Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

"Chilling Adventures of Sabrina": Netflix überrascht mit Feiertagsepisode

12.11.2018, 16.19 Uhr - Bernd Krannich/TV Wunschliste in National
Einzelfolge wird vor Weihnachten veröffentlicht
"The Chilling Adventures of Sabrina"
Bild: Netflix
"Chilling Adventures of Sabrina": Netflix überrascht mit Feiertagsepisode/Bild: Netflix

Ein finsteres Weihnachtsgeschenk? Netflix überrascht mit der Ankündigung, dass man am 14. Dezember eine weitere Episode von "Chilling Adventures of Sabrina" zeigen wird. Der Streaming-Dienst spricht von einer Standalone-Episode, also einer in sich abgeschlossenen Folge, die außerhalb der fortlaufenden Serienhandlung steht.

Zwar kündigt der Dienst die Folge "A Midwinter's Tale" nicht ausdrücklich als "Weihnachtsfolge" an, aber durch die Veröffentlichung um die Festtage und die Ankündigung, dass die Episode in sich abgeschlossen ist, drängt sich dieser Verdacht auf. Es wird spannend zu sehen, wie die sterbliche Sabrina einerseits und die Welt der Hexen andererseits mit dem "Fest der Liebe" und dessen Tradition als Geburtsfest des Sohns Gottes umgeht - oder ob man versucht, sich ganz unreligiös aus der Affäre zu ziehen.

Netflix hatte am 26. Oktober die erste Staffel der Serie "Chilling Adventures of Sabrina" veröffentlicht. Eine zweite Staffel war gleich ganz zu Anfang mitbestellt worden - die Tatsache, dass Netflix gleich 20 Folgen beauftragte, sorgte seinerzeit dafür, dass das Projekt beim Streaming-Dienst landete, anstatt beim US-Sender The CW, wo die Serie "Riverdale" läuft - beide Serien kommen vom selben Mastermind Roberto Aguirre-Sacasa, der auch für die beiden Comic-Vorlagen verantwortlich zeichnet.

Im Zentrum von "Chilling Adventures of Sabrina" steht Sabrina Spellman (Kiernan Shipka). Der Spross einer prominenten Hexenfamilie ist ungewöhnlicher Weise nur Halb-Hexe, ihre Mutter ist eine sterbliche gewesen. Nachdem Sabrinas beide Eltern bei einem Unfall umgekommen waren, haben die ungleichen Tanten Zelda (Miranda Otto) und Hilda (Lucy Davis) die Nichte großgezogen.

Dass Sabrina keine "gewöhnliche" Hexe ist, zeigt sich schon daran, dass ihr markanter 16. Geburtstag - an dem sie sich traditionell ganz und aus "freiem Willen" der Welt der Hexen verschreiben soll - auf den hohen Hexenfeiertag Halloween und gleichzeitig auf einen Blutmond fällt, der nur alle 66 Jahre vorkommt. So beginnt ein Kampf um Sabrinas Seelenheil zwischen der Welt der Menschen und der recht finsteren Welt der Hexen.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare