Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Neue Folgen der Jugend-Fantasyserie im KiKA und ZDF
"Find Me in Paris"
Courtesy of Cottonwood Media
"Find Me in Paris": Termin für Deutschlandpremiere der dritten Staffel bekannt/Courtesy of Cottonwood Media

Zwei Staffeln der Jugend-Fantasyserie  "Find Me in Paris - Tanz durch die Zeit" wurden bislang ausgestrahlt. Nach rund einem Jahr Wartezeit dürfen sich die deutschen Fans ab Ende November auf die dritte Staffel freuen: Das ZDF zeigt die neuen Folgen ab dem 28. November samstags um 9.35 Uhr im Doppelpack - zur Einstimmung werden ab 8.50 Uhr noch einmal die zwei letzten Folgen der zweiten Staffel wiederholt. Der KiKA zieht am 30. November nach und wird die insgesamt 26 neuen Episoden ab dem 30. November montags bis freitags um 20.10 Uhr in Doppelfolgen zeigen.

"Find Me in Paris" verbindet Tanz mit Fantasy: Im Mittelpunkt der Serie steht die russische Prinzessin Lena (Jessica Lord), die im Paris des Jahres 1905 lebt und inkognito eine Ausbildung an der Paris Opéra Ballettschule macht. Ihr Leben wird auf den Kopf gestellt, als sie in der ersten Staffel plötzlich in das Jahr 2018 katapultiert wird und sich erneut als Tänzerin beweisen muss. Sie versucht, zurück ins Jahr 1905 zu reisen, um alles wieder in Ordnung zu bringen, doch zu Beginn der dritten Staffel findet sie sich versehentlich im Jahr 1983 wieder. Erneut muss sie sich in einer für sie völlig fremden Umgebung zurechtfinden.

Viel Zeit zur Verwunderung bleiben Lena und ihren Freunden Ines (Eubha Akilade), Jeff (Castle Rock Peters) und Isaac (Terique Jarrett) jedoch nicht, denn die Zeitreisenbehörde ist immer noch hinter ihnen her. Bei der Flucht durch die Oper machen sie die Bekanntschaft mit der jungen Gabrielle Carré (Georgia Ware), die kurz davor ist, ihre Ballettkarriere aufzugeben. Die spätere Direktorin der Ballettschule ist verzweifelt, weil ihre Kolleginnen sie im Stich gelassen haben. Lena und ihre Freunde beschließen, Gabrielle bei ihrer Choreografie zu helfen - auch wenn sie dabei riskieren, von der Behörde erwischt zu werden.

Prinzessin Lena stehen in der dritten Staffel noch einmal größere Herausforderungen bevor. Sie will endlich Antworten auf all ihre Fragen finden. Welches Geheimnis verbirgt sich hinter den Zeitreisen? Sind diese Teil eines größeren Plans? Andererseits wird ihr und ihren Freunden spätestens bei einem Tanz-Workshop in Südfrankreich klar, dass sie von nun an als Konkurrenten um einen Platz im Ballett der Pariser Oper kämpfen.

"Find Me in Paris" ist eine kanadisch-französisch-deutsche Koproduktion von Cottonwood Media und Federation Entertainment mit ZDF und ZDF Enterprises. Die dritte Staffel wurde unter anderem an der Côte d'Azur und in Paris gedreht, mit der berühmten Opéra Garnier im Mittelpunkt. Isabelle Allen ( "Safe") und Jake Swift ( "Molly Moon") verstärken als neue Darsteller den Cast.

Wer die bisherigen zwei Staffeln noch nicht gesehen hat, erhält ab dem 5. November die Gelegenheit, dies nachzuholen. Der KiKA wiederholt die Serie zur Einstimmung noch einmal von Anfang an und zeigt montags bis freitags um 15.00 Uhr jeweils drei Episoden am Stück.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds