Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Serienpilot "Ball Street" mit Andrew Rannells als zweitem Hauptdarsteller
Don Cheadle in "House of Lies"
Showtime
Don Cheadle erneut für Showtime in Wirtschafts-Comedy/Showtime

US-Sender Showtime hat den neuen Comedy-Piloten "Ball Street" bestellt, in dem Don Cheadle ( "House of Lies") und Andrew Rannells ( "Girls",  "The New Normal") die Hauptrollen spielen werden. Nach "House of Lies" setzt der Sender erneut auf eine Business-Comedy. David Caspe ( "Happy Endings") und Jordan Cahan fungieren als Autoren und sind die designierten Showrunner, das  "Preacher"-Team Seth Rogen & Evan Goldberg übernimmt die Regie des Serienpiloten. Sony steht hinter der Serie.

"Ball Street" blickt zurück ins Jahr 1987, zum sogenannten Black Monday am 19. Oktober, dem größten Crash-Tag in der Geschichte der Wall Street (größter, prozentualer Werteverfall an einem einzelnen Tag). Während die Ursachen für den Börsen-GAU in der Realität vielfältig und von Experten umstritten sind, erzählt die Serie ihre eigene Geschichte: "'Ball Street' ist die Geschichte davon, wie eine Gruppe von Außenseitern es mit dem blaublütigen Altherrenclub der Wall Street aufnahm und dabei das größte Finanzsystem der Welt lahmlegte, eine Lamborghini Limousine zerstörte, Don Henleys Geburtstagsparty crashte und die Glasdecke zerbrach" (Don Henley wurde als Frontmann der Band "Eagles" berühmt; als 'Glasdecke' bezeichnet man die unsichtbare Grenze, die Mitgliedern von Minderheiten in großen Organisationen den Aufstieg in gewisse Führungspositionen unmöglich macht).

Details zu den Rollen von Cheadle und Rannells sind noch nicht bekannt.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare