Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Nicht alle 20 geplanten Episoden der Finalstaffel werden gedreht
FOX
"Empire": FOX-Erfolgsserie endet durch Coronoa-Krise vorzeitig/FOX

 "Empire" steht als erste Serie fest, deren längerfristig geplantes Ende nach einer Produktionsunterbrechung wegen COVID-19 nicht mehr realisiert wird. FOX hat im Rahmen der Ausstrahlung der 15. Episode der sechsten Staffel in der Nacht zum Mittwoch verkündet, dass nur noch drei Folgen anstehen. Das bringt die finale Staffel auf 18 Episoden - bestellt waren ursprünglich 20 Folgen.

Laut Deadlne wurde zum Zeitpunkt der Produktionsunterbrechung an der 19. Episode gedreht, also waren 18 Folgen abgedreht. Es wird davon ausgegangen, dass auch das aufgezeichnete Material der 19 Episode noch mit in das Finale eingeschnitten wird, um einen halbwegs runden Serienabschluss zu liefern. Das Serienfinale wird nun am 21. April ausgestrahlt. Allerdings berichtet Deadline auch, dass schon länger über ein Spin-Off gesprochen wird, in dem Taraji P. Henson ihre Figur als Cookie Lyon fortführen könnte.

Die Drama-Soap von "Empire" war beim Start 2015 für ihren Sender FOX ein Gamechanger: Nach mehreren Jahren, in denen die fiktionalen Serien des Senders auf keinen grünen Zweig kamen, gelang es dem Musikformat von Lee Daniels und Danny Strong, in den Einschaltquoten sogar den Dauerbrenner  "American Idol" zu übertrumpfen. Der Serie gelang das Kunststück, über mehrere Episoden in den Einschaltquoten wöchentlich noch zuzulegen - in der Regel liefert die stark umworbene Auftaktepisode einer Serie auch ihre besten Quoten, selten einmal schaffen es nachträgliche gute Kritiken und die "Mundpropaganda" begeisterter Zuschauer, dass die zweite oder gar dritte Folge noch Zuschauerzuwächse zeigt. In der ersten Staffel schalteten durchschnittlich knapp über 17 Millionen Zuschauer ein. Zudem gab es zusätzliche Einkünfte über die Veröffentlichung der Musik.

Von dieser Pracht ist mittlerweile - auch wegen des generellen Verfalls der linearen Zuschauerzahlen - wenig übrig geblieben. Staffel fünf sprach durchschnittlich noch 6,4 Millionen Zuschauer an, den Auftakt zur sechsten Staffel schalteten 3,3 Millionen Zuschauer ein.

In Deutschland strahlte ProSieben die erste Staffel von "Empire" mit geringem Erfolg im Free-TV aus, die Staffeln zwei und drei liefen dann nur noch im Pay-TV bei ProSieben Fun.

In "Empire" steht der Musikmogul Lucious Lyon (Terrence Howard) zu Serienbeginn vor einem Problem: Bei ihm wurde eine schwere Krankheit diagnostiziert, er muss daher in absehbarer Zeit die Nachfolge für Empire Entertainment regeln, sein Lebenswerk.

Vor allem seine drei Söhne kommen in Frage, doch keiner ist in Lucious' Augen "reif" für die Aufgabe. Zu allem Überfluss kommt auch noch Lucious' Ex-Ehefrau Cookie nach mehr als einem Jahrzehnt aus dem Gefängnis frei. Sie war wegen Drogendelikten verknackt worden - und einst hatten die dortigen Gelder auch beim Aufbau von Empire Entertainment geholfen. Nun will sie einen großen Anteil an der Firma für ihr Schweigen. Und da Lucious nichts zu verschenken hat, versucht Cookie, über den jüngsten Sohn einen Fuß in die Tür zu kriegen.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • Gerda_Neumann schrieb am 05.06.2020, 19.08 Uhr:
    Ich wünsche mir so sehr dass endlich die restlichen staffeln 4-6 auf deutsch übersetzt wird. Es ist so eine geile Serie. Ich bekomme nicht genug davon. Bitte bitte übersetzt sie endlich. Gruß Gerda
  • User 1575540 schrieb am 23.05.2020, 18.34 Uhr:
    Und da hätte man nicht einfach mit dem Dreh des Rest's der Episoden warten können bis es wieder möglich ist? Wieso versaut man dadurch sinnlos eine komplette Serie? Vor allem wenn es um das Serienfinale geht. ProSieben hat ja Staffel 2 auch noch ausgestrahlt anfangs noch ab 23 Uhraber dann im Verlauf natürlich von 0-2 Uhr frühs an nem Dienstag weil da die Quoten keinen jucken aber es normal arbeitende Menschen auch nicht sehen können 🤔 und dann war auch Staffel 3 für die Nacht angekündigt aber lief natürlich nie. Ist mir eigentlich unverständlich, eine der besten Serien die je gemacht wurde. Großartige Schauspieler und Sänger, gute Handlung, Stil usw einfach alles perfekt aber keiner schaut die Serie, kennt sie oder sagt sie wäre nicht gut. Aber dann so nen' sinnlosen Müll wie Stranger Things oder den anderen Dreck der auf Netflix läuft schauen 😂 Keiner hat mehr Geschmack
  • uepps schrieb am 19.04.2020, 17.18 Uhr:
    Ich liebe die Serie. Da die Staffel 3 schon so lange her ist habe ich nicht mal mitbekommen das die Serie schon bei Staffel 6 ist. Hoffentlich findet sich noch jemand der sie restlichen staffeln 4 bis 6 auf deutsch zeigt. Von mir aus auch Streaming Dienst und kein TV Sender. Hauptsache es geht weiter. 
  • Ben schrieb am 01.04.2020, 19.53 Uhr:
    Wer braucht heutzutage noch Free TV! Allein schon wegen der ständigen Werbeunterbrechungen vergeht einem die Lust, überhaupt irgendetwas dort zu schauen! Zumal eh alles direkt wieder abgesetzt wird!
  • User_766212 schrieb am 01.04.2020, 17.31 Uhr:
    Es ist besonders ärgerlich, wenn Sender die Ausstrahlung einer Serie mit mehr als einer Staffel beginnen um sie nach kurzer Zeit wieder zu canceln oder sie auf irgendwelchen Pay Kanälen weiterzuführen, die nicht jeder empfangen kann. Mit Glück kommen die fehlenden Staffeln irgendwann doch noch ins Free TV, nur hat man dann oft schon vergessen worum es zuvor gegangen ist und die alten Folgen werden im Normalfall auch nicht wiederholt. Eine Serie mittendrin zu beenden ohne dass man den Schluss kennt, ist eine Frechheit gegenüber den Sehern und für die ist es vergeudete Lebenszeit sich den Beginn überhaupt angesehen zu haben.
  • serieone schrieb am 01.04.2020, 14.24 Uhr:
    Ich glaube nicht, dass Staffel 4 bis 6 noch gezeigt wird bei ProSieben Fun.
  • Informationen schrieb am 01.04.2020, 12.16 Uhr:
    Sehr schade. Wann macht Pro Sieben endlich mit der Ausstrahlung der Vierten und Fünften Staffel weiter

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds