Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
"Die Summerfields" bei RTLup und RTL+
Ikke Hüftgold alias Matthias Distel
RTL
Ikke Hüftgold: Exklusive Dokureihe über Party-Schlager-Imperium/RTL

Ikke Hüftgold alias Matthias Distel ist eine der schillerndsten Figuren im Party-Schlager-Business. In seiner Bühnenfigur hat er bereits einige Mallorca-Hits geschmettert. Als Unternehmer gründete er zusammen mit Dominik de Leon das Label Summerfield Records, bei dem inzwischen zahlreiche weitere erfolgreiche Acts wie Isi Glück und Julian Benz unter Vertrag sind. Auch der diesjährige Nr.1-Hit "Layla" von DJ Robin X Schürze erschien bei Summerfield Records. Eine neue Dokureihe namens  "Die Summerfields - Ikke Hüftgold und das Party-Schlager-Imperium" blickt nun erstmals hinter Kulissen der Szene.

Für den Spartensender RTLup entstand die vierteilige Doku, die am 21. Dezember um 20.15 Uhr am Stück ausgestrahlt wird. Im gleichen Monat soll die Produktion auch auf Abruf beim Streamingportal RTL+ verfügbar sein. Matthias Distel gewährt Einblicke hinter die Kulissen seines Berufs- und Privatlebens und zeigt, wie seine Mitstreiter und Künstler den selten geplanten Wahnsinn in ihrer Welt meistern.

Die Zuschauer werden erleben, wie ein Song entsteht und was passiert, wenn es zum Worst Case auf einer Bühne kommt - das, was das Publikum vorne nie mitbekommt. Wir haben Szenarien mitgefilmt, die bei uns auch neu waren. Es gab wirklich dramatische Situationen im Format, die wir so auch noch nicht hatten. Es wird auch das Privatleben gespiegelt, das in unserem Segment sehr oft darunter leidet. Es werden aber natürlich auch unfassbar witzige Sachen gezeigt, die passieren, wenn sich so 'ne Truppe, wir es sind, in Bewegung setzt, kündigt Distel an. Wir sind ca. 20 Leute, die wie 'ne Familie zusammenleben, Tag und Nacht. Wir sind unfassbar kreativ, unfassbar chaotisch, aber ich glaube auch unfassbar liebenswert - auf 'ne ganz bestimmte Art und Weise.

Dass hinter Ikke Hüftgold nicht nur ein erfolgreicher Produzent und Party-Schlager-Sänger steckt, sondern auch ein Mann mit Werten und Gerechtigkeitssinn, bewies er im vergangenen Jahr, als er öffentlich Sat.1 und die Produktionsfirma Imago TV anprangerte. In einem Video beschrieb er schockierende Zustände bei der Produktion der Sendung  "Plötzlich arm, plötzlich reich", wo wissentlich mit einer Familie mit traumatisierten Kindern gedreht wurde. Dies löste einen enormen Shitstorm gegen den Sender Sat.1 aus, der einen Imageschaden davontrug und das Format letztendlich einstellte (TV Wunschliste berichtete).

Als nächstes Ziel hat sich Matthias Distel gesetzt, Deutschland beim  "Eurovision Song Contest 2023" als Ikke Hüftgold zu vertreten. In dieser Woche verkündete der Mann mit der schwarzen Perücke und dem roten Trainingsanzug, dass er sich mit dem ironischen Song "Lied mit gutem Text" für die deutsche ESC-Vorentscheidung  "Unser Lied für Liverpool" beworben hat.


Beitrag/Regelverstoß

  • Bitte trage den Grund der Meldung ein:
  •  

Leserkommentare