Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Drei neue Serien und ein Fernsehfilm beauftragt
BBC
BBC bestellt neue Dramen über sexuellen Missbrauch, Überwachung und ungewöhnliches Paar/BBC

Die öffentlich-rechtliche britische Sendeanstalt BBC hat für für BBC one drei neue Serien und einen Fernsehfilm in Auftrag gegeben. Cast und Ausstrahlungstermine werden sich in den kommenden Monaten ergeben.

Daneben wurde nun ein Startdatum für die neueste Agatha-Christie-Verfilmung  "Ordeal by Innocence" (TV Wunschliste berichtete) bekannt: Die Ausstrahlung beginnt am Ostersonntag (1. April 2018).

The Capture (6 x 60 Minuten)
Das Gerichtsdrama  "The Capture" nimmt seinen Anfang mit der ungerechtfertigten Verhaftung eines Mannes, was sich später zu einer auf mehreren Ebenen ablaufenden Verschwörung entwickelt. In der Serie wird es auch um die (nicht nur am Handlungsort London) allgegenwärtige Überwachung gehen und um die Frage, was ist, wenn wir den "Beweisen", die uns vorgelegt werden, nicht mehr trauen können.

Ben Chanan (Regisseur aller Episoden der zweiten Staffel von  "The Missing") hat den Stoff entwickelt, Heyday Television und NBC Universal International Studios übernehmen Herstellung und Vertrieb.

Gold Digger (6 x 60 Minuten)
Eine 60 Jahre alte Frau verliebt sich in der Serie  "Gold Digger" in einen 35-jährigen Mann. Die Serie untersucht die Auswirkungen ihrer ungewöhnlichen Romanze auf ihr Umfeld und ebenso, wie sich die Beziehung der beiden im Verlauf der Zeit verändert.

Marnie Dickens, die für BBC three die in Großbritannien das viel beachtete Entführungs-Drama  "Thirteen - Ein gestohlenes Leben" hergestellt hatte, steht hinter "Gold Digger". Die Serie wird von Mainstreet Pictures hergestellt.

Dark Mon£y (4 x 60 Minuten)
Im sehr aktuellen Drama  "Dark Mon£y" hat eine Familie aus London beschlossen, von einem bekannten Filmemacher eine gewaltige Schweigegeldzahlung zu akzeptieren und im Gegenzug dessen sexuellen Missbrauch des jüngsten Sohnes der Familie nicht öffentlich zu machen oder strafrechtlich zu verfolgen. Die Eltern haben mit schweren Schuldgefühlen zu kämpfen, halten diesen Weg aber für sinnvoller und hoffen, abseits des grellen Lichts der Öffentlichkeit ihre Familie heilen zu können. Deren Probleme erweisen sich aber als sehr tiefgehend. Laut BBC untersucht die Serie von Levi David Addai die Folgen, wenn eine Mutter und ein Vater eine falsche Entscheidung zum Wohl ihrer Familie treffen. The Forge übernimmt die Produktion.

Elizabeth Is Missing (Fernsehfilm)
Elizabeth, die beste Freundin der an Demenz leidenden Maud, ist verschwunden. Da Maud überzeugt davon ist, dass etwas Schreckliches vorgefallen ist, macht sie sich selbst an die Aufklärung der rätselhaften Vorgänge. Dabei sorgt das zügige Fortschreiten ihrer Gedächtnisprobleme für Zeitdruck. Andrea Gibb hat die Adaption eines Romans von Emma Healey übernommen, STV Productions übernimmt die Herstellung.


Beitrag/Regelverstoß

  • Bitte trage den Grund der Meldung ein:
  •  

Leserkommentare