Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht (ca. 3-6 Wochen vorher)
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich im "TV-Planer" für alle ausgewählten Serien und Filme
  • wöchentlich im Newsletter mit allen Serienstarts der Woche (Änderung/Löschung ist jederzeit unter www.wunschliste.de/login möglich)
  • Ich willige ein, dass ich kostenlos per E-Mail informiert werde. Diese Benachrichtigungen (z.B. TV-Sendetermine, Streaming-Tipps und Medien-Neuerscheinungen) können jederzeit geändert und deaktiviert werden. Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@imfernsehen.de oder per Brief an die imfernsehen GmbH & Co. KG, Aachener Straße 364-370, 50933 Köln widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre dazu mein Einverständnis.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

"Chilling Adventures of Sabrina": Netflix bestellt 16 neue Episoden

18.12.2018, 22.37 Uhr - Bernd Krannich/TV Wunschliste in National
Fortsetzung der Horror-Serie gesichert
Kiernan Shipka als Sabrina Spellman in "Chilling Adventures of Sabrina"
Bild: Netflix
"Chilling Adventures of Sabrina": Netflix bestellt 16 neue Episoden/Bild: Netflix

Netflix scheint mit dem Erfolg von "Chilling Adventures of Sabrina" sehr zufrieden zu sein und hat die Abenteuer von Sabrina Spellman (Kiernan Shipka) um 16 Episoden aufgestockt.

Demnach wird die Produktion der neuen Episoden 2019 beginnen, das neue Batch an Folgen soll in zwei Blöcken veröffentlicht werden. Ursprünglich hatte Sabrina eine Bestellung über zwei je zehnteilige Staffeln erhalten (später wurde eine zusätzliche Weihnachtsfolge nachbestellt und veröffentlicht). Davon wurde die erste Staffel im Oktober veröffentlicht, die zweite folgt im April 2019 (TV Wunschliste berichtete).

Entsprechend des Veröffentlichungsabstandes von weniger als einem Jahr stellt sich die Frage nach einer "offiziellen" Zählweise: Manche bezeichnen die 16 neuen Episoden als "Staffel drei", andere als Staffel 3 und 4 (die je acht Episoden haben). Netflix selbst zählt jeden Ausstrahlungsblock als "Part" (also Part 1 bis Part 4). Andere sehen die ursprüngliche Bestellung von 20 (+1) Episoden als Staffel eins und die jetzige als Staffel zwei.

Basierend auf der gleichnamigen, aktuellen Comic-Vorlage der Reihe Archie Horror erzählt "Chilling Advenures of Sabrina" die Geschichte von Sabrina Spellman. Sie wurde als Tochter eines einflussreichen Mitglieds eines Hexenzirkels und einer Sterblichen geboren. Ihre Eltern kamen allerdings bald darauf bei einem Flugzeugabsturz ums Leben, so dass sie bei ihren Tanten Hilda (Lucy Davis) und Zelda (Miranda Otto) aufwächst. Dort verbüßt auch ihr Cousin Ambrose (Chance Perdomo) einen "Hausarrest", der ihm nach umstürzlerischen "Jugendsünden" von den Hexen auferlegt wurde.

Im Alter von 16 Jahren muss sich Sabrina entscheiden, ob sie sich der Welt der Sterblichen oder der der Hexen anschließen will - da eines der "Geschenke" für den Anschluss an den Hexenherrscher Satan eine extrem langsame Alterung ist, sind Verbindungen zu Sterblichen verpönt.

Dass Sabrina keine ganz durchschnittliche Person ist, zeigt sich alleine daran, dass sie am Hexenfeiertag Halloween geboren wurde und dass der wichtige Tag ihres 16. Geburtstages mit einem seltenen, nur alle 66 Jahre stattfindenden Mondphänomen zusammenfällt. So scheint Satan höchstselbst ein reges Interesse daran zu haben, dass sich Sabrina ihm anschließt und ihm somit freiwillig ihre Seele überschreibt. Er setzt mehrere Agenten auf sie an. Auch der Tod von Sabrinas recht "progressivem" Vater erscheint rätselhaft. Und schließlich wohnt Sabrina in Greendale, in dem es einst zu einer Hexenverfolgung wie in Salem gekommen war - nur dass die überlebenden Hexen deren Spuren aus der öffentlich bekannten Geschichte getilgt haben, um unauffällig weiter dort leben zu können.

Insgesamt ist "Chilling Adventures" also eine waschechte Horror-Serie und hat neben einigen Grundsetzungen nur wenig mit der Comedyserie "Sabrina - total verhext!" zu tun.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • Vritra schrieb am 19.12.2018, 23.58 Uhr:
    VritraSchön und gut, aber mir hätten 10 neue gereicht und dafür deutlich besseres Storytelling und viel mehr Tiefgang. So bleibt es mäßig unterhaltsam, klischeehaft, vorhersehbar und seicht.