Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

"Dirty John": Beziehungs-Thriller mit Connie Britton kommt zu Netflix

16.01.2019, 09.24 Uhr - Bernd Krannich/TV Wunschliste in National
Deutschlandpremiere am Valentinstag
Connie Britton und Eric Bana in "Dirty John"
Bild: Bravo
"Dirty John": Beziehungs-Thriller mit Connie Britton kommt zu Netflix/Bild: Bravo

Netflix hat ein Startdatum für die erste Staffel der Serie "Dirty John" verkündet: Das Format, in dem Connie Britton und Eric Bana die Hauptrollen spielen, wird am 14. Februar in Deutschland veröffentlicht werden - dem Valentinstag. Leicht makaber, geht es in der Serie doch um die düsteren Seiten der Suche nach Liebe.

"Dirty John" ist eine True-Crime-Anthologie-Serie auf Basis eines Podcasts: In jeder Staffel wird eine in sich abgeschlossene Geschichte erzählt, die auf wahren Begebenheiten - beziehungsweise wahren Verbrechen - beruht. Der ursprüngliche US-Sender Bravo wendet sich damit vornehmlich an Frauen im mittleren Alter.

In der Auftaktstaffel von "Dirty John" ist die Innendesignerin Debra Newell (Britton) auf der Suche nach einem neuen Mann an ihrer Seite. Nachdem sie mehrere gescheiterte Ehen hinter sich hat, wendet sie sich Dating-Apps zu - schließlich habe das auch für einige ihrer Freundinnen funktioniert. Darüber trifft sie auf den Anästhesiologen John Meehan (Bana), der sie umwirbt. Während Debra von ihrem neuen Liebesglück geblendet wird, sind ihre beiden bereits erwachsenen Töchter (Juno Temple aus "Vinyl" und Julia Garner aus "Ozark") misstrauischer.

Als auch Debra allmählich dahinter kommt, dass John doch mehr Interesse an ihrem Geld als an ihr selbst haben könnte, ist der Albtraum aber noch lange nicht am Ende: Er beginnt erst. Denn John hat eine beängstigende Vorgeschichte, wie Debra zu spät lernt...

Weitere Rollen in der Auftaktstaffel von "Dirty John" haben Jean Smart ("Legion"), Keiko Agena ("Gilmore Girls"), Kevin Zegers ("Gossip Girl"), Jeff Perry ("Scandal"), Judy Reyes ("Scrubs", "Devious Maids"), Sprague Grayden ("Sons of Anarchy") und Joelle Carter ("Justified").

Trailer zur Auftaktstaffel von "Dirty John" (Synchronfassung)

Trailer zur Auftaktstaffel von "Dirty John" (Originalfassung)

Die Auftaktstaffel von "Dirty John" umfasst acht Episoden, die Ausstrahlung ging am Sonntag in den USA zu Ende - eine zweite Staffel wurde in den USA gleich mitbestellt, Details zur Handlung oder den Darstellern gibt es aber noch nicht.

Beitrag melden

  •  

Leserkommentare