Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

CBC veröffentlicht Trailer zur Spionage-Serie "The Romeo Section"

13.10.2015, 12.04 Uhr - Ralf Döbele/TV Wunschliste in International
Geheimdienst-Kader verführt seine Zielpersonen
Andrew Airlie als Wolfgang McGee
Bild: CBC
CBC veröffentlicht Trailer zur Spionage-Serie "The Romeo Section"/Bild: CBC

Der kanadische Sender CBC hat seinen Zuschauern einen ersten Blick auf seine neue Serie "The Romeo Section" gewährt und einen ersten Trailer veröffentlicht. Die neue Spionage-Serie feiert in ihrem Heimatland am Mittwoch, den 14. Oktober Premiere.

"The Romeo Section" spielt in Vancouver und handelt von dem Meisterspion Professor Wolfgang McGee (Andrew Airlie). Der leitet ein Agentenkader bestehend aus sogenannten "Romeo"- und "Julia"-Agenten: junge Spione, die ihre Zielpersonen mit sämtlichen Tricks verführen, intime Beziehungen mit ihnen eingehen und ihnen so ihre Geheimnisse entlocken.

McGee ist selbst ein Romeo-Agent, der aber kaum noch selbst im Einsatz ist. Er hat sich in der Organisation nach oben gearbeitet, die zwar unter dem Schirm der kanadischen Geheimdienste operiert, dessen Existenz von ihnen im Notfall aber problemlos abgestritten werden kann. Der Handlungsort Vancouver ist dabei nur scheinbar relativ friedlich. Tatsächlich ist die Stadt ein Hafen für Drogendealer, flüchtige Kriminelle und kriminelle Finanzmänner.

"The Romeo Section" stammt von Chris Haddock ("Intelligence"). und wird in der ersten Staffel zehn Episoden umfassen.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • Schreiberling schrieb am 13.10.2015, 12.39 Uhr:
    SchreiberlingDiese Serie, dürfte es sicherlich nach Europa schaffen.

    Der Trailer, ist schon mal sehr interessant.