Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Serie über eine chinesische Einwandererfamilie läuft ab Februar
"Fresh Off the Boat": die Huangs
Bild: 20th Century Fox TV
ABC nennt Starttermin für neue Comedy "Fresh Off the Boat"/Bild: 20th Century Fox TV

Das US-Network ABC hat angekündigt, wann die neue Comedyserie "Fresh Off the Boat" auf Sendung gehen soll. Am 4. Februar werden zunächst die ersten beiden Folgen innerhalb des Comedy-Programmblocks am Mittwochabend zu sehen sein (um 20.30 Uhr und 21.31 Uhr), eingerahmt von "The Middle" und "Modern Family". Nach der erhofften Starthilfe durch die beiden etablierten Serien nimmt der Neustart dann am 10. Februar seinen regulären Sendeplatz dienstags um 20.00 Uhr ein.

Nach dem gleichnamigen autobiografischen Bestseller von Eddie Huang erzählt die Serie von einer aus Taiwan stammenden Familie, die 1995 vom Chinatown-Viertel in Washington, D.C. in einen beschaulichen Vorort von Orlando, Florida zieht und dabei einen wahren Cultural Clash erlebt. Der Vater des elfjährigen Eddie, Louis (Randall Park), hat seine Familie zu dem Umzug in den Vorort überredet, um dort seiner Vorstellung des amerikanischen Traums nachzujagen. Er eröffnet ein Western-Themenrestaurant namens Cattleman's Ranch Restaurant, was aber verständlicherweise nicht so wirklich authentisch wirkt, weswegen er einen weißen Empfangsmitarbeiter einstellt.

Eddies Mutter Jessica (Constance Wu) wundert sich unterdessen über die Eigenarten des neuen Wohnorts, der so ganz anders ist als das großstädtische Washington. Hier gibt es rollerbladefahrende Hausfrauen, Supermärkte, die eher wie Krankenhäuser wirken (die Rentnerdichte in Florida ist legendär) und zudem ruiniert die hohe Luftfeuchtigkeit ihre Frisur.

Während Hudson Yang den heranwachsenden Eddie Huang spielt, fungiert der echte Eddie Huang als Erzähler. Nahnatchka Khan ("Apartment 23") ist für die Serienadaption verantwortlich und übernimmt auch die Leitung als ausführende Produzentin. Weitere Executive Producers sind Jake Kasdan und Melvin Mar.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare