Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

Eva Green und Josh Hartnett für "Penny Dreadful" besetzt

31.07.2013, 11.39 Uhr - Marcus Kirzynowski/TV Wunschliste in International
Showtime-Thriller der "Skyfall"-Macher startet 2014
Eva Green als Vesper Lynd in "Casino Royale"
Bild: Sony Pictures
Eva Green und Josh Hartnett für "Penny Dreadful" besetzt/Bild: Sony Pictures

Nachdem sich mit John Logan und Sam Mendes bereits der Drehbuchautor und der Regisseur des bislang letzten James-Bond-Films "Skyfall" für eine neue Showtime-Serie erneut zusammengefunden haben, kommt nun noch eine Schauspielerin mit Bond-Girl-Erfahrung hinzu. Wie der Sender bekanntgab, wurde Eva Green für die weibliche Hauptrolle in "Penny Dreadful" verpflichtet. Sie war in "Casino Royale" als Vesper Lynd zu sehen. In der neuen Serie soll sie Vanessa Ives spielen, eine verführerische Schönheit voller Geheimnisse, von der Gefahr ausgeht.

An ihrer Seite wird Josh Hartnett spielen. Er verkörpert Ethan Chandler, einen charmanten Amerikaner, der in die dunkelsten Ecken des viktorianischen London gerät. "Penny Dreadful" wird vom Sender als "angsteinflößender psychologischer Thriller" beschrieben. Im London des 19. Jahrhunderts sollen die Protagonisten auch auf berühmte Figuren der klassischen Gruselliteratur wie Dr. Frankenstein treffen (wunschliste.de berichtete).

John Logan, der auch die Bücher für Kinoerfolge wie "Hugo Cabret", "The Aviator" und "Gladiator" schrieb, fungiert als Autor und Executive Producer. Weitere ausführende Produzenten sind Sam Mendes ("American Beauty") sowie Pippa Harris ("Call the Midwife - Ruf des Lebens"). Zwei der acht Folgen, die ab diesem Herbst gedreht werden sollen, inszeniert Juan Antonio Bayona ("The Impossible").

Josh Hartnett hatte seinen Durchbruch in dem Actionfilm "Pearl Harbor". Im Fernsehen war er als Sohn des Kriminalpsychologen in der US-Version von "Immer wieder Fitz" zu sehen. Eva Green lieferte ihr Debüt in Bernardo Bertoluccis "Die Träumer", bevor sie als Spionin 007 den Kopf verdrehte. Sie war auch in der Mini-Serie "Camelot" zu sehen.

"Penny Dreadful" soll nächstes Jahr auf Showtime starten.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare