Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

"Class": "Doctor Who"-Spin-Off startet im Oktober

24.09.2016, 10.57 Uhr - Glenn Riedmeier/TV Wunschliste in International
Schüler an der Coal Hill School werden von unbekannter Macht bedroht
"Class"
Bild: BBC Three
"Class": "Doctor Who"-Spin-Off startet im Oktober/Bild: BBC Three

Die BBC hat die Katze aus dem Sack gelassen und das Startdatum für das mit Spannung erwartete "Doctor Who"-Spin-Off "Class" verkündet. Die ersten beiden Episoden werden am 22. Oktober bei BBC Three veröffentlicht, das mittlerweile zu einer reinen Online-Plattform umgewandelt wurde (wunschliste.de berichtete). Insgesamt umfasst die erste Staffel der Serie von Drehbuchautor Patrick Ness acht Folgen. Peter Capaldi wird in der ersten Folge des Ablegers, "For Tonight We Might Die", als Doctor auftreten.

"Class" spielt im London der Gegenwart, in der Coal Hill School. Die war in "Doctor Who" schon häufiger Zentrum der Aktivitäten von Außerirdischen. Und genau diese Häufung hat der Serienankündigung zufolge dafür gesorgt, dass die Grenzen von Raum und Zeit in der Umgebung des Schulgebäudes dünn geworden sind. Jenseits dieser Grenzen lauert Etwas auf die Chance, alle zu töten und in die Schatten zu ziehen.

Die vier im Zentrum der Serie stehenden Schüler Charlie (Greg Austin), April (Sophie Hopkins), Ram (Fady Elsayed) und Tanya (Vivian Oparah) haben alle ihre Geheimnisse und ihre Sehnsüchte. An dieser Schule müssen sie aber nicht nur mit ihren Lehrern, Freunden, Schulaufgaben, Sorgen und dem ersten Sex umgehen, sondern werden auch mit ihren schlimmsten Ängsten konfontiert - und dem mögliche Ende der Existenz. Katherine Kelly ("Mr Selfridge", "Silent Witness") verkörpert die Lehrerin Miss Quill, die eine machtvolle Position an der Schule innehat.

In wiederkehrenden Rollen sind außerdem Jordan Renzo, Pooky Quesnel, Nigel Betts, Ben Peel, Anna Shaffer, Paul Marc Davies und Shannon Murray zu sehen.

Steven Moffat, aktueller Showrunner bei "Doctor Who" und auch Executive Producer bei "Class", kommentiert: "Die Coal Hill School war schon immer ein Teil von 'Doctor Who', seit der ersten Einstellung aus dem Jahr 1963 - aber diese neue Serie ist alles andere als altbacken. 'Class' ist düster, sexy, und genau jetzt. Ich habe mich immer gefragt, ob es je ein 'britisches Buffy' geben könnte - es bedurfte des brillanten Patrick Ness, um das möglich zu machen."

Peter Capaldi ergänzt: "Die 'Doctor Who'-Familie wächst weiter! Ich freue mich, diesen jungen neuen Cast von 'Class' in das Whoniverse einzuführen."

Castvorstellung von "Class" in einem 360°-Video


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • Sony1979 schrieb via tvforen.de am 24.09.2016, 12.43 Uhr:
    Sony1979Mal schauen wie das Spin-off werden wird.

    Ich mag "Doctor Who" sehr, jedoch bin ich immer etwas zurückhaltend wenn Moffat seine Finger noch im Spiel hat! Die letzten Doctor Who Staffeln (leider ausgerechnet die, nach meiner Meinung, mit Capaldi, der ein klasse Schauspieler ist) waren jetzt Storytechnisch leider nicht herausragend. Da gab es mehr "so la la" als "wow" Folgen.....Aber da Moffat bald geht hoffe ich auf "frischen Wind"!