicht vergönnt, diese aufwachsen zu sehen, was ihm erneut schmerzlich ihn Erinnerung gerufen wird, als Claire das Baby in ihren Armen wiegt.

Jamie (Sam Heughan) und Claire (Caitriona Balfe) haben gute Neuigkeiten für die Zwillinge.
Jamie (Sam Heughan) und Claire (Caitriona Balfe) haben gute Neuigkeiten für die Zwillinge. Starz

Als sie in Brownsville ankommen, überbringen sie zunächst den Zwillingen Josiah und Keziah (Paul Gorman) die gute Nachricht, dass diese nun frei sind. Obwohl Josiah darauf brennt, sich der Miliz anzuschließen, will Jamie nicht, dass sie ihre neu gewonnene Freiheit direkt wieder aufs Spiel setzen und ordnet an, dass sie nach Fraser's Ridge zurückkehren sollen. Dort können sie als Jäger arbeiten.
Claire sucht nach Hilfe für das Baby, welches dringend Nahrung benötigt. Lucinda Brown (Muireann Brown), eine der Frauen aus dem Dorf, ist kürzlich selbst Mutter geworden und bietet sich sofort an es zu stillen. Claire erzählt, wie sie an das Baby gekommen sind, lässt dabei jedoch die schmutzigen Details aus. Lucinda ist von der Geschichte berührt und versichert ihr, dass sie sich gerne um das Baby kümmern würde. Wenig später erfährt Claire, dass Lucinda ihr eigenes Baby verloren hat und sie und ihr Mann gerne ein Kind hätten.

Im Gespräch mit den Frauen wird ihre Aufmerksamkeit auf einen Zeitungsartikel gelenkt, wo ein gewisser "Dr. Rawlings" Ratschläge zur Gesundheit erteilt, unter anderem zur Verhütung einer Schwangerschaft, was eine der Frauen höchst vulgär findet. Schockiert erkennt sie, dass es sich dabei um ihre eigenen Ratschläge handelt, die sie unter dem Pseudonym für die Einwohner von Fraser's Ridge niedergeschrieben hat.

Fergus (César Domboy) steckt hinter der Verwechslung.
Fergus (César Domboy) steckt hinter der Verwechslung. Starz

Als sie Jamie davon berichtet, kommt dieser der Sache schnell auf die Spur. Im Gespräch mit Fergus (César Domboy) stellt sich heraus, dass dieser Jamies Anweisungen auf einem Papier von Claire notiert hat und die Druckerei wohl die falsche Seite des Schreibens gedruckt hat. Solange niemand den Absender ermittelt, wird diese Verwechslung aber erst einmal keine größeren Probleme verursachen.

Jamie hat sich unterdessen von Fergus und Roger auf den neuesten Stand bringen lassen. Er ist nicht begeistert davon, dass ihre Whiskey-Vorräte dezimiert wurden und zeigt wenig Verständnis für Rogers Entscheidung, Isaiah auszuliefern. Damit hat Roger das Vertrauen seiner Männer verraten, was sie bereits einige Männer gekostet hat. Sie können sich aber keine weiteren Verluste leisten, da das eigentliche Ziel dieses Unterfangens die Präsentation einer zahlenmäßig großen Streitmacht ist, um die Regulatoren abzuschrecken.

Jamie versucht, die Sache gerade zu biegen und schlägt vor, dass Isaiah Alicia heiratet. Dabei stellt sich heraus, dass Isaiah bereits verheiratet ist. Jamie sieht nun keine andere Möglichkeit mehr, als Isaiah fortzuschicken und befreit ihn. Als seine Flucht auffällt, bricht Chaos aus. Lionel und seine Männer wollen Isaiah nachsetzen, aber Jamie stellt sich dazwischen. Schließlich greift Lionels Bruder Richard (Chris Larkin) ein und schlägt eine friedliche Lösung vor, denn er will weitere Probleme in seiner Gemeinde vermeiden. Statt sich der Miliz von Governor Tryon (Tim Downie) in den Weg zu stellen, schließt sich Brownsville ihnen also an.

Claire (Caitriona Balfe) und Jamie (Sam Heughan) feiern ausgelassen.
Claire (Caitriona Balfe) und Jamie (Sam Heughan) feiern ausgelassen. Starz

Nachdem endlich alles geklärt scheint, ist die Stimmung am Abend ausgelassen und es wird ausgiebig gefeiert. Nach der Feier ist Jamie in nachdenklicher Stimmung und er fragt Claire, ob sie das Baby nicht behalten und gemeinsam aufziehen wollen, da ihnen das nie vergönnt war. Claire ist von diesem Gedanken gerührt, erklärt aber, dass Lucinda und ihr Mann das Kind brauchen und sich gut um es kümmern werden. Zudem liebt sie ihr Leben mit Jamie so, wie es ist.

Die beiden werden von einem plötzlichen Schuss aufgeschreckt. Als sie dem Geräusch folgen, finden sie Alicia, die versucht hat, ihr Leben zu beenden, aber sich stattdessen in den Arm geschossen hat. Sie bringen sie nach Hause um sie zu verarzten, aber Alicia ist verzweifelt, weil Isaiah fort und sie von ihm schwanger ist. Allerdings ist Isaiah nicht wirklich fort und kommt wenig später zurück, da er nicht ohne Alicia fort will. Claire und Jamie sehen ein, dass sie die Beziehung der beiden nicht verhindern können, also beschließen sie, ihnen zur Flucht zu verhelfen. Als Ablenkungsmanöver lässt Jamie die Pferde der Gemeinde frei. Man kann nur hoffen, dass der Verdacht nicht auf sie fällt, denn das könnte die Miliz sämtliche Männer aus Brownsville kosten.

Claire (Caitriona Balfe) spricht Alicia (Anna Burnett) Mut zu.
Claire (Caitriona Balfe) spricht Alicia (Anna Burnett) Mut zu. Starz

Neue Probleme lassen bei den Frasers nie lange auf sich warten, dieses Mal in Form von Josiah und Keziah, die beide eine Mandelentzündung haben. Besonders Keziah ist noch immer sehr geschwächt und hat Fieber, sodass er schnellstmöglich behandelt werden muss. Claire sieht keine andere Möglichkeit, als mit den Zwillingen zurück nach Fraser's Ridge zu reiten, um sie dort angemessen medizinisch zu versorgen. Jamie weist Roger an, Claire und die Zwillinge zu begleiten und für ihre Sicherheit zu sorgen. Roger kann sich des Gefühls nicht erwehren, dass Jamie ihn loswerden will, womit er Recht haben könnte.

Fazit

In "Eine feine Gesellschaft" finden sich Claire und Jamie erneut zwischen zwei Seiten wieder und müssen eine Entscheidung treffen. Nach den Gesichtern von Lionel und Richard Brown zu urteilen, könnte ihnen das noch Probleme bereiten. Zunächst muss Claire sich aber um die Zwillinge kümmern und hoffen, dass niemand sie mit "Dr. Rawlings" in Verbindung bringt. Der Abschied von Jamie ist ihr zwar nicht leicht gefallen, aber Brianna dürfte gerade froh darüber sein, ihre Mutter und Roger wieder bei sich zu haben.

Wie hat euch diese Folge gefallen? Gebt eure Wertung gleich hier ab (1=schlecht, 5=super, nur für eingeloggte User):

User-Episodenwertung zu "Eine feine Gesellschaft":
Jetzt streamen auf:


 

Über die Autorin

  • Jana Bärenwaldt
Jana Bärenwaldt entdeckte ihre Leidenschaft für Fernsehserien mit der Ausstrahlung von "The Tudors" im deutschen Fernsehen. Bis heute ist die Historienserie eins ihrer favorisierten Genres, weswegen sie diesem Thema auch ihre Bachelorarbeit gewidmet hat. Mittlerweile schaut sie aber bunt gemischt, von Drama über Fantasy bis hin zu Anime Serien. Seit März 2016 ist Jana neben ihrem Studium der Medienwissenschaften in der Redaktion von TV Wunschliste tätig und schreibt dort hauptsächlich für TV-Serien aus dem englischsprachigen Raum.

Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

 

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds