Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

Update"Frauenherzen" und die Rückkehr von "Josephine Klick - Allein unter Cops" im September bei Sat.1

06.08.2015, 09.26 Uhr - Bernd Krannich/TV Wunschliste in National
Deutsche Serien vorab bei Sat.1 Emotions
"Josephine Klick - Allein unter Cops": Diana amft zwischen Matthias Faust (l.) und Alexander Khuon
Bild: Sat.1/Günther Philipp
"Frauenherzen" und die Rückkehr von "Josephine Klick - Allein unter Cops" im September bei Sat.1/Bild: Sat.1/Günther Philipp

Update: Wie jetzt angekündigt wurde, erleben die neuen Staffeln von "Frauenherzen" und "Josephine Klick" ihre Premiere vorab auf dem Pay-TV-Sender Sat.1 Emotions. Beide Serien sind ab dem 10. September jeweils donnerstags um 20.15 Uhr respektive 21.00 Uhr zu sehen, also fünf Tage vor der Free-TV-Ausstrahlung. Am Sonntag, den 12. September, zeigt der kostenpflichtige Ableger von Sat.1 zudem ab 20.15 Uhr die fünf Folgen seiner neuen deutschen Daily Soap "Mila", die in der Folgewoche im Free-TV laufen, ebenfalls vorab. Um die Marathonprogrammierung komplett zu machen, sind die fünf Folgen der Vorwoche vorher als Wiederholung ab 17.50 Uhr auch noch mal auf Sat.1 Emotions zu sehen.

Zuvor: Fahrplanwechsel bei Sat.1 im Herbst: Ab dem 15. September wird der Dienstag vom Tag für deutsche Spielfilme zum Serientag umgemünzt. Für zunächst sechs Wochen eröffnet die neue Serie "Frauenherzen" den Abend um 20.15 Uhr, gefolgt von der zweiten Staffel von "Josephine Klick - Allein unter Cops". In der Woche davor läuft die "Die Udo Honig Story" zunächst als letzter Spielfilm am Dienstagabend (wunschliste.de berichtete).

"Frauenherzen" hatte Sat.1 bereits mit einem Fernsehfilm angetestet, nach dessen Erfolg der Sender eine zunächst sechsteilige Serienfortsetzung bestellt hat. In der muss Modelagenturchefin Fe (Nadeshda Brennicke) feststellen, dass sie tatsächlich schwanger ist. Doch kürzer treten will sie auf keinen Fall, egal wie glücklich ihr Mann Mark (Tobias Oertel) über den Nachwuchs ist - wir sie die Schwangerschaft abbrechen? Währenddessen muss sich Britta (Muriel Baumeister) in der neuen Gegend zurechtfinden, führt aber ständige Diskussionen mit ihrer pubertierenden Tochter. Ein neuer Job bei einem Fahrrad-Start-Up soll Abhilfe schaffen, doch es gibt Konkurrenz.

Frieda (Julia Hartmann) sucht zwischen ihrem Alltag aus Café, Partys und Affären nach einem Weg auf ihre Mutter zuzugehen, nachdem bei ihr Krebs diagnostiziert wurde. Dann ist da noch Mandy (Christina Petersen), die dank eins neuen Internet-Flirts im siebten Himmel schwebt, aber nicht genug aufbringt, auch tatsächlich zu ihrem ersten Date zu gehen.

In Auftakt zur ebenfalls sechteiligen zweiten Staffel von "Josephine Click - Allein unter Cops" wir der junge Kosovare Sunny ermordet im Haus der Familie Baumgarten gefunden. Josephine (Diana Amft) und ihre beiden Kollegen Fritz Munro (Matthias Faust) und Alexander Mahler (Alexander Khuon) ermitteln zunächst unter der Annahme, dass eine gegen ausländische Banden gerichtete Bürgerwehr in der noblen Nachbarschaft mit der grausigen Tat in Zusammenhang steht. Doch dann finden die Polizisten heraus, wo Sunny in Berlin gewohnt hatte - und das wirft neue Fragen auf...


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare