Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Westerndrama mit Ian McShane und Timothy Olyphant kehrt zurück
"Deadwood" kehrt Ende Mai mit einem Anschlussfilm zurück
Bild: HBO
"Deadwood": Trailer zum HBO-Abschlussfilm/Bild: HBO

13 Jahre lang mussten sich "Deadwood"-Fans gedulden, nun ist es bereits in einem Monat soweit. Am 31. Mai strahlt HBO den mit Spannung erwarteten Abschlussfilm des Westerndramas aus. Einen weiteren Vorgeschmack darauf bietet nun ein zweiminütiger Trailer.

Nach einem ersten Teaser-Trailer im März bietet der neue Clip nun einen ausführlichen Vorgeschmack auf die Rückkehr von Ian McShane als Swearengen und Timothy Olyphant als Bullock. Auch John Hawkes, Molly Parker, Paula Malcomson, Anna Gunn, Dayton Callie, Brad Dourif, Robin Weigert, William Sanderson, Kim Dickens, Gerald McRaney, Sean Bridgers, W. Earl Brown und Keone Young sind für die Fortsetzung erneut mit von der Partie. Serienschöpfer David Milch verfasste das Drehbuch selbst, Regie führte Daniel Minahan.

Im dem Film treffen die Figuren von damals nach mehr als einer Dekade wieder aufeinander, um die Aufnahme des Gebiets als Bundesstaat South Dakota in die Vereinigten Staaten zu begehen. Dabei werden laut HBO "alte Wunden geöffnet, Allianzen auf den Prüfstand gestellt und frühere Rivalitäten neu befeuert".

"Deadwood" lief von 2004 bis 2006 auf HBO und handelte von einer Westernstadt, die sich auf Indianerterritorium befindet. Die Handlung setzte im Jahr 1876 ein, nur wenige Wochen nach dem von General Custer an den Indianern verübten Massaker am Little Big Horn. In der Stadt, in der Verbrechen und Korruption herrschen, treffen der verbitterte, frühere Gesetzeshüter Seth Bullock und der Saloon-, Bordell- und Hotel-Besitzer Al Swearengen aufeinander. Ein Machtkampf beginnt, der sich auch auf die Goldfunde in der Gegend erstreckt.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • User_459163 schrieb am 28.04.2019, 09.54 Uhr:
    User_459163Traue mich kaum, mir den anzusehen. Nach der unfassbar schlechten und konfusen 3. Staffel, weiß ich nicht, ob ich nicht wieder zutiefst enttäuscht werde.
    Die erste Staffel war klasse. Die zweite nur noch OK.
  • serieone schrieb am 26.04.2019, 17.58 Uhr:
    serieoneBin sehr gespannt auf den Film.