Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Inka Bause verkuppelt wieder alleinstehende Landwirte
Inka Bause präsentiert "Bauer sucht Frau"
Bild: TVNOW / Stefan Menne
"Bauer sucht Frau": Starttermin der 15. Staffel steht fest/Bild: TVNOW / Stefan Menne

Im Oktober werden bei RTL traditionell Bauern verkuppelt - das wird sich auch in diesem Jahr nicht ändern. Die mittlerweile 15. Staffel von "Bauer sucht Frau" beginnt am 14. Oktober und wird wie gewohnt montags um 20.15 Uhr ausgestrahlt. Insgesamt acht Wochen lang meldet sich Inka Bause als Moderatorin der Doku-Soap zur Stelle.

Elf einsame Landwirte lassen sich diesmal auf die besondere Suche nach der großen Liebe ein. Auf dem Scheunenfest trifft jeder Bauer seine Wahl aus zwei Kandidatinnen. Die Auserwählte wird dann zu einer gemeinsamen Woche auf den Hof eingeladen, um das Landleben kennenzulernen.

Das in den vergangenen zwei Jahren erprobte Konzept der 120 Minuten langen Folgen wird erneut angewandt. Währenddessen muss Günther Jauch mit seiner Quizshow "Wer wird Millionär?" pausieren.

Durchschnittlich 5,44 Millionen Zuschauer verfolgten die 14. Staffel im vergangenen Jahr. Mit 19,9 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen war die Kuppelsoap auch in der werberelevanten Zielgruppe wieder ein großer Erfolg. Im Sommer 2019 zeigte RTL erstmals den Ableger "Bauer sucht Frau International" der mit 3,3 bis 4 Millionen Zuschauern zwar nicht ganz so hohe Quoten holte, jedoch über Senderschnitt lief, so dass es im nächsten Jahr eine weitere Staffel geben wird.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • WesleyC schrieb via tvforen.de am 18.09.2019, 21.58 Uhr:
    WesleyCSchade, hatte gehofft, die kehren zum alten Konzept zurück. Vorweihnachtszeit mit den Landwirten hatte was. Und zu X-Mas fertig. War doch in Ordnung.

    Stattdessen wie letztens: alles schnell abspulen und zur Adventszeit dann wieder "Auf dem Schlauch bei Jauch" - meh. Da kommt mir der Spekulatius gleich hoch.