Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Adaption des Kino-Dramas "Eine Klasse für sich"
"A League of Their Own": (v. l. n. r.) Abbi Jacobson, Chanté Adams, D'Arcy Carden und Gbemisola Ikumelo
Amazon Studios
Amazon bestellt Baseball-Serie "A League Of Their Own"/Amazon Studios

Die historische Baseball-Liga der Frauen hat ein neues Zuhause. Nach zwei Jahren in der Entwicklung hat Amazon Studios grünes Licht für  "A League Of Their Own" erteilt, eine Serien-Adaption des Kino-Dramas  "Eine Klasse für sich" aus dem Jahr 1992.

Abbi Jacobson ( "Broad City") und Will Graham ( "Mozart in the Jungle") haben die Serienversion für Sony Pictures Television entwickelt, wobei Jacobson auch eine der Hauptrollen übernimmt. Diese Spielerinnen brauchten Durchhaltevermögen, Leidenschaft, Authentizität, die wildeste Vorstellungskraft und eine gehörige Portion Humor, um ihre Träume zu verwirklichen. Wir hoffen, dem Publikum eine Geschichte mit all diesen Eigenschaften erzählen zu können, so Jacobson und Graham in einem gemeinsamen Statement.

Genau wie der Film, so soll auch die Serie mit der Gründung der 'All-American Girls Professional Baseball League' im Jahr 1943 beginnen. Dreh- und Angelpunkt ist das zusammengewürfelte Team der Rockford Peaches, das sich von Spielzeit zu Spielzeit im Angesicht eines sich schnell verändernden Landes durchkämpfen muss. Themen wie Vorurteile, Gleichberechtigung, Rassismus, sexuelles Erwachen und sportliche Hingabe stehen im Zentrum.

In weiteren Hauptrollen sind Chanté Adams, D'Arcy Carden, Gbemisola Ikumelo, Kelly McCormack, Roberta Colindrez und Priscilla Delgado zu sehen. Hinter dem Serienprojekt steht Sony Pictures Television Studios, dessen Unternehmensschwester Columbia Pictures auch den Originalfilm ins Kino brachte.

Der Film "Eine Klasse für sich" handelte von zwei Schwestern, Dottie (Geena Davis) und Kit (Lori Petty), die zunächst für das gleiche, schließlich aber für gegnerische Baseball-Teams in der Liga spielen. Tom Hanks verkörperte ihren Trainer, den abgehalfterten Baseball-Star Jimmy Dugan. In weiteren Rollen waren Madonna, Rosie O'Donnell und David Strathairn zu sehen. Regie führte Penny Marshall. Der Film war ein weltweiter Erfolg und spielte rund 132 Millionen Dollar ein.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • piratchett1972 schrieb am 08.08.2020, 11.29 Uhr:
    Ich bin gespannt drauf und freue mich ganz besonders auf D'Arcy Carden, die ich seit "The Good Place" heiß und innig liebe!

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds