Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Sender prüft laut Bericht Alternativen zum australischen Busch
Folgt RTL dem britischen Vorbild "I'm A Celebrity... Get Me Out Of Here!"? Die jüngste Staffel spielte auf einer Burg in Wales.
ITV
"Dschungelcamp": Schickt RTL seine Promis doch auf die Burg?/ITV

Eigentlich sollte es Anfang 2022 eine Horde geimpfter Promis einmal mehr in den australischen Dschungel verschlagen. Doch die Pläne von RTL,  "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im kommenden Jahr wieder in bekannter Form stattfinden zu lassen, scheinen zu wackeln. Dies berichtet zumindest die Bild am Sonntag und spricht dabei von einer Burg als mögliche Austragungsstätte der Show.

Überraschend käme die Entscheidung nicht. Schließlich hat auch der britische Sender ITV im Herbst 2020 mit einer Alternativ-Örtlichkeit für  "I'm A Celebrity... Get Me Out Of Here!" gute Erfahrungen gemacht. Die Folgen, die auf einer mittelalterlichen Burg in Wales angesiedelt waren, sorgten sogar für die zweiterfolgreichste Staffel aller Zeiten. Deutlich weniger Zuschauer interessierten sich dagegen im Januar für das RTL-Alternativ-Programm  "Ich bin ein Star - Die große Dschungelshow" aus einem Tiny-House in Hürth.

Aufgrund des großen Erfolgs verschlägt es "I'm A Celebrity . . ." in diesem Herbst einmal mehr auf die Burg und so könnte nun auch RTL dem Vorbild folgen. Laut BamS würden aktuell andere Austragungsorte als der australische Busch unter die Lupe genommen. So seien mehrere Gelände in Süddeutschland, auf denen sich Burgen oder Schlösser befinden, in der engeren Auswahl. RTL hält sich allerdings mit Details noch bedeckt und wollte die Angaben in dem Artikel nicht bestätigen: Neuigkeiten zur Dschungelshow geben wir bekannt, wenn es soweit ist, so ein Sendersprecher.

Fest stehen dagegen immerhin bereits drei Kandidaten, die an der nächsten Runde von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" teilnehmen werden. Bereits in der "Dschungelshow" wurden Lucas Cordalis, Ex- "Bachelorette"-Teilnehmer Filip Pavlović und Modeschöpfer Harald Glööckler als Teilnehmer der kommenden 15. Staffel bestätigt. Ob sie nun aber nach Australien oder ins Mittelalter entsandt werden, das dürfte sich in den kommenden Wochen entscheiden.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • SerienFan_92 schrieb am 15.08.2021, 16.49 Uhr:
    Und in China fällt ein Sack Reis um...
  • Romplayer (geb. 1988) schrieb am 15.08.2021, 22.06 Uhr:
    Wenns dich nicht interessiert, zwingt dich keiner dazu, den Artikel zu lesen oder zu kommentieren.