Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
ZDF verfilmt den mittlerweile siebten Roman
Bild: ZDF

Am heutigen Dienstag haben in Hamburg die Dreharbeiten zu "Unzertrennlich" begonnen. Für das ZDF ist die Produktion der mittlerweile siebte Film nach einer Romanvorlage der deutschen Autorin Dora Heldt.

Buchhändlerin Christine (Julia Stinshoff) steht darin kurz vor ihrem 40. Geburtstag. Das alleine ist für sie schon kein Grund, in Jubelstürme auszubrechen. Zudem kriselt es in ihrer Beziehung mit Richard (Christoph Mory), der verheiratet ist und keine Anstalten macht, sich von seiner Frau zu trennen. Dann erhält Christine die Chance, für eine Frauenzeitschrift eine Kolumne abzuliefern. Der Chefredakteur des Magazins (Patrick Rapold) stellt sich als attraktiv und überaus sympathisch heraus.

In weiteren Rollen sind unter anderen Julia Maria Köhler, Markus Majowski, Judy Winter, Aaron Kissiov, Patrick Heyn und Gundi Ellert zu sehen. Regie führt Mark von Seydlitz, das Drehbuch schrieben Sabrina Roessel, Sabine Leipert und Julia Neumann. Gedreht wird voraussichtlich bis zum 30. September. Ein Sendetermin steht noch nicht fest.

Das ZDF hat seit 2009 bereits die Dora-Heldt-Stoffe "Urlaub mit Papa", "Tante Inge haut ab", "Kein Wort zu Papa", "Bei Hitze ist es wenigstens nicht kalt" und "Ausgeliebt" verfilmt. Die Premiere des bislang letzten Films "Ausgeliebt" sahen im Februar 5,48 Millionen Zuschauer.

Erst im August wurden die Dreharbeiten zur sechsten "Dora Heldt"-Adaption "Herzlichen Glückwunsch, Sie haben gewonnen!" abgeschlossen, in der Yvonne Catterfeld und Gila von Weitershausen die Hauptrollen spielen (wunschliste.de berichtete). Ein Sendetermin für diesen Film ist ebenfalls noch nicht bekannt.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare