Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht (ca. 3-6 Wochen vorher)
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich im "TV-Planer" für alle ausgewählten Serien und Filme
  • wöchentlich im Newsletter mit allen Serienstarts der Woche (Änderung/Löschung ist jederzeit unter www.wunschliste.de/login möglich)
  • Ich willige ein, dass ich kostenlos per E-Mail informiert werde. Diese Benachrichtigungen (z.B. TV-Sendetermine, Streaming-Tipps und Medien-Neuerscheinungen) können jederzeit geändert und deaktiviert werden. Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@imfernsehen.de oder per Brief an die imfernsehen GmbH & Co. KG, Aachener Straße 364-370, 50933 Köln widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre dazu mein Einverständnis.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

"Gefragt - Gejagt" kehrt Mitte April zurück

07.03.2018, 15.18 Uhr - Glenn Riedmeier/TV Wunschliste in National
Neue Staffel der Quizshow mit Alexander Bommes
"Gefragt - Gejagt" mit Alexander Bommes
Bild: ARD/Uwe Ernst
"Gefragt - Gejagt" kehrt Mitte April zurück/Bild: ARD/Uwe Ernst

Seit Ende Februar ist nach einer längeren Pause wieder das "Quizduell" mit Jörg Pilawa am ARD-Vorabend zu sehen. Doch schon Mitte April erfolgt die Stabübergabe an "Gefragt - Gejagt". Die von Alexander Bommes moderierte Quizshow kehrt am 23. April zurück und wird dann wieder mit neuen Ausgaben montags bis freitags um 18.00 Uhr zu sehen sein. Mit 99 neuen Folgen handelt es sich um die bisher längste Staffel der Show. Freitags um 18.50 Uhr bleibt vorerst der "Quizduell Olymp" im Programm.

Neben Alexander Bommes sind als Jäger weiterhin Sebastian Jacoby, Sebastian Klussmann und Klaus Otto Nagorsnik dabei. Nicht mehr an Bord ist hingegen "Gefragt - Gejagt"-Urgestein Holger Waldenberger, nachdem er im Frühjahr 2017 auf Twitter ARD und ZDF als "öffentlich-rechtliche Sekte" bezeichnete, von deren "Gehirnwäsche" er sich distanzierte.

Im Januar strahlte die ARD bereits vier Sonderausgaben von "Gefragt - Gejagt" aus, die um 21.45 Uhr zu sehen waren. Unter dem Motto "Familie vs. Jäger" traten vier Familienmitglieder gegen den Jäger an - anstelle von vier zusammengewürfelten Kandidaten wie in den regulären Ausgaben.

Mitte 2017 hat Alexander Bommes seinen Vertrag mit dem NDR verlängert. Dadurch bleibt er nicht nur als Quizmaster von "Gefragt - Gejagt" erhalten, sondern auch als Moderator der monatlichen Talkshow "Tietjen und Bommes".


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • tomgilles schrieb via tvforen.de am 23.03.2018, 21.06 Uhr:
    tomgillesInteressante Einblicke in das Leben der Jäger und Quizchampions:

    [URL='https://www.berliner-zeitung.de/kultur/literatur/quiz-champion-im-interview--mein-gehirn-steht-unter-strom--24287696-seite3'][B]Bevor ich verhungere, nehme ich einen Job an. Wenn ich dann wieder für eine Weile genug habe, werfe ich mich aufs Lernen für die Quizzerei[/B][/URL]
  • J_Doe schrieb via tvforen.de am 08.03.2018, 17.40 Uhr:
    J_DoeGefragt-Gejagt hat mir in den Wintermonaten besser gefallen. Im Sommer setze ich mich nicht um 18 Uhr vor die Flimmerkiste wenn draußen die Sonne strahlt.
  • Zoppo_Trump schrieb via tvforen.de am 08.03.2018, 00.41 Uhr:
    Zoppo_TrumpDon (1977) schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Unter diesem Wunschliste-Artikel hat er sich
    > übrigens am 01.08.17 in den Kommentaren selbst
    > dazu geäußert (sofern er es wirklich war):
    >
    > "Gefragt - Gejagt": Fortsetzung wohl ohne Jäger
    > Holger Waldenberger

    Ich glaube schon, dass er das wirklich selbst war, und finde den Beitrag sehr interessant.

    Wusste gar nicht, dass Beiträge von hier auch dort zu lesen sind. Wiederhole aber gerne noch mal, dass ich es gern sähe, wenn noch ein, zwei neue Jäger/innen zum Team kämen. Auch wenn die "Gouvernante" meiner Meinung nach kein Glücksgriff war. Könnte mir aber z. B. vorstellen, dass die junge Dame, die jetzt bei Jörg Pilawa im "Quizolymp" sitzt, auch eine gute Jägerin wäre. In Sachen Wissen und Souveränität sticht sie ihre Olymp-Vorgängerin jedenfalls locker aus.
  • Don (1977) schrieb via tvforen.de am 08.03.2018, 00.22 Uhr:
    Don (1977)Zoppo_Trump schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Da war er doch schon, oder?

    Ja schon, aber er ging ja auch noch ein zweites Mal dorthin. Deshalb hielt ich einen weiteren Auftritt nicht für völlig ausgeschlossen.


    Unter diesem Wunschliste-Artikel hat er sich übrigens am 01.08.17 in den Kommentaren selbst dazu geäußert (sofern er es wirklich war):

    "Gefragt - Gejagt": Fortsetzung wohl ohne Jäger Holger Waldenberger
  • Zoppo_Trump schrieb via tvforen.de am 07.03.2018, 23.59 Uhr:
    Zoppo_TrumpDon (1977) schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nicht mehr an Bord ist hingegen "Gefragt -
    > Gejagt"-Urgestein Holger Waldenberger, nachdem er
    > im Frühjahr 2017 auf Twitter ARD und ZDF als
    > "öffentlich-rechtliche Sekte" bezeichnete, von
    > deren "Gehirnwäsche" er sich distanzierte.
    > => Äh...aha!?
    >
    > Aber wenn er da beide Anstalten ansprach, wird er
    > demnach wohl auch einer eventuellen
    > "Quiz-Champion"-Einladung fernbleiben.

    Da war er doch schon, oder?

    Ich fand ihn als Jäger gut und unterhaltsam. Aber wenn man z. B. seine Facebook-Postings verfolgt habt, kam er schon als ziemlicher Querulant rüber. Wenn er andererseits dann von selbst das Handtuch geworfen hat bei der ARD, dann ist das konsequent, ehrlich und ok.
  • Don (1977) schrieb via tvforen.de am 07.03.2018, 22.20 Uhr:
    Don (1977)Nicht mehr an Bord ist hingegen "Gefragt - Gejagt"-Urgestein Holger Waldenberger, nachdem er im Frühjahr 2017 auf Twitter ARD und ZDF als "öffentlich-rechtliche Sekte" bezeichnete, von deren "Gehirnwäsche" er sich distanzierte.
    => Äh...aha!?

    Aber wenn er da beide Anstalten ansprach, wird er demnach wohl auch einer eventuellen "Quiz-Champion"-Einladung fernbleiben.
  • Zoppo_Trump schrieb via tvforen.de am 07.03.2018, 19.18 Uhr:
    Zoppo_TrumpGute Nachricht. "Quizduell" finde ich in beiden Varianten furchtbar langweilig.