Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Besetzung der neuen Folgen des Krimidramas wächst weiter
Carrie Coon in "The Leftovers"
Bild: HBO
Carrie Coon ("Fargo") in Staffel zwei von "The Sinner" neben Bill Pullman/Bild: HBO

Bill Pullman erhält in der zweiten Staffel von "The Sinner" Verstärkung von einer ehemaligen Polizeichefin aus Minnesota. Carrie Coon ("Fargo") schlüpft für die neuen Folgen in die weibliche Hauptrolle. Daneben wurden auch Natalie Paul ("The Deuce") und Hannah Gross ("Mindhunter") als neue Besetzungsmitglieder bestätigt. Auch in der zweiten Staffel muss sich der von Pullman gespielte Ermittler Harry Ambrose mit einem Mordfall befassen, bei dem über den Täter keinen Zweifel herrscht, aber unklar ist, was zu der Bluttat geführt hat.

Carrie Coon verkörperte drei Staffeln lang Nora Durst in dem HBO-Drama "The Leftovers". Als Polizeichefin Gloria Burgle hatte sie außerdem eine zentrale Rolle in der dritten Staffel von "Fargo". Aktuell ist Coon auf der Leinwand als Gegenspielerin Proxima Midnight in "Avengers: Infinity War" zu sehen. In "The Sinner" schlüpft die Schauspielerin in die Rolle von Vera, einer geheimnisvollen Frau, die einerseits die Ideale ihrer Gemeinschaft aufrechterhalten will, andererseits aber von ihrer eigenen Leidenschaft angetrieben wird.

Natalie Paul spielt Heather, eine Ermittlerin aus Ambroses Heimatstadt, die ihn bei der Aufklärung eines Doppelmordes um Hilfe bittet. Paul war als Sandra Washington in dem HBO-Drama "The Deuce" zu sehen und als Doreen Henderson in "Show Me a Hero".

Hannah Gross ist schließlich bekannt aus dem Netflix-Thriller "Mindhunter" als Debbie Mitford. In "The Sinner" verkörpert sie Marin, die beste Freundin Heathers aus High School-Tagen, die einst auf geheimnisvolle Art und Weise aus ihrer Heimstadt verschwand.

In der zweiten Staffel von "The Sinner" findet sich Harry Ambrose in seiner alten Heimat wieder, einem Vorort von New York. Dort hat ein elfjähriger Junge seine Eltern getötet. Die Ermittlungen ziehen Ambrose schon bald in die düstersten Gefilde der Kleinstadt und er sieht sich denjenigen gegenüber, die alles dafür tun würden, ihre Geheimnisse zu schützen. Unerwartete Hilfe bei der Aufklärung erhält er von einer geheimnisvollen Frau.

Jessica Biel hat in Staffel zwei zwar keine Hauptrolle mehr, zeichnet aber erneut als Executive Producer über ihre Firma Iron Ocean verantwortlich. Der Kabelsender USA Network hatte im März grünes Licht für weitere Folgen von "The Sinner" erteilt. In Deutschland ist die Serie im Angebot von Netflix verfügbar.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare