Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Serienstart im Mai bei Amazon Prime
"American Gods"
Bild: Starz
"American Gods": Neuer Trailer zur Serienadaption des Fantasy-Klassikers/Bild: Starz

Am 30. April feiert die Romanadaption "American Gods" beim amerikanischen Pay-TV-Sender Starz Weltpremiere, bereits am 1. Mai geht es dann auch in Deutschland im Paketangebot Amazon Prime an den Start (bereits in Synchronfassung, TV Wunschliste berichtete). Bryan Fuller adaptierte in der Serie einen Kultroman von Neil Gaiman, in der er eine Auseinandersetzung zwischen den alten, mythischen Göttern und einem neuen, "modernen" Pantheon beschreibt - das besteht aus allem, was die Menschen heutzutage "vergöttern".

Im Zentrum steht der frühere Häftling Shadow Moon (Ricky Whittle), der zum Bodyguard und Reisepartner von Mr. Wednesday (Ian McShane) wird, einem Betrüger, bei dem es sich in Wahrheit allerdings um einen der älteren Götter handelt. Der befindet sich auf einer internationalen Mission, um seine Truppen für einen Kampf gegen die neuen Götter zusammenzutrommeln.

Die Serie hat ein hochkarätiges Ensemble an Nebendarstellern vorzuweisen: Pablo Schreiber, Jonathan Tucker, Crispin Glover, Cloris Leachman, Kristin Chenoweth, Corbin Bernsen, Emily Browning und Gillian Anderson spielen die diversen Götter im alten und neuen Pantheon.

Trailer zu "American Gods"


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare